Kaskadierung RME Karten

von P806, 25.03.05.

  1. P806

    P806 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    31.03.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #1
    Hallo,
    ich habe Probleme meine 2 RME Karten (Digi 9652 und Digi 96/8PST) gleichzeitig in Cubase SX3 zu betreiben.Ich kann jeweils nur einen der beiden ASIO Treiber von RME ansprechen.Mein Ziel ist aber beide Karten gleichzeitig zu betreiben um 32 physikalische In/outs zu betreiben.
    Unter den anderen MME Treibern geht das zwar,aber das System (Mackie d8b,Mackie SDR24,Rechner Cubase SX3)läuft dann nicht mehr digital stabil.
    (Sync über optische ADAT-Karten).
    Jemand eine Idee ...?

    Gruss Claus :confused:
     
  2. WEAPON_X

    WEAPON_X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #2
    verwenden die beiden die selbe treiber architektur ? ich glaub nicht, soweit ich weiss lassen sich immer nur rme karten desselben typs (und welche auf die selben treiber zurueckgreiffen) kaskadieren.
     
  3. P806

    P806 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.05
    Zuletzt hier:
    31.03.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #3
    ich hab`mal im Steinberg Cubase Forum reingeschaut,so wie es aussieht,unterstützt SX3 jeweils immer nur einen ASIO Treiber zur gleichen Zeit.
    Unter MME geht`s mit 32 phys.Spuren zwar aber es gibt erhebliche digitale Probleme im Audiobereich (wordclocksync läuft nicht mehr richtig).
    Gruss Claus
     
Die Seite wird geladen...

mapping