Kaufberatung: BOSS Metronom

von PaleX, 02.04.05.

  1. PaleX

    PaleX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #1
    Hey Leute !

    Ich spiele mit dem Gedanken mir nen Metronom aus der Dr.Beat Reihe von BOSS zu kaufen, weil ich nicht immer Lust hab den Rechner für nen hörbares Metronom anzuschalten.
    Ich bitte einfach um Erfahrungen, die ihr mit solchen Dingern schon mal gemacht habt und ob ihr diese empfehlen könnt.
    Man dankt recht herzlich im Vorraus.

    Alex
     
  2. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 02.04.05   #2
    Was soll der Spass denn kosten? Ich persönlich würde mir sowas nicht kaufen. Es ist auch nur zufall, dass in meinem Effektgerät eins integriert ist. Such mal im Internet nach Vorgefertigten Takten in mp3 Form.....Gibt es bestimmt. Oder du suchst dir einfach irgendwelche Schlagzeugtakte aus dem Internet, gibt es bestimmt auch :great:

    Aber wenn so eni Ding nur paar Euro kostet wäre die Investition vielleicht doch Verhältnismäßig
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 02.04.05   #3
    Also, ich denk die Boss Geräte sind sehr ordentlich, allerdings find ich die recht teuer. Ich weiß nicht, welche Anforderungen du stellt, aber hab mir vor kurzem das Korg MA-30 gekauft und finde, dass es für den Preis echt ok ist. Hat versch. Funktionen (0-7 Schläge pro Takt, Duolen/Triolen/Quartolen...), also ordentliche Funktionen zum Üben. Schau es dir aber im Laden mal an, denn da kommt halt mehr oder weniger nur n Piepsen raus...:o Weiß nicht, ob dir das gefällt.
     
  4. insane ruler

    insane ruler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    3.07.07
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Erkelenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #4
    so verrückt das klingt, aber ich würd im Laden auch probieren, ob sich das laut genug stellen lässt. ich hab nämlich eins, das ist, wenn man den AMP etwas lauter als Zimmerlautstärke dreht net mehr zu hören (war das TU-80 von Boss; Stimmgerät und Metronom in einem).

    greets
     
  5. strichmannl

    strichmannl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Ilmenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 02.04.05   #5
    Ich hab mein N-Gage :D
    Werd zwar immer ausgelacht, wenn ich ma telefoniere, aber ich hab damit nen Metronom, nen Lineeingang zum recorden, nen Gitarrenstimmgerät, ... kann man bestimmt noch mehr schöne Dinge draufmachen... also wenn de dir zufällig nen neues Handy kaufen willst, mit ca. 75 EU bei ebay biste dabei :)
     
  6. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 03.04.05   #6
  7. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 03.04.05   #7
    Ich find nen ordentliches Metronom, sei es in nem Keyboard, Stimmgerät oder auch eifach nur nen Metronom ^^ is imemr besser als welche aufn Pc.

    Ich habs eins von Gewa. Kein Plan mehr wie es genau heißt.
    Es aber ziemlich cool.
    Halt Triolen usw usw.
    Außerdem schön laut ( holziger KLang ) und per Drehscheibe kann man die beat pro sec schnell udn einfach verstellen.
    Oben is noch ne kleine Anzeige, auf der man sieht, wann der nächste BEatschlag kommt.
    Sowas kann man dann auch irgendwo mit hinnehmen usw usw.
    Das hat vieleicht so 20€ gekostet und is wirkungsvoll.
    Ich würd dir raten son externes zu kaufen. Muss auch net das beste/teuerste sein, meiner meinung nach

    edit:

    so habs gefunden:

    http://www.sound-and-drumland.de/item.php?itemno=266348

    Habs ausn Musikladen hier in Berlin. Thoman hat aber auch recht gute Quartz Metronome
     
  8. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 03.04.05   #8
    loel das sieht aus wie ein Feuermelder oder sowas:D
     
  9. PaleX

    PaleX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #9
    Erst einmal adnke ich allen für ihre Beiträge. Aber irgendwie ist nicht das dabei was ich suche. Ich bräuchte eines, dass man mit an den Amp oder die Anlage anschließen kann. Zudem haben die BOSS-Metronome glaube nicht nur ein einfaches Metronom, sondern paar Drumsounds.
    Dennoch vielen Dank.

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

mapping