kann man das reparieren?

von Chris0r2k, 16.08.07.

  1. Chris0r2k

    Chris0r2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    69
    Ort:
    34225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.07   #1
    Hi, wollte gerne wissen, wie ich diesen Schaden korrigieren kann?
    [​IMG]
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.08.07   #2
    Wie zum Henker hast du DAS geschafft ?!


    Selbst machen ist da schwer. am besten du gehst zum Gitarrenbauer und lässt das machen. Der dentfernt da halt den Bund, füllt das "loch" wieder auf, macht ein neues rein und setzt anschließend den Bund neu. Zumindest wär das das logischste bei so einem Schaden.
     
  3. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 16.08.07   #3
    Wie hast du das denn bitte hinbekommen? Klar kann man das reparieren lassen, einfach ein neuen Bund einsetzen lassen. Ist der nur obenrum abgebrochen oder hats auch das Holz gefetzt wo er drinne steckt?

    mfg
     
  4. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 16.08.07   #4
    Ab damit zum Gitarrenbauer! Wenn du Pech hast, ist der "Montagebart" des Bundstäbchens zum Teil abgerissen und wird unter Umständen im Bundschlitz verbleiben, wenn man das Bundstäbchen entfernt (nichts für Amateure übrigens).

    Unangenehm ist dann halt, dass nach dem Ersetzen eines Bundstäbchens meist ein Abrichten des gesamten Griffbretts fällig ist, damit der neue Bund auch exakt die richtige Höhe hat. Dieser Arbeitsgang alleine müsste mit ca. EUR 80,- zu Buche schlagen, das Ersetzen des verbogenen Bundes allerdings nicht mitgerechnet. Ich würde sagen, mit maximal EUR 100,- müsste das Problem vom Profi aus der Welt zu schaffen sein.
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 16.08.07   #5
    Der "Bart" des Bundes ist glaub ich auch abgebrochen, zumindest sieht man ein kantiges ende . . .

    80€ ist bissl viel, hab damals bei meiner Charvel 110€ für ne komplette neubundierung bezahlt. Allerdings hat die auch kein Binding.
     
  6. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 17.08.07   #6
    ich hab für die neubundierung von meiner gibson in den usa schlappe 70 dollares hingeblättert, richten kann man das auf jeden fall aber wenn du nicht grad schon mindestens 20 griffbretter perfekt bundiert hast solltest du wirklich einen gitarrenbauer konsultieren...

    und bitte erklär uns wie du das geschafft hast!!!

    grüße
     
  7. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 17.08.07   #7
    Schnäppchenpreis! Die 80er-Marke war nicht aus der Luft gegriffen - der Munich Repair Shop ruft diesen Betrag auf.
     
  8. Chris0r2k

    Chris0r2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    69
    Ort:
    34225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #8
    Erstma danke für die schnellen Antworten.;)
    Nein ich überlege nur eine Gitarre mit diesem Manko zu kaufen und wollte wissen wie kostenaufwändig es wäre das zu richten.
    Wie es aber zu dem Schaden gekommen ist, weis ich selber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping