Kategorisierung Des Metal Subforums

von Dimebag1984, 14.10.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 14.10.07   #1
    Hallo!

    Es wird im moment geplant, alle Stilarten hier im Board etwas zu Kategorisieren.
    Falls wer den Thread noch nicht gesehen hat, kann er hier mal nachgucken um was es genau geht.

    Meine Frage an euch: WIE könnte das eurer Meinung nach aussehen hier im Metalboard?
    Ausserdem würde ich gerne wissen, ob ihr es sinnvoll fändet den Bereich Metal (den ich jetzt mal so in 20-30 Unterarten spalten würde) überhaupt aufzuteilen?

    Eines Vorab. Ich will hier keine Stilstreitereien, sondern eine sinnvolle Gliederung sehen.

    Gruß
    Dime!
     
  2. DeadEye

    DeadEye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    334
    Erstellt: 15.10.07   #2
    Power/Heavy/Speed
    Death
    Thrash
    Black
    Metalcore
    Grind

    so würd ichs machen
     
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 15.10.07   #3
    Ich würds klassisch gliedern :

    Black/Death/Thrash
    Hardocre/Metalcore/Emocore
    Rock/Pop/Emo/Hardrock
    Heavy/Speed
    Poser/Glam

    Du wirst es leider nie allen recht machen können, das ist das Problem.
     
  4. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 15.10.07   #4
    Wichtig: Nicht zu Tode unterteilen!

    Auch wenn der Vorschlag der Kategorisierung vom Metal von der Struktur her sinnvoll ist, würde ich die einzelnen Gruppe weiter fassen, Beispiel Metal:

    1. "Classic" Metal: Heavy Metal, Power Metal, NWOBHM, Glam Metal, Speed Metal
    2. "Extreme" Metal: Black Metal, Death Metal, Thrash Metal, Doom Metal
    3. "Modern" Metal: New Metal, Metalcore, Grindcore

    Mir ist bewusst, dass ich damit auch viele verschiedene Bands in einen Topf werfe, aber ich finde es in Foren generell interessanter und lesefreundlicher, wenn man sich nicht durch eine zu große Anzahl marginal verschiedener Einzelforen klicken muss...

    Sind wir ehrlich, im Metalforum ist der kleinste Teil der Threads wirklich Diskussionen um einzelne Genre-Bandbeispiele, sondern viel mehr allgemeine Fragen und Themen, also sollte es zumindest immer auch noch ein allgemeines Metalforum für sonstige Themen geben. Unter der Hinsicht würde ich meine Unterteilung auch gerade noch als vorteilhaft sehen, so würde ich zB mich nur im "Extreme"-Bereich aufhalten. Bei der bisher vorgeschlagenen Unterteilung müsste ich mich alleine dafür durch 3 (!!!) Einzelforen klicken, das stört Lesefluss, Interesse und engt zudem das Sichtfeld ein. Und nicht zuletzt führt eine zu enge Einteilung der Genres zu unnötigen Komplikationen (Belphegor - Black oder Death? Amon Amarth - Death oder Melodic oder Viking?).

    [Hatte das aus Versehen in den gelinkten Thread gepostet, sollte aber egtl. hier hin.]
     
  5. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 15.10.07   #5
    Ich würde es überhaupt nicht unterteilen, das Postingaufkommen ist doch so schon nicht besonders hoch, als dass es unübersichtlich werden würde.

    Wenn kategorisiert werden würde, würde ich auch InRuinsForgiven zustimmen, außer dass ich Poser und Glam zum Rock hinzuschieben würde.
     
  6. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 15.10.07   #6
    Ich halte eine Unterteilung für totalen Quatsch.

    Gründe...es ist einfach quatsch...
    Viele Bands lassen sich sowieso nicht genau einer Sparte zuordnen, manche wechseln auch mal ihren Stil. Soll Album A dann in die eine Sparte und Album B in die andere ? Und wenn es dann allgemein um eine Band gehen soll ? Grosses Geheule, weils in mehrere Kategorien passt und sich der arme Threadersteller nicht entscheiden kann ?
    Ausserdem wird es einfach zu unübersichtlich.
     
  7. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 15.10.07   #7
    Ich find eine Unterteilung eine gute Idee.
    Mich z.B. stören die vielen Metalcore Hörer (ich weiß, beruht auf Gegenseitigkeit^^).

    Also eine leichte Unterteilung halte ich für sinnvoll.

    Die von Quir kann ich eigentlich komplett unterstreichen. Würde aber zumindest Doommetal noch bei den Classic Sachen reinpacken. Bei Thrash bin ich mir nicht sicher.

    Also:

    Classic Metal: Heay, Power, Speed, Glam, Epic, (Doom, Hardrock? )
    Extreme Metal: Black, Death, Thrash, Pagan,
    Nu Metal: Metalcore, New Metal, (Grindcore?)
     
  8. sickranium

    sickranium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.16
    Beiträge:
    1.240
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    17.842
    Erstellt: 15.10.07   #8
    Also ich halte eine Unterteilung keinesfalls für sinnvoll, da die vorangegangenen Postings ja schon beweisen, daß nicht einmal Einigkeit besteht, wenn man die Gruppen sehr weit faßt.
    Abgesehen davon gibt es wohl kaum jemanden, der ausschließlich eine bestimmte Richtung hört, und ich fände es extrem nervig, ständig von einem Subforum ins andere wechseln zu müssen, zumal wir im Metalforum ja auch nicht gerade von einer astronomischen Anzahl von Postings sprechen...
    Wenn, dann würde ich eine Unterteilung in Thread-Arten vorschlagen, wie es ja mit den Umfragen schon passiert ist, sodaß man dann zB in "Umfragen", "Bandbezogene Threads" und "Allgemeines" unterteilen könnte.

