Kann man jede e-git über Stereoanlage spieln ?

von alex, 06.08.04.

  1. alex

    alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #1
    Frage steht ja schon im Titel. Und was braucht man dazu, das normale Verstärkerkabel ? Und geht das mit jeder Stereoanlage ? Danke schonmal
    greetz alex
     
  2. JulianThies

    JulianThies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #2
    Wenn deine Anlage einen Input hat, sollte das eigentlich gehen. Also so

    Gitarre<--I-----------------I-->Steroanlage (Input)

    Vielleicht brauchst du noch einen Adapter für dein Gitarrenkabel, da die Inputs einer Anlage sehr unterschiedlich seien können. Aber am gebräuchlichsten ist die Chinchverbindung.

    Falls du eine billige Anlage hast, rate ich die davon ab, da der Sound grausam ist, wenn die Anlage keine Qualität hat.
     
  3. alex

    alex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #3
    ok danke... :D
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.08.04   #4
    Du braeuchtest noch einen Vorverstaerker, denn das Gitarrensignal hat einen anderen Pegel als CD-Spieler etc.

    Evt. koennte das mit funktionieren wenn dein Kasettendeck einen Mikroeingang hat, perfekt ist das aber alles nicht.

    Optimalerweise solltest du zwischen Gitarre und Anlage noch ein gitarrenspezifisches Geraet (z.B. Ampmodeller) haengen.
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    18.701
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 06.08.04   #5
    Tu's nicht, lies meine FAQ. Siehe lennyneros post.
     
  6. holger_77

    holger_77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Hessen, Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #6
    Ich würde das an Deiner Stelle lassen!
    Wäre durchaus denkbar das es sonst Pappe regnet.
    Und klanglich gesehen ist vermutlich jeder billig Combo besser als Deine Stereoanlage. Aber dazu können Dir bestimmt Deine Kollegen der Gitarre spielenden Zunft näheres sagen.

    ;) des Gitarristen grösster Stolz, ist sein Eierschneider ganz aus Holz :rolleyes:
     
  7. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #7
    Hi!

    Also gehen tuts auf jeden Fall. Nur ohne Effektgerät kannst halt nur clean spielen, und Deine Boxen sind stark gefährdet.
    Ist halt ein Notbehelf.
    Schau mal bei ebay oder so nach einem Roland Cube...

    MfG
     
  8. Stuemper

    Stuemper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    7.05.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Großraum Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #8
    ... ich spiel ganz gern auch mal über die Stereo-Anlage, ist netter als mit meinem Ibanez-Brüllwürfel. Allerdings gehe ich dann über mein Digitech RP-50 (gibt es um 60 €) und habe dann alle sounds des RP in Stereo um die Ohren, direkt angeschlossen (s.o.) passt der Eingangspegel nicht auf einen Standard High-Level Input des Verstärkers ...
     
  9. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 06.08.04   #9
    Tus nicht!

    Warum, sagt dir auch die SuFu!
     
  10. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 06.08.04   #10
    das machen die speaker deiner anlage nich mit ... die sind nich für ne gitarre ausgelegt ... lass es und kauf dir nen verstärker
     
  11. alex

    alex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.04   #11
    danke fuer die vielen antworten. Keine Angst, meiner Stereoanlage gehts noch gut und :D ich werds auch net probieren. Wollts nur mal prinzipiell wissen.
     
  12. gurkenpflanze

    gurkenpflanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 06.08.04   #12
    Ich hab das heute mal bei meinem Vadder an der Anlage probiert, in Kombination mit dem RP 80, und der Klang war _meilenweit_ besser als der aus meinem Amp.
    Naja liegt wahrscheinlich daran, dass der Amp so ziemlich grottig is und o.g. Anlageen absolutes Spitzenprodukt is
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.08.04   #13
    ich spiel clean schon immer über die Anlage, klinmgt einfach besser als jede Box. Raumklang 1 A. Aber halt mit nem Multi Effektgerät/Amp-modeller dazwischen.

    Mit Modulationseffekten und Reverb sparsam umgehen, das matscht dann schnell.

    Verzerrt isses nich so das wahre, aber z.B. mit nem Vox Tonelab kann man auch hier Ergebnisse erzielen, die klasse sind. Der eigentliche Zersoudn ist vielleicht etwas farbloser als aus ner Röhre mit Halfstack dran, aber der Raumklang gleicht viel aus.

    Richtig gut ist die Elektro-Akustik-Gitarre. Nur mit nem leichten Chorus und bissel reverb dazwischen. Schlägt jeden kleinen Combo, der zwar sauber klingt, wenn man ihn dann durch den PA jagt, aber alleine als Combo halt auchn ur ein kleienr Würfel bleibt, aus dem der Sound zielgerichtet rausfegt. Wenn man dann nicht exakt schön passned davor sitzt, is das für mich nix. Stereoanlage klingt dagegen halt fast, als hättest du ne CD drin...
     
  14. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 06.08.04   #14
    ich geh hin und wieder mit dem recording out vom amp in meine soundkarte und spiel dann auch mal über mein 5.1 Sys - wenns vom input her zu laut wird übersteuern die zwar, aber man kann ja input runter, boxen lauter stellen. aber das mach ich eigentlich nur, wenn ich grad was aufnehmen will, oder die nachbarn schonen muss (der Amp hat bei gleicher lautstärke doch wesentlich mehr Druck und Bass)...
     
  15. gurkenpflanze

    gurkenpflanze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    21.12.07
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 06.08.04   #15
    jo, des mit dem cleanen Sound is hier einfach hammer.
    Die Boxen hier sind an den Raum hier angepasst, also millimetergenau aufgestellt, und der Klang is is wirklich hammer
     
Die Seite wird geladen...

mapping