kann ich in 2-3jahren ne band gründen?

von -haky-, 24.08.04.

  1. -haky-

    -haky- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #1
    hi leutz,
    ich spiel jetz schon seit 1 jahr akustische gitarre, ich bring mir das alles mit nem lehrbuch selber bei. mein freund spielt auch seit ca. nem 3/4 gitarre, er lernt auch nach dem gleichn prinzip wie ich. jedenfalls wollte ich und mein freund in ca.2-3 jahren ne band gründen.ich wäre dann der gitarrist, mein freund überlegt es sich noch ob er nicht doch lieber e-bass spielen will, ansonsten hätten wir 2 gitarristen. glaubt ihr wir könnten das schaffen, wenn wir jetz(wie gesagt, in 2-3 jahren oder länger) bald mit er band anfangen wollen?? please help me!!!

    :rock: !rock4ever!
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 24.08.04   #2
    kommt drauf an was du kannst.
    Du kannst auch nach 3 Monaten eine Band gründen.
    Nur müssen halt deine Mitmusiker auf dem gleichen Nivou (?) sein wie du.
     
  3. -haky-

    -haky- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #3
    nach 3 monaten? krass....aba ich mein ich kann ja noch keine einzige spielweise von ner e-gitarre, und das is ja dafür auch ziemlich wichtig oda?? :confused:
    also ich mein ich hab nur ma bei uns im music-store(köln) in der innen stadt mal n bissel mit verstärker rumgespielt....aba das hat sich net wirklich gut angehört.... :o
    weil wenn ich inner band spielen will dann auch richtig mit e-gitarre und so.
    mal ne frage an dich jimmy pop:
    spielst du auch inner band? wenn ja, wie viele seid ihr da?
    ich dachte so dass bei uns dann 1 oder eben 2 gitarristen(ich und mein freund)sind, ein drummer, ein keyboarder und ein bassist. also insgesamt entweder 4 oder 5.
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 24.08.04   #4
    Ich hatte vor ein paar Monaten ne Anfängerband, (ich bin erst knapp 14^^)
    ist allerdings wegen Mitliedermangel aufgelöst.

    Uns fehlt n bass.

    Wir hatten

    - Drummer
    - Keyboarder
    - Sängerin/Querflöte
    - 1. Gitarristen (mich :D )
    - Sänger/2.Gitarristen

    Und konnten einfach keinen Basser auftreiben.
    Also haben wirs ohne gemacht.
    Haben auch zwei eigene Songs geschrieben ( besser gesagt ich :D )
    die allerdings nur bei mir im keller zu hören waren.

    Keine CD, keine Gigs. :(
    Jetzt ist sie aufgelöst.

    wenn du n Drummer, n Basser und n gitarristen hast, kannste loslegen.



    Allerdings solltest du schon etwas Gitarre spielen können.
     
  5. -haky-

    -haky- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #5
    ich bin auch 14, werd in einem monat 15.... :D
    meinst du ein 2. gitarrist schadet der band?
    und glaubst du dass auch ein keyboarder net wirklich in die von mir oben genannte band reinpasst???
    nochmal ne frage...aus welcher stadt(teil von deutschland) kommst du??
    ich aus NRW, aus Köln :rock: ^^
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 24.08.04   #6
    wieso soll ein 2. gitarrist der Band schaden ?
    wir hatten nen keyboarder weil wir so sachen wie Liquido, oder Final Countdown gespielt ham.

    PS : ich komm aus bayern. > regensburg. Warum ?
     
  7. -haky-

    -haky- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.04   #7
    ach, nur so..... :D
    ich dachte der 2.gitarrist könnte dem sound irgendwie schaden...naja egal.
    danke nochma für deine tipps.
    ich geh tv guckn... ;)
    imma schön rock hörn! :rock:
    ^^
    haky
     
  8. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 24.08.04   #8
    so krass ist das auch wieder nicht...nach 3 monaten stand ich schon das erste mal auf ner Bühne... :D :cool:
    im nachhinein ist so ein auftritt natürlich extrem peinlich wenn man daran zurückdenkt, aber was solls.
    wenn ihr ne band gründen wollt dann schnappt euch nen drummer und fangt sofort an! nichts ist besser für die musiklalische entwicklung als in ner band zu spielen
     
  9. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 24.08.04   #9
    Klar, bringt es einen enorm vorran in einer Band zu spielen, aber wenn keins der Mitglieder auch nur den einfachsten Song nahezu fehlerfrei spielen kann, führt das mit Sicherheit eher zu Frust als zu Erfolg.
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 25.08.04   #10
    mit einem 2. Gitarristen ist es zwar mehr Arbeit einen Song zu arrangieren aber der Sound ist einfach besser. Ich habe mal eine Zeit lang in einer Heavy Band alleine Gitarre gespielt (ohne Keyboard) und das ist absoluter Stress, sowohl für den Gitarristen als auch für den Basser.
     
  11. -haky-

    -haky- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #11
    klar kann ich mir gut vorstellen, dass das gut für die musikalische entwicklung ist, wenn man noch inner band spielt. aba is das net n bissel stressig auf die dauer,wenn man(also so einer wie ich)nebenbei noch mit dem lehrbuch arbeitet und sich neue sachen beibringt??? :confused:

    mfg
    -haky-
     
  12. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 02.09.04   #12
    spiel seit ca nem jahr gitarre (seit einem halben egitarre)
    nimm hin und wieder (wenns das budget zulässt) unterricht, brings mir aber großteils selber bei

    und ich spiel in 2 bands!
    es gibt nichts geileres

    und von dem können..nun, wenn man ne band startet hat man ja gleich nen irrsinnigen ansporn, besser zu werden, da man ja lieder covert (zumindest am anfang). wenn man das langsam angeht und mit leichteren beginnt, lernt man meiner meinung viel, mit spielspaß und ohne viel frust

    rückschläge bleiben nicht aus, aber "des muss da ois wurscht sein"!

    und beim zusammenspiel lernt man die wichtigsten dinge:
    timing, musikalisches gehör, rhythmus.... und meiner meinung nach ist das bandspielen ja das, wozu man gitarre lernt

    so is halt bei mir

    jo

    sörs
     
  13. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.09.04   #13
    Die Frage ist völliger Schwachsinn. Woher soll hier irgendjemand wissen, ob du in 3 Jahren in ner Band spielen kannst. Etwa weil du uns 3 Sätze zu dir geschrieben hast?

    Es hängt vom Talent ab.

    Kennt jemand von euch Mattie Lietsch? *g*

    Bitte nicht gleich wieder über dass dumme Kind losschimpfen...

    Der spielt erst seit 4 Jahren Gitarre und du kannst dir ja mal auf seiner Website anhören was er mittlerweile kann.

    Es kann aber auch sein das du einfach nicht für die Musik geschaffen bist (zu Deutsch ein Niete bist) und nach 4 Jahren schlechter spielst wie mein 6 Jähriger Nachbar....


    Und hört bitte mit diesen :rock: smileys auf, nochdazu bei so selten dummen Fragen.
     
  14. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 02.09.04   #14
    @inveteracy

    Mach mal langsam , immer zu behaupten die frage sei schwachsinn hilft hier keinem weiter und wenn jemand erst seit kurzer zeit spielt hat man eben solche fragen , schlieslich kann nicht jeder alles selber wissen und genau dazu kann man hier im forum andere leute die sich eventuel besser auskennen und mehr erfahrung haben "freundlich" fragen !

    Zum thema

    @-haky-

    Ein wenig stress ist immer mit dem musikmachen verbunden es kommt nur drauf an wo bei einem stress anfängt ;) Wie gesagt kann man schon noch 3-4 monaten in einer band spielen vorrausgesetzt man hat leute die in etwa auf dem gleichen level liegen , bei profis zu spielen würde dich sicherlich restloß überfordern dort liegen ganz andere vorraussetzungen als wenn man sich einfach nur mit anderen hinstellt und versucht ein paar songs zu spielen . Wichtig ist nur eins , man braucht leute die auch musik machen wollen und was dafür tun . Wenn es bei der probe nicht klapt muß man sich eben hinsetzen und üben bis es klapt kommt nach 3-4 proben nicht eine kleine verbesserung auf dann schleicht sichs schon durch das die leute wichtigeres zu tun haben als mal was in sachen band zu machen . Man kann wirklich mit viel übung am anfang schnell weiterkommen allerdings hört das lernen auch nie auf selbst leute die 20 jahre spielen lernen noch dazu oder packen ihr buch aus um etwas nachzuschlagen was sie noch nicht können . Ich würde sagen wenn du gut dabei bleibst und spaß an der sache hast kannst du dir schon früher eine band zusammensuchen jehnachdem wie weit du bist und ob du selber glaubst das es vom können reicht um mit anderen zu spielen , ein guter grund regelmässig zu üben ist so eine band allemal ;)
     
  15. -haky-

    -haky- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    3.10.05
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #15
    thx @ all, vor allem thx an doc.jimmy, hast mir echt weitergeholfen :great:
    ich werd mit meinem kumpel auch noch ma darüber reden,dass wir die band schon einfach früher gründen(ich dachte da so an ende dieses jahres, da wärn wir beide nochmals viel besser). wir wollten dann auch, weil wir noch net wirklich e-gitarre spielen können, auch einfach(bis wirs können eben)ein paar akustik-songs spielen. erstma wolln wa n paar songs covern, was für den anfang wahrscheinlich einfacher is, und danach igendwann ma mit dem songs schreiben anfangen.

    thx nochma!

    greetz

    -haky-
     
  16. anbeck

    anbeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    28.06.06
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.09.04   #16
    Ihr braucht ja auch nicht E-Gitarre zu spielen. Ihr könnt Euch auch zu zweit mit Akkustig-Gitarren zusammensetzen und Songs schreiben.

    Andre
     
  17. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.09.04   #17
    Jeder hammel will ne band gründen und reich und berühmt werden. meine ganzen kleinen Gitarrenschüler wollen auch schon nach den paar gelernten Pfadfinderakkorden auf die großen Bühnen der Welt :great:
    Halb lang! nicht den Kopf verlieren.
     
Die Seite wird geladen...