    grühs
    Sick
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.10.07   #9
    Ich bin auch dagegen. Wenn überhaupt, dann in die drei Gruppen von Quir (wobei die Grenzen zwischen Grind und Death ja schon fließend sind; da macht es dann wohl wenig Sinn, die in zwei Gruppen zu packen).
    So viele neue Postings kommen doch wirklich nicht. Und letzterzeit werden die ja auch dank der gründlichen Mod-Arbeit von Dimebag1984 schnell unterbunden :D
    Wir hatten jetzt schon die Streitereien, ob Metalcore eher ins Metal oder ins Hardcore-Forum soll. Wie soll das dann hier enden? Und was ist mit etwas allgemeineren Themen, die gibt es doch auch? (Ok, viele davon sind vielleicht in die Umfragenecke gewandert, aber das geht ja auch nicht immer). Der Vorschlag von Sicknarium ist da schon besser - aber meiner Meinung nach auch nicht wirklich nötig, die Umfragen wurden ja schon ausgelagert.
     
  10. Dimebag1984

    Dimebag1984 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #10
    Diesen Ansatz sehe ich, trotz dass ich nicht wirklich von einer Teilung begeistert wäre, am sinnvollsten. Meiner Meinung nach könnte man hier diese 3 Unterforen einführen und die einzellnen Stilistiken nur als Untertitel verwenden. Wie wäre es, wenn wir hier versuchen alle wichtigen Stile unterzuordnen?

    Als erstes würde ich hier ändern...

    Heavy Metal und NWOBHM würde ich als eine Sache sehen.
    Grindcore würde ich in die Extremen verfrachten.
    Ausserdem würde ich noch ein paar hinzu fügen (z.B. Industrial).

    Gruß
    Dime!
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.10.07   #11
    Muss man jedes Genre erwähnen? Es reicht doch wenn im Untertitel "Heavy Metal, Power Metal..." steht. Die Leute, die mit den Begriffen was anfangen können, wissen dann schon in welchem Unterfoum sie ihren Thread eröffnen können. Und allen anderen nützt das gar nichts. Zumal ich das schon wider recht einmschränkend finde, ich würde das bewusst etwas offener halten. Die Hörerschaft kann man meiner Meinung nach auch in diese drei Gruppen einteilen. Dann wäre ja die Einteilung auch gut, weil sich die Classic-Hörer nicht mit den Modern-Leuten ablagen müssten... Aber rein musikalisch ist das schon fließend, man kann dann aber eher entscheide, mit was für Leuten man diskutieren will, wenn man in das entsprechende Unterfoum postet. Melodic Death und Neo Thrash gehört für mich eher in die Modern-Metal-Ecke bzw. fände ich solche Threads dort passend.
     
  12. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 15.10.07   #12
    Halte ich auch für am sinnvollsten. Noch mehr würde die Userschaft zu sehr verteilen.

    Allerdings muss ich sagen, dass ich eine Unterteilung gar nicht soooooo schlecht finden würde. Wenn ich mal gucke, welche Metalbands ich so höre, da find ich hier in dem Forum kaum was weil die meisten was völlig anderes hören und darum die Threads zu meinen Favoriten entweder sofort untergehen oder gar nicht erst erstellt werden.


    Edit: Achso, das mag mitunter auch daran liegen dass Progressive Metal gar nicht hier her gehört. Das finde ich aber auch etwas schade. : [
     
  13. Dimebag1984

    Dimebag1984 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #13
    Sicherlich nicht. :)

    Es geht mir erst mal um das "ob" und "wie".
    Mir wäre es eigentlich am liebsten, wenn alles so beibehalten würde, wie es ist.
    Ich glaube den meisten geht es so, dass sie Metal aus verschiedensten Sparten hören.

    Es könnte sich imho (wenn genug Leute sich so äußern) auch so entwickeln, dass alles beim alten bleibt! ;)

    Gruß
    Dime!
     
  14. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 15.10.07   #14
    Für sowas sollte ein Unterpunkt wie Alternative oder Mixed Metal reinkommen.
     
  15. Dimebag1984

    Dimebag1984 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #15
    Wobei hier wieder die genaue Definition von "Mixed Metal" zum Problem werden könnte.
    Beispiel z.B. ist Metallica. Vergleiche mal "Kill ´em all" und "St. Anger". ;)
    Die Band würde wohl nach mehrerem hin und her in 2 Sparten geteilt.
    Es gibt viele Bands, die im laufe der Zeit einen stilistischen Wandel vollzogen haben.
    Wo sollte dann hier z.B. ein Sammelthread landen?

    Gruß
    Dime!
     
  16. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.10.07   #16
    Da es ja mittlerweile auch ein "Umfragen-Forum" gibt und Du recht streng drauf auchtest, dass es zu Bands nicht mehrere Threads gibt, wäre es nur konsequent ein "BAnd-Sammelthreads"-Forum einzurichten.
     
  17. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 15.10.07   #17
    bei mixed metal, weil die alben verschieden sind ^^
    Und wofür brauchst du dann noch ne Kathegorisierung?
     
  18. Dimebag1984

    Dimebag1984 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #18
    Imho ein sehr komisches Argument! ;)


    Das ist was ich hier wissen will! ;)


    Gruß
    Dime!
     
  19. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 15.10.07   #19
    Ja ne eben net, ist ja gemischter Metal, da Metallicas Alben nicht alle wie Slayer den gleichen Stil haben isses halt gemischter metal, also mixed oder alternative. (Oder halt Salon Metal ^^) Got it Dime?
     
  20. Dimebag1984

    Dimebag1984 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 15.10.07   #20
    "We are Metallica! Do ya wanna hear some mixed metal?!" :rolleyes:

    :D Dime!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.