kann mir mal das einer erklären: ebay

von mnemo, 24.04.05.

  1. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 24.04.05   #1
    Ich hab heute meinen Marshall Slash wieder reingestellt, weil Ebay der Meinung war, das man solche Suchbegriffe wie "(Kein Gibson,Mesa)" nicht hinter die Artikelbezeichnung schreiben darf.

    O.K. Ich habs dann nun auch geändert in der neuen Auktion. Aber jetzt will ich den Amp suchen(ca. ne Stunde drin), ob jemand schon drauf geboten hat, und die Ebaysuchmaschine findet es einfach nicht. Wieso? In "Mein Ebay" ist der Artikel unter "Verkäufe Aktuell" gelistet und die Zeit läuft auch schon. Komischerweise findet die Suchmaschine den Artikel, wenn man die Artikelnummer eingibt. Ich hab alles korrekt geschrieben, also keine Schreibfehler oder so. Der Artikel ist auch korrekt in der jeweiligen Sparte Musikinstrumente.

    Versteht ihr das? Ich zahl schließlich für den Scheiß!
     
  2. MikeZ

    MikeZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.13
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.04.05   #2
    Ich muss auch immer ein paar Stunden warten, bis der Artikel drin ist. Ich glaub das ist bei denen die Regel.
     
  3. hatsni

    hatsni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Plaidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 24.04.05   #3
    unter welchem begriff hast du ihn reingestellt? dann könnte mal einer von uns suchen
     
  4. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.04.05   #4
    Servus

    Klick doch mal bei erweiterte Suche Oben rechts auf "Nach Namen suchen" oder sowas ... Dann gibst du deinen Namen ein (na klar den Mitgliedsnamen) , dann siehste ob dein Artikel schon publiziert (veröffentlicht) wurde !

    Mfg Bene
     
  5. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.04.05   #5
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
  7. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.04.05   #7
    :p ich war schneller !

    Mfg Bene
     
  8. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 24.04.05   #8
    Hallo
    Das dauert ne weile bis der Artikel in der Artikel-Startseite sichtbar ist. Aber in der Regel so etwa ne halbe Stunde.
    du brauchst nur auf "mein ebay" zu gehen und dann auf "meine Verkäufe" links in der Reihe. Da stehen sämtliche Verkäufe von dir. Einfach auf den Artikel klicken und dann siehst du ob gebote (grüne Schrift) abgegeben wurden oder nicht. Falls du den Besucherzähler aktiviert hast, siehste wieviel sich für den Artikel schon interessiert haben.

    Gruß
    Heli :cool:
     
  9. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 24.04.05   #9
    Küsschen!
    Passt alles, ich war wohl doch zu vor"schnell"..., weil das letzte Mal als ich den reingestellt hab, ist der gleich drin gewesen, und das war auch um die Uhrzeit...
    Na egal!
     
  10. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 24.04.05   #10
    RICHTIG SO, Ich reg mich immer tierisch auf wenn ich was von gibson suche, und dann immer kommt : Jacky Jackson Gitarre (NO GIBSON) :mad:
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 25.04.05   #11
    Aufregen tu ich mich da nicht mehr... aber ich versteh nicht wo da der Sinn hinter sein soll? :eek:

    Ich mein, klar, der Amp ist häufiger als Suchergebniss aufgelistet. Aber wenn schon jemand gezielt nach z.B. einem Diezel sucht, wird er wohl eher nicht sagen

    "WoW! Ein Nicht-Diezel, sogar von Marshall... den kauf ich mir jetzt"

    vielleicht seh ich das ja falsch :confused: und mnemo kann mir erklären warum die Taktik doch aufgeht
     
  12. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 25.04.05   #12
    *lol* Es gibt Leute die machen das, da sie sehen, hey es gibt noch andere Marken und viel billiger... ;-)
     
  13. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 25.04.05   #13
    @Lost Prophet:
    Da hast du schon teilweise Recht, aber grad bei Markennamen untereinander ist das völlig O.K.! Wenn man zum Beispiel nach "Koch" sucht, bekommt man nen "VHT" vor die Füße geknallt. Derjenige weiß evtl gar nicht was das ist, forscht nach und ist evtl am Ende froh darum. Dadurch vergrößert sich die Anzahl der Interessenten, man will ja hier nicht wie bei so Billigscheiß irgendetwas jemanden andrehen. Denn so Billigzeug(JackyJackson) kauft doch niemand obwohl man Gibson als Suchbegriff eingetragen hat. Da kapier ich deine Wut, aber wenn man ein gleichwertiges Produkt zur Option bekommt, ist das doch ganz O.K. ich würde mich darüber freuen, denn je größer die Auswahl an gleichwertigen Produkten desto besseres(+billigeres) Produkt wählt man sich aus.
    Im Musikgeschäft testest du doch auch mehrere Marken und gehst nicht einfach rein und nimmst ne Ibanez von der Wand und sagst, die will ich...

