kartenspiele

von armyclonk, 11.07.05.

  1. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 11.07.05   #1
    mittwoch fangen die sommerferien an (in niedersachsen).
    dat bedeutet, viel zeit, die ich zum teil weit vom pc entfernt verbringen werde. was also machen? klar gitarre mitnehmen. aber ich kann nicht den ganzen tag rumklimpern. also der aufruf an euch:
    sagt mir mal ein paar gute kartenspiele, am besten mit den regeln.

    danke [​IMG]
     
  2. Blind

    Blind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    171
    Erstellt: 11.07.05   #2
    Skat? Aber dir dafür die Regeln zu erklären, würde zu lange dauern.

    Wenn du Mau-Mau (geschrieben sieht das echt voll dämlich aus) kannst, kann ich dir ein paar sehr witzige Abarten davon erklären.

    1. Idioten-Mau:
    Jeder fängt mit einer Karte an. Der Verlierer bekommt in der nächsten Runde eine Karte mehr. Sehr lustige Variante ist die mit offenen Karten. Das heisst jeder kann sehen, was die anderen haben und dementsprechend vorgehen. Aber Vorsicht, das kann echt ewig dauern.

    2. Studenten-Mau:
    Ist irgendwie 'ne Mischung aus Mau-Mau und UNO (auch zu empfehlen). Nur gelten hier für bestimmte Karten andere Regeln. Wenn eine 8 gewofen wird, müssen alle Spieler ihre Karten hinlegen und in beide Hände klatschen - der letzte bekommt eine Karte. Bei der 9 werden alle Karten in Spielrichtung weitergegeben und bei der 10 wird die Spielrichtung geändert (bei nur noch 2 Spielern ist das wie Aussetzen). Asse können verlängert werden. Und jetzt das Schärfste: Wer eine Frage stellt oder flucht, bekommt eine Karte dazu. Daraus ergeben sich dann häufig solche Situationen:

    "Wer ist dran?" - "Karte ziehen."
    "Hä?" - "Noch eine!"
    "Scheisse!" - "Karte"
    "Verdammt." - "Hör besser auf."

    Da merkt man erst mal, wieviele Schmipfwörter und Beleidigungen man gebraucht. Sehr amüsant, besonders im angetrunkenen Zustand.

    Ansonsten wäre noch Knack ganz nett, aber auf Dauer langweilig. Jeder bekommt 3 Karten und der Geber darf sich seinen Karten anschauen. Wenn ihm die nicht zusagen, nimmt er die nächsten 3 Karten - die anderen 3 werden offen gelegt. Wenn ihm die ersten 3 gefallen folglich die nächsten 3.
    Dann geht es immer reihum - man tauscht entweder eine Karte, alle Karten, schiebt (passt) oder macht zu (das Spiel ist dann zuende, wenn man wieder an der Reihe ist - darf aber nicht mehr tauschen [erst ab der zweiten Runde]).

    Gesammelt werden entweder 3 gleiche Werte (z.B. 9-9-9) oder 3 gleichfarbige Karten (z.B. 9-Bube-König). Wenn man nicht 3 gleiche Werte hat, werden nur die Karten, die die gleiche Farbe haben gezählt.

    7 = 7 Punkte
    8 = 8 Punkte
    9 = 9 Punkte
    10, Bube, Dame, König = 10 Punkte
    Ass = 11 Punkte

    drei gleiche Werte (egal welche) = 30,5 Punkte
    Ass + 2 10-Punkte Karte (z.B. Ass + Bube + König von einer Farbe) = Knack! = 31 Punkte und muss sofort hingelegt werden - das Spiel hört damit auch auf.
    drei Ässer = Panzerknack! = alle Spieler verlieren 2 ihrer Leben (man legt am Anfang fest, mit wievielen Leben man spielt.
    Wenn man gleich am Anfang drei Ässer bekommt, hat derjenige sofort insgesamt gewonnen.
    Wenn man ein Knack auf der Hand behält und am Ende, wenn die Punkte gezählt werden, hinlegt, hat derjenige auch verloren - also gleich hinlegen.

    Das ist bestimmt richtig schlecht und konfus erklärt ... Ich hoffe, man kann was damit anfangen.

    Jetzt noch was für die ganz große Langeweile:
    Krieg und Frieden:

    2 Spieler, jeder bekommt 16 Karten und es "kämpfen" immer eine Karte gegen eine andere. Die Höhere gewinnt, egal welche Farbe. Sind die Werte gleich, werden die Karten hingelegt, jeweils eine Karte verdeckt darauf und dann wieder eine gegen die andere. Die Gewinnerkarte bekommt die kleinen Stapel. Wenn die Werte wieder gleich sind --> gleiches Schema.
    Kann sich über Stunden ziehen.

    Das sind so die simplen Kartenspiele die ich beherrsche. Kannst aber auch ein Kartenhaus bauen ...

    :)
     
  3. PH03N1X

    PH03N1X Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    107
    Ort:
    high in the sky
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 11.07.05   #3
    Poker: Omaha- oder Texas- holdem, ganz lustigaber macht nur um geld spaß...
    Doppelkopf: klassiker :D

    fragen zum spiel bitte an mich :D
     
  4. armyclonk

    armyclonk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 11.07.05   #4
    wie geht dat???:D
    die regeln für poker (texas hold'em) hab ich schon ergooglelt, aber vernünftige (verständliche) für skat oder doppelkopp net...
     
  5. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 11.07.05   #5
    das geilste Kartenspiel ist doch immer noch "20 ab". Iss fast so ähnlich wie skat. Mit trümpfe und so.

