Kann mir jemand eine Gitarre identifizieren ?

von lord strange, 13.09.04.

  1. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #1
    Ein Kumpel von mir spielte früher in einer Punkband eine Les Paul Kopie, derer ich mich jetzt angenommen habe. Derzeitiger Zustand: Tot (reicht eigentlich nicht... töter wäre angebracht).
    Das Ding ist einfach im Ar***, aber mich würde trotzdem interessieren, was für ein Modell es ist - und hier fangen die Schwierigkeiten an:

    Wie es sich für einen anständigen Punk gehört, überlebte die Originallackierung wahrscheinlich keine zwei Bier lang :rock: . Deswegen bewaffnete ich mich vorhin mit Nagellackentferner und habe versucht, die unzähligen Lackschichten (Sprühlack, weiß-rosa (!), etwa 5-7mm dick) von der Kopfplatte zu rubbeln. Der Name, der zum Vorschein kam lautet: M.........ma oder N.......ma oder M.......na oder N.......na. Der Rest vom Namen wurde aus ideologischen oder politischen Gründen wohl so ca. bei 1,5 Bier weggekratzt. :D :D

    Die Mechaniken sind auch recht minimalistisch: offene Metalltuner, die Brücke sieht ähnlich wie eine Tune-O-Matic aus, die Saitenhalterung ist eigentlich nur ein hingebogenes Blech mit Löchern, zwei Singlecoils.
    Auffällig ist der "nullte Bund" (ein Bundstäbchen direkt nachm Sattel).
    Baujahr 1986 ganz grob geschätzt.
    Head und Body eindeutig Les Paul, flat top allerdings an den Ecken abgerundet.

    Kommt das irgendjemandem bekannt vor ? Kann jemand mit den Namensteilen was anfangen ? Wäre für jede Hilfe dankbar.

    P.S.: Fotos gibt's noch keine, hab 1. keine Digicam im Moment und 2. erkennt man eh nur ne rosa Paula :great:
     
  2. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #2
    m n ?

    hmmm, keine idee :D
     
  3. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #3
    m ma ? m na ? Ich würde sie eigentlich in die Marathon-Ecke einordnen (was ja nicht unbedingt negativ sein muss)
     
  4. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.385
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.462
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 13.09.04   #4
    Also keine Ahnung, wenn ich jetz nur raten müsste, vieleicht Musima? Aber dass die Les Pauls gebaut haben... keine Ahnung...
     
  5. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 13.09.04   #5
    Es gibt auch Monarch gitarren...
     
  6. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #6
    hmm, musima könnte sein... ich würde die Schriftart vielleicht wiedererkennen, ist eine ziemlich retro-futuristisch markante Schriftart (wow! geiles Wort das !). Kennt jemand Seiten, auf denen pics von Herstellerlogos abgebildet sind ?
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.04   #7
    Ist ne alte DDR Firma. DIE DDR Firma eigentlich.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. Leadsound

    Leadsound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    9.09.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #8
    hmm, da wär der nullte Bund sogar vorhanden ... :great:
     
  9. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 13.09.04   #9
    hehe ich hab auch ne Musima...eigentlich garnicht sco schlecht wie ihr Ruf...sie ist aus 3 Stück Holz (ich wage nicht zu sagen welches!?)...hat nen schönen Fetten Hals und nen Gesunden Ton mit den 2 P-90 ähnlichen Singlecoils...

    (nur baue ich gerade meine um...das Vibrato musste raus und wird gegen nen StringsThroughBody+LPBridge getauscht..., ein Pickup muß gehen (eins reicht mir vollkommen...+endlich mal nen ordentliche Paintjob(das original schwarz war nasig!)
     
  10. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #10
    hat nich auch Musima wahlos kopiert ? oder hatten die nur eigene Modelle?
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 13.09.04   #11
    ich hab ne musima akustik. (modell : vogelauge .... :cool: )
    die ist aber neu und nicht sooo billig.
    ich schallloch steht :

    "handgefertigt in Mark-Neukirchen, Deutschland"

    wird wohl nicht so schlecht sein.
     
  12. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 13.09.04   #12
    Nullbündewaren doch bei deutschen Marken öfter anzutreffen
     
  13. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #13
    ...der Meinung bin ich auch, deswegen tippe ich auch auf deutsche Wertarbeit :confused:
     
  14. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #14
    :eek: :eek: :eek: MOMENT !!! :eek: :eek: :eek:
    Ich hab die Kopfplatte mal bisschen sauberer gemacht.... das M und das a sehen genau so aus wie im Musima-Logo... ausserdem erkenn ich den I-punkt.

    Guter Job, Ray ! Respekt :great:
    Tausend Dank !

    Kennt sich jemand mit den Dingern aus ? Macht es Sinn, die wieder herzurichten ?
     
  15. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 13.09.04   #15
    weiss nicht klingt sie gut?
    das musst du entscheiden,wir haben ja nicht mal bilder und sie schon gar nicht gehört.

    Vilelicht gibt sie auch ne gute Wanddeko ab
     
  16. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.04   #16
    vom Klang her ziemlich "twängig" (mies twängig, nicht fender-twängig ;)), die PUs sind auch richtig mies... clean geht's aber mit Zerre... nööö :(
    Ich bräuchte eh nen neuen Hals, aber wenn sich rausstellt, daß der Body aus Sperrholz ist (was ich langsam stark vermute), kann ich's vergessen...
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 13.09.04   #17
    Ostdeutsche Wertarbeit eben :-)

    Die Japaner haben das übrignes auch des öfteren gemacht mit den nullten Bünden. Hier abgekuckt.

    Und die Selmer Maccaferri von Django Reinhard hatte auch nen Nuller...
     
  18. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 14.09.04   #18
  19. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 14.09.04   #19
    mich wunderts dass es in der ddr überhaupt e-gitarren gab, war da nicht rock'n roll verboten? :o
     
  20. lord strange

    lord strange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.04   #20
    Falls was falsch ist, korrigiert mich bitte:

    soweit ich weiß, wurde man dort als politisch korrekte beat-band gegründet :D um dem kapitalverdorbenen Westrock etwas entgegenzusetzen... allerdings gab es ja auch bands, die sich imo relativ normal entwickelten (renft z.b.) - die hatten zwar in der Regel probleme mit der Stasi, konnten aber weitestgehend ungestört auftreten.

    So genug pauschalisiert für heute :D :D ;)

    Aus welchem Impuls nun Musima die Gitarren auf den Markt warf, weiss ich auch nicht. Ich hab darüber übrigens ziemlich viel Infos gefunden, danke nochmal für Eure Hilfe.

    [edit] vielleicht hat es ja jemanden im Forum, der uns ein bisschen Geschichtsunterricht geben kann ? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping