Kauf bei ''.de'', reperatur bei ''.ch''?

von SQuidy^^, 29.03.05.

  1. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #1
    Vielleicht habens schon einige gemerkt. Es handelt sich um www.musik-produktive.ch/de. So nun will ich mir ja nen schlagzeug kaufen. Bei .de komme ich da deutlich billiger als bei .ch. Aber wie sieht das aus bei reperaturen oder einem defekt? Wäre es da möglich das ich obwohl ich bei .de gekauft habe bei .ch reperaturen verrichten lassen kann und das zu nem fairen preis. Sprich garantie bzw. service? Weiss ned ob ihrs kapiert habt sonst versuch ich das ganze nochmals zu erklären
     
  2. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.03.05   #2
    Naja die Garantie gilt doch immer bei der FA Musik Produktiv...wo die jetzt ne Zweigstelle haben spielt doch keine Rolle. Bei Reparaturen schicken dies sowieso zum jeweiligen Hersteller...ist ja nicht so dass dir bei der Snare ne Röhre abraucht ;)
     
  3. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 29.03.05   #3
    Das sind zwei völlig unterschiedliche Geschäftsvorfälle. Einmal der Kauf eines Produktes und einmal der Kauf einer Serviceleistung. Warum sollte das nicht gehen?
    Außerdem hast du eine herstellerseitige Gewährleistung, die für etwaige Defekte aufkommt, die während der Produktion/Lagerung etc. entstanden sind. Da ist doch unerheblich, wo du das Teil gekauft hast.
     
  4. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #4
    Ja ich weiss ned wies beim schlagzeug ist aber zum beispiel beim moped kann ich meinen gekauften hobel ned einfach irgendeinem händler bringen. Oder falls man das macht zahlt man schlussendlich einfach nen vermögen
     
  5. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 30.03.05   #5
    Warum so kompliziert? Und wieso denkst du schon an den "Schadensfall"? :confused:

    Ich würd an deiner Stelle direkt mal bei .de und .ch anfragen, wie es denn mit der Garantie oder im Falle einer Reparatur aussieht und ob die beiden Onlineshops wirklich zusammenarbeiten - sprich: deine obige Frage an die Läden stellen. Gibt es auf der Website evtl. allgemeine Geschäftsbedingungen, in denen schon was darüber steht?

    Ich persönlich würd mich bei einer Reparatur einer Sache, die ich selbst verschuldet habe, erstmal vor Ort umschauen, ob es nicht irgendwo einen Musikladen gibt, der Reparaturarbeiten macht und nen Kostenvoranschlag machen lassen, dann mit weiteren Läden vergleichen (also auch mit den Onlineshops) und dann entscheiden.

    Cheers, Z.
     
  6. SQuidy^^

    SQuidy^^ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #6
    Ja werd mich wohl mal in verbindung setzen mit ch/de und das abklären. Warum ich mir schon sorgen wegen schadensfall mache? Ganz eifnach...ich will ned in de kaufen dann geht die ware kaputt und am schluss sitze ich auf nem verhunzten drumset und zahle nen vermögen nur um das zu reparieren. Ich informiere mich halt lieber zuerst darüber bevor ich 2000 Euro in etwas investiere
     
Die Seite wird geladen...

mapping