    @wary:
    Ich hab zum Beispiel KEIN-Gibson(weil ja Slash Paula-user ist) und -Mesa(weil schönes Gegenteil von Marshall) hingeschrieben. Wenn jetzt jemand Gibson sucht und noch gleich ein JCM Slash findet, hat er evtl seinen Traumsound. Da steht man auch schön öfters vor der Entscheidung neue Gitarre oder ein anderer Amp...
    Bei Mesa ist das so ne Art umgedrehte Psychologie, vielleicht grenzt das auch an Zynismus und ich wollte mir einen Spaß erlauben ;). Mit Mesa verbindet man tatsächlich guten Sound, weil teuer. Der Slashamp hat einen guten Sound, aber ist im Gegensatz dazu billig. Natürlich sind das 2 verschiedene Sounds, aber ich denke auch hier gibt es viele Interessenten, die nicht einfach Stur ihren Mesasound folgen.
    Natürlich für diejenigen Leute, die in nem Musikladen waren sich für das Produkt XY entschieden haben, aber keine Kohle für Neuware aufbringen können und dann dieses Produkt XY in Ebay suchen, ist das natürlich blöd. Aber es gibt so viele Leute, die einfach Ebayer sind und nach Schnäppchen und seltenes Zeug ausschau halten, dass sowas evtl. ganz O.K. geht.

    Ich reg mich auch nicht mehr auf, weil se den Artikel rausgenommen haben, aber das kostet wieder Zeit und ich kann mein Equipment erst später kaufen und und und
     
  14. Schlagzeugtante

    Schlagzeugtante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    6.06.05
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #14
    Düs hier is doch leicht verwirrend:


    "nur 1996hergestellt"

    "Das Top ist kaum 8 Monate alt."


    nicht, dass da jemand denkt, dass du sie ver++++ willst und deshalb wenig gebote kriegst.

    (denn ich fände es komisch, würde ich den haben wollen)
     
  15. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.04.05   #15
    Jemand der Koch Amps kennt, soll VHT (zumindest vom Namen her) nicht kennen?

    Das glaubst du selbst nicht ;)


    Dafuer gibt es bei Ebay ja die Kategorien, durch die man sich durchklicken kann.

    So eine Suche war eigentlich dazu gedacht, das ich einen Suchbegriff eingebe, und dazu relevante Antworten bekomme. Ibanez, Jackson und ESP sind da recht haeufig "Opfer", jeder der eine der Marken sucht, kann davon ausgehen das er Gitarren der anderen Marke angeboten bekommt... oder, wenn ich Boss als Suchbegriff eingebe, kann ich sicher sein das irgendjemand einen TS9 anbietet der "No-Boss" ist.


    Meinst du nicht, das so jemand auch "Slash" als Suchwort eingeben koennte????

    Nein. Mit dem Keywordspamming wird die Suchfunktion frueher oder spaeter einfach unbrauchbar, und die Situationen in denen jemand (ausser dem Verkaeufer) da wirklich einen Vorteil rauszieht, duerften aeusserst gering sein.

    Waere auch ziemlich doof sich darueber aufzuregen, findest du nicht? Du nutzt eine Plattform (okay, du zahlst dafuer das du sie nutzt), und der Plattformbetreiber hat fuer den bessren Ablauf Regeln aufgestellt, an die du dich nicht gehalten hast... du haettest die Zeit nicht verlieren muessen :)
     
  16. mnemo

    mnemo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 25.04.05   #16
    Viele kleine Läden haben einfach Angebote, die uralt sind. Wieviel Läden gibt es mit tausend alten Ibaneztretern oder Ibanez Musiciangitarren... es ist teilweise richtig kultig was man da so alles findet...