    Gruß
    Heli
     
  6. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.07.05   #6
  7. PH03N1X

    PH03N1X Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    107
    Ort:
    high in the sky
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 11.07.05   #7
    alle karten sind doppelt
    also so wie ich es spiele (ohne 9en, fuchsjagt und son mist)
    also grob gesagt: es gibt fehl (schreibt man das so?) und trumpf

    fehl sind: Asse, Könige , 10en (außer karro! und herz 10)
    trumpf ist der rest: reihenfolge von gut bis schlecht: herz 10 (dulle) kreuz dame(reh-dame)piek dame (blaue) herz dame karo dame kreuz bauer piek bauer herz bauer kaor bauer karo ass (fuchs) karo könig

    die spieler die die rehdamen haben sind reh die anderen kontra hat ein spieler beide rehdamen....

    fortzsetzung folgt....
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 11.07.05   #8
    skat und doppelkopf ist sehr verwandt. Das ist beides eigentlich relativ schnell erklärt, Anfänger haben beim Skat oft Probleme mit dem Reizen... am Besten suchst du dir aber jemanden aus deinem Bekantenkreis der dir das erklären kann, denn übers Internet ist das doch eher suboptimal
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 11.07.05   #9
    erst Scharf und dann ohne Fuchsjagd spielen... nenene

    welche Sonderregeln hast du denn drin? Schweinerei, Dullenschlag, Herzstich, Karlchen Müller (letzter Stich und gefangen) ...
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.07.05   #10
    schafkopf oder 36-hebauf :D
     
  11. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.07.05   #11
    ?!
    also bei uns heist des 32-glaubauf

    spielt ihr schafkopf mit sechser? also bei uns sind sechser verpönt und werden sofort verbrannt falls welche im deck sind ;)
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.07.05   #12
    nene, die hauen wir schon raus... aber 36 hebauf ist ne tolle methode um ganz jungfräuliche karten aus dem laden auf ihr bevorstehendes leben vorzubereiten. am besten macht man es auf feuchtem rasen o.ä., damit die karten auch gleich mal den nervigen "flutsch" verlieren :D
     
  13. Darkshadow

    Darkshadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Langelsheim/niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    930
    Erstellt: 11.07.05   #13
    hi !


    kenne zwar zum grossen teil die hier genannten kartenspiele.....aber.....was zum teufel........ist......"DER NERFIGE FLUTSCH" bei jungfreulichen karten ????



    greetz darki !
     
  14. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.07.05   #14
    wenn du dir neue karten kaufst und dann nachm Geben ungefähr 2\3 auf dem boden verteilt liegen weil sie immer über den tisch FLUTSCHEN ;)

    ganz nebenbei bemerkt:
    es ist KEIN Kartenspiel ;)
     
  15. PH03N1X

    PH03N1X Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    107
    Ort:
    high in the sky
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 11.07.05   #15
    lol ich verarsch die leute immer: "Ey lust auf ne runde 52 heb auf?" "joar nur ich weiß net wie das geht..." "ach ganz einfach...pass mal auf..." *kartenwegwerf*
     
  16. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 12.07.05   #16
    Beste Kartenspiele sind Autoquartetts (Meinetwegen auch Panzer oder Züge).
    ich sag nur
    4998 C-C-Mücken...
     
  17. fangorn

    fangorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    293
    Erstellt: 12.07.05   #17
    schnapsen, kenn leider die regeln nicht, aber erfreut sich hierzulande größter beliebtheit,

    bin allerdings unfähig , kann mit den doppeldeutschen karten nix anfangen, eine dame mit bart tz :rolleyes: :D
     
  18. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 12.07.05   #18
    Uno nach speziellen Regeln ... Fragen "Wer ist dran?" -> eine Karte ziehen
    Länger als zwei Sekunden zum Legen brauchen -> Karte ziehen
    Jemanden beschimpfen -> Karte ziehen

    Uno ist ansonsten ja oft recht dösig, aber so wird das recht actionreich :>

    Ansonsten Skat, Doppelkopf, blah, kennt jeder, kann man aber nicht zu so vielen spielen.


    Sonst:

    Horst (gibts noch unter dreitausend anderen Namen):

    Karten werden komplett an alle Spieler verteilt, der mit der Karo 7 beginnt. Man kann eine oder mehrere Karten ausspielen, müssen aber dieselbe Zahl sein (also wenn einer Karo 7 und Herz 7 hat, darf er beide rausspielen).
    Dann ist der Nächste dran, der muss mindestens eine 8 oder höher legen, in derselben Anzahl.
    Reihenfolge der Kartenwertigkeiten ist wie beim Skat.
    Gewonnen hat, wer als Erstes alle Karten losgeworden ist.
    Gibt auch noch spezielle Regeln, dass, je nach Mitspielerzahl, der letzte an den Ersten Karten abgeben muss, der Vorletzte an den Zweiten usw. Bei Sieben Mitspielern gibt der 7. An den 1. drei Karten, der 6. an den 2. zwei Karten und der 5. an den 3. eine Karte. Der 4. muss niemandem eine Karte geben.
    Derjenige, der die Karten kriegt, kann sagen, was er haben will und wenn derjenige, der ihm die Karten geben muss, das hat, muss er seinen Wunsch erfüllen. Dafür kriegt er dann die entsprechende Anzahl an Karten wieder zurück.
     
  19. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 12.07.05   #19
    Schafkopf hat schon was. Ich freu mich schon wieder auf die langen Winterabende mit Würzburger Hofbräu und ner gepflegten Runde Schafkopf.
     
  20. DopamiN

    DopamiN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #20
    lol:D :D :D
    gleich ma en paar leute verarschen:D