Kaufberatung für den 2. Bass

von FearTheNewbie, 10.02.06.

  1. FearTheNewbie

    FearTheNewbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich spiele nun seit einigen Monaten Bass und habe bisher eine Anfänger-Kombo zum Üben benutzt. Jetzt habe ich das Gefühl, dass es Zeit wird, mich nach einem Bass umzuschauen, der ein bisschen fortgeschrittener ist. Die Preisklasse kann so bis 600-800€ liegen würde ich sagen - wenn es einen guten Bass billiger gibt, schadet das natürlich auch nicht.

    Nun habe ich mich etwas umgesehen und bin von einer Flut von Bässen in dieser Kategorie erschlagen worden. Leider habe ich auch keinen Händler gefunden, der eine so große Auswahl zum anspielen hatte, also muss ich mich mehr oder weniger auf Tipps hier online verlassen. Deshalb meine Frage: Welchen Bass könnt ihr im Moment als Nachfogler zu meinem Anfänger-Bass empfehlen?

    Ich spiele hauptsächlich Rock, Alternative und ähnliches. Funk, Jazz aber auch Metal spiele ich selten, falls das die Auswahl einengen sollte.

    Danke jedenfalls für alle Tips und Anregungen! :)
     
  2. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 10.02.06   #2
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 10.02.06   #3
    @naturkosts: is ja geil - stammt das Ding aus deiner Feder?
    sehr gelungen wie ich finde
     
  4. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Hab mal die Fragen zusammen gefasst die ich mir vor dem Kauf des LTD gestellt habe.. wenn jemand ergänzen will kann er das schreiben, thx für das Lob!:)
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 10.02.06   #5
    möchte mich dem anschließen :great:
     
  6. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 10.02.06   #6
    schick das mal per PN an nen Mod - das gehört angepinnt
     
  7. FearTheNewbie

    FearTheNewbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Hehe, netter Fragebogen! :)

    Ich probiers mal, halt mich halt nicht ganz an die Antwortmöglichkeiten... ;)

    Klang: Ich mag satten Klang, bin (noch) kein Freund von verzerrten, funky Klängen.

    Extras: Sind mir nicht so wichtig, verwende auch keine Effekt-Geräte oder so, sondern will den Bass pur erleben. Trotzdem könnte ich mir aktive Klangeinstellung vorstellen, um die Bandbreite zu erhöhen.

    Aussehen: Entscheidet sich erst, wenn ich ihn sehe. Jazz, Precision ist sicher nicht schlecht, aber auch manche seltenere Formen gefallen mir. Auf jeden Fall sollte der Bass wie ein Bass und nicht einfach wie eine größere Gitarre aussehen (von der Länge des Halses her auf jeden Fall).

    Vorbilder: Vom Können her gibts da einige (Jaco Pastorius, Billy Sheehan,...), vom Aussehen her muss man als Bassist cool und ruhig sein (z.B. Adam Clayton).

    Lieblingsbands: Vendetta Red, Jimmy Eat World, U2, I Am Kloot, Alkaline Trio, etc.

    Einstufung: zwischen Anfänger und Fortgeschrittener :D
     
  8. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 10.02.06   #8
    also wenns auch was billiger sein darf, würde ich die BB (die aktiven) Reihe von Yamaha vorschlagen, ich fand meinen BB615 besser als einige teurer (Fender) Bässe.
     
  9. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 10.02.06   #9
    Seltenere Formen *grübel*, eher vintagemäßig oder modern? Den zweiten Satz verstehe ich nicht. Für mich sieht ein Bass irgendwie nie wie eine Gitarre aus. :o

    Gruesse, Pablo


    P.S.: Ich weis nicht, inwiefern sich der BB4XX von dem BB6XX unterscheidet, aber ich empfand den 4er vom Sound her gut und auch ,,satt'', allerdings etwas charakterlos. Optisch gefällt er mir total gut.
     
  10. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 10.02.06   #10
    Die mit 4 am Anfang sind passiv und die mit 6 sind aktiv mit nem 3-Band EQ (in der regel zumindest).
     
  11. FearTheNewbie

    FearTheNewbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #11
    Mit Gitarren-ähnlichem Aussehen meinte ich, dass der Hals (im Verhältnis zum Körper) schon deutlich länger sein sollte als bei einer Gitarre. ;)

    Der BB615 ist ein 5-Saiter, mir wäre eigentlich ein klassischer 4-Saiter lieber. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich noch nie länger mit 5 Saiten gespielt habe...
     
  12. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 10.02.06   #12
    Äh, ja, abgesehen davon, dass sie eine aktive Klangregelung haben. Ich meinte jetzt, bezogen auf das Mehr an Klangcharakter. Sorry, war schlecht ausgedrückt.

    Gruesse, Pablo
     
  13. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 10.02.06   #13
    Dann nimmst du halt den 614er. Basshälse sind gegenüber Gitarrenhälsen immer länger, was einfach an der notwendig längeren Mensur gegenüber einer Gitarre liegt.

    Einen Bass, der dennoch die gleichen Proportionen, wie eine E-Gitarre hat möchte ich meinem Kreuz nicht zumuten.

    Gruesse, Pablo
     
  14. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 10.02.06   #14
  15. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.02.06   #15
    da fehlt tatsächlich nochwat....würd noch den punkt einfügen welcher "religion" man angehört also passiv player oder einer der nur aktiven kram benutzt :great:
     
  16. FearTheNewbie

    FearTheNewbie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #16
    Ich hab auch schon Bässe mit sehr kurzem Hals gesehen - sah dann aus wie ein Kinder-Bass oder eben eine etwas zu große Gitarre. ;)

    Was haltet ihr denn vom Ibanez EDB400? Der würde mir zumindest optisch schon mal gut gefallen...
     
  17. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
  18. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 10.02.06   #18
    Aha. Na dann...

    Gruesse, Pablo
     
  19. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 10.02.06   #19
    fame sollen geile teile sein...
     
  20. malekit

    malekit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    10.05.07
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.02.06   #20
Die Seite wird geladen...

mapping