[Kaufberatung] Gitarre für ca. 400

von Marshall91, 03.05.08.

  1. Marshall91

    Marshall91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.08   #1
    Guten Tag,
    Ich möchte mir in den USA in ungefähr drei Monaten eine E-Gitarre zulegen.
    Ich habe mir so einiges rausgesucht, doch wollte ich mal eure Meinung hören!
    Wenn ihr jedoch noch ideen habt (bitte nur gitarren bis so 450Euro und keinen mehr :D)
    1. Epiphone Les Paul Standart Ebony
    2. Epiphone Firebird V 1963 Ltd. Edition (die find ich leider in den USA nicht , habe im I-Net geschaut)
    3. Epiphone Explorer Korina (1958)
    4. Epiphone Firebird Studio
    Diese sind mir sehr sympathisch, ahbe nachgelesen doch möcht nicht zu sehr geblendet sein!
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 03.05.08   #2
    @Threadersteller:

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel.

    Dein Thread wird dann wieder eroeffnet.

    Danke.


    Warum aussagekraeftige Titel
     
  3. Slash 360

    Slash 360 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    6.10.13
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    489
    Erstellt: 04.05.08   #3
    Hm. Das kommt eher drauf an wa du so spielst. Weil den Kauf zwischen einer Xplorer und einer LP oder gar Firebird zu beraten ist sehr schwer. Ich empfehle dir ne LP Standard Plus Top, die spiele ich selber in Vintage Sunburst und die sieht top aus, und hört sich geil an. Aber wie immer bei Epiphone solltest du auf die Verarbeitung aufpassen. ;)
     
  4. Marshall91

    Marshall91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Ich spiele eigentlich vielseitig.
    Blues, Rock, Metal:
    Einige Beispiele damit man die Spannweite meiner Musik sieht: (Let it rain Amanda Marshall, jegliche Sachen von B.B King oder einfach Blues tonleitern, Foo Fighters : Pretender ( im Video hat er auch eine Firebird, daher dachte ich dass sie für Rock ganz gut sei), Best of you, Times like these , Three days grace : Never too late, I hate everything about you, Metallica, Bullet for my valentine!
     
  5. schmetterflug

    schmetterflug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #5
    Hi Marshall91

    Die Sache ist die du solltest nich einfach nur auf die Optik achten ich würde nichts kaufen bevor ich es in der Hand hatte außerdem musst du immer beachten das eine Explorer und eine Firebird beide sehr sperrige Instrumente sind aber das ist die Sache jedes einzelnen ich hatte mal eine Dean Ml und die habe ich sofort wieder verkauft weil sie einfach unglaublich unangenem zu tragen war ich würde mir an deiner Stelle eine Les Paul kaufen aber nimm wie Slash 360 sagte wenn möglich mehrere in die Hand die Qualität schwangt einfach
     
  6. Timster

    Timster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.682
    Erstellt: 04.05.08   #6
    Du hast ja vor sehr viele verschiedene Musikrichtungen zu spielen. Hast Du schon mal an eine Fat Strat gedacht ? Die Modelle haben am Steg nen Humbucker damit kannst Du auch einen etwas druckvolleren Sound erreichen. Von Squier gibt es viele Modelle in unterschiedlichen Preisklassen, da dürfte auf jeden Fall was für Dich dabei sein. Wenn