    Man kann den Amp bei mir antesten, ich glaube das ist serös genug.
    Bei mir war das zum Beispiel andersrum der Fall, von dem her muss ich es glauben, das es solche Leute gibt.
    Ja desswegen hab ích mir da keine Gedanken gemacht, dass das nicht erlaubt ist. Man fühlt sich ja schon fast wie ein Täter, obwohl das ein absolutes TOP PRODUKT ist.
    Sag mal ehrlich hast du dir jemals die AGBs alle durchgelesen? Außerdem meine ich, dass der Amp ersteigert hätte werden können... mir hat man nämlich Sofort-Kauf-Angebote via Mail geschickt(was verboten ist, diese anzunehmen), die ich nicht angenommen habe, weil ichs unfair gegenüber den anderen Ebayern finde(das Angebot hätte meine Erwartungen mehr als nur gedeckt). Ich denke dieser Jemand hat sich angepisst gefühlt und mich bei Ebay angekreidet, das ich was falsch gemacht habe. Denn ich hab ehrlich noch nie gehört, dass wie in meinem Fall eine Ebayauktion vom Server genommen wurde, nur weil man (Kein...) noch hinter der artikelbeschreibung schreibt. Allerhöchstens wenn Leute versuchen Verpackungen geschickt zu verkaufen und die Leute reinlegen wollen.
     
  17. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 25.04.05   #17
    Es geht bestimmt nicht darum, dass dies ein moralisch verwerfliches Verhalten wäre. Nur kann das schon nerven, wenn das jeder tut, insofern ist das absolut in Ordnung, das dies unterbunden wird... und ein Begriff wie "Täter" ist mit Sicherheit fehl am Platz, du hast einfach gegen die Ebay-Nutzungsregeln verstoßen und dein Angebot wurde deshalb entfernt, ohne jegliche Sanktion oder Abmahnung, was auch übertrieben wäre

    Jetzt sag Du mal ehrlich, es muss doch bewusst sein, das ein Verhalten das die Suchfunktion ad absurdum führt zumindestens nicht erwünscht sein kann. oder? Wenn das nur ein oder zwei User machen würden, wäre das kein Problem, aber ich will wenn ich nach z.B. Mesa suchen würde nicht 30 Marshalls, 20 Diezel, 25 VHO und 15 Mesa ausgeworfen bekommen. Dann brauch ich nämlich fast nicht mehr zu suchen.
     
  18. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 25.04.05   #18
    warum verkaufst du das geile teil überhaupt !!!
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 25.04.05   #19
    Wary hat es ja schon zusammengefasst.... abre:

    Als muendiger Kaeufer schaetze ich es trotzdem nicht wenn mir ein Erkaeufer erklaert, das der Marshall JMP-1 fuer den ich mich interessiere nicht von Mesa ist :)

    Spaetestens wenn ich angeeckt bin, suche ich mir dann schon den passenden Teil heraus. Das entscheidende dann ist halt einfach die Einsicht was falsch gemacht zu haben.

    Du spammst die Produktbeschreibung zu, sabotierst die Suchfunktion und redest dann von Fairness? :)

    Aber mal ernst... klar haette der Amp ersteigert werden koennen (und im Grunde bin ich mir auch sicher das der Amp so ziemlich den gleichen Preis bekommen wird, egal ob da No/Kein irgendwas steht oder nicht).

    Aber wie Wary das schon erwaehnt hatte... mit etwas Nachdenken ist es schon klar das Keywordspamming nicht gerne gesehen ist (auch wenn es leider viel zu haeufig vorkommt).

    Nee, das kommt durchaus oefter vor, ich beobachte haeufig Sachen bei Ebay, und bekomme durchaus einmal die Woche eine Nachricht, das eine Auktion wg. Markennamenmissbrauch herausgenommen wurde.

    Klar ist Keywordspamming wohl kaum ein Betrugsversuch... es ist halt einfach nur nervig (fast genauso wie Begriffe wie: RAR, Selten) :)
     
  20. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 25.04.05   #20
    Tja da hast du mit deiner Meinung leider falsch gedacht. Du wirst es vieleicht nicht glauben, aber eBay bezahlt Leute die nach Artikel suchen wo ein Missbrauch von Markennamen oder Urheberrechtverletzung vorliegen könnte.

    Genauso forschen auch große Hersteller im eBay auf solchen Missbrauch ihres Namens und richten sich zu eBay.

    Die blödeste Aussage die ich hier gelesen habe ist "hast du dir mal die AGB durchgelesen".
    Leute ich kann euch sagen: jeder ist eigentlich verpflichtet sich die AGB´s durchzulesen (ich habs auch noch nicht:o ). Bei einem Vergehen hast du immer die Nachteile da ein "nichtwissen" (hab ich nicht gewusst) nicht vor eine eventuellen Strafe schützt.
    Ja ich weiss, hört sich hart an, iss aber so.
    Also denkt dran:great: , meckert nicht rum wenn ihr gegen Regeln verstoßt auch wenn´s euch net passt. Es sind Regeln, und die muß man befolgen oder man bekommt Probleme.

    Gruß
    Heli :cool: