Kaufberatung Ergänzung des Stagepianos

von tom-poli, 29.09.06.

  1. tom-poli

    tom-poli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    6.06.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #1
    Hallo! Wer hat eine Idee, welches Gerät für mich geeignet wäre???

    Zitat von Keys-Fragebogen
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ___ bis _800__ €
    [ x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ x] ja: __Roland 300 sx Stagepiano________________________
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ x] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    __1 x wöchentlich zur Probe, zu Hause zum üben, 1 bis 2 Gigs pro Monat ________________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    ___Nur Stagepiano reicht nicht mehr aus (versch. Sounds pro Stück, brauche zweites Gerät, Setups nicht ausreichend______________________________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    __Soul in Band mit Bläsersatz________________________________________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    __gerne gute Orgeln, Pianosounds unwichtig, da im Roland 300sx sehr gute vorhanden sind, Rhythmen brauche ich nicht, auch keine Begleitautomatik________________________________________________

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [ x] Gute Sounds
    [ x] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ x] Orgeldrawbars
    [ x] Lesliesimulation
    [ x] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ x] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [ ] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ x] (leicht-)gewichtet
    [ x] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    ______egal____________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    ___gute Bedienbarkeit, besonders für die Bühne! Bin technisch nicht so bewandert...._______________________________________________
     
  2. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 29.09.06   #2
    Klingt für mich so, als ob du eigentlich ne Orgel brauchst.
    Bis 800 Euro würde ich da mal gebrauch schauen, da ich nicht weiß, was die Rolands neu kosten.
    Gebraucht würde ich ebenfalls mal nach Roland schauen, Korg würde ich nicht nehmen, die sind vielleicht für Rock zu gebrauchen, sonst aber eher nicht. Dafür sind die ziemlich haltbar und leicht.
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 29.09.06   #3
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 29.09.06   #4
  5. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 29.09.06   #5
    Joa, ne XB-2 könnte man für 800 Euro bekommen, das würde ich an deiner Stelle machen.
     
  6. tom-poli

    tom-poli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    6.06.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.06   #6
    Ja, danke schon mal. Das Nord bei Ebay ist leider schon bei über 1000 Euro, soviel ist nicht drin. Die Hammond - ist das Ding nicht zu schwer???
     
  7. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 30.09.06   #7
    Eine XB-2 würe ich jetzt auf ca. 10 bis 12 kg schätzen, die ist halbwegs tragbar und, was noch wichtiger ist, nicht viel schwerer als ein Keyboard in der gleichen Preisklasse.
    (zum Vergleich: Das Nord Electro II wiegt afaik auch 8 oder 9 kg)
     
  8. Hilferuf

    Hilferuf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.06
    Zuletzt hier:
    29.01.07
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #8
    mal was anderes, wie würdest du dein 300 sx bewerten?
    Ich mach mir Gedanken ob ich mir eins zuleg. Ich bräuchte halt auch gute Klavier und Orgeltöne. Hat das keine Orgel?
    Was hatn das für Stimmen?
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 10.10.06   #9
    Die XB-2 klingt mit dem RT-20 eigentlich schon ganz cool, wenn du eine mp3 möchtest, kann ich mal was für dich zusammenbasteln. Die Tastatur ist eine 0815-Synthi-Tastatur, aber Waterfall kostet.
    Zu tragen ist die Kiste sehr gut - hat knapp 15kg Gewicht, ist schön klein und hält strukturell schon was aus. Furnier ist eine Schwachstelle (hab ich selbst erfahren müssen). Nach Möglichkeit Software Version II nehmen: klingt besser und kann mehr.
     
  10. tom-poli

    tom-poli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    6.06.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.06   #10
    Hi! Bin mit dem RD 300sx sehr zufrieden, die Sounds (an die 250 plus diverse Mulieffekte) sind super, auch die Orgeln.
    Mir fehlt folgendes:
    1. Ich muss leider oft mehrere Sounds in einem Stück spielen, daher muss ich so oft schalten, das ist nervig und man vertut sich leicht. Deshalb würde ich gerne eine eigene Tastatur z.B. für die Orgeln haben.
    2. Ich kann entweder Split oder Dual wählen, aber im Split-Modus nicht layern. Das fehlt mir manchmal.
    3. Habe 32 Setups für voreingestellte Sounds (bzw. Kombinationen), das richt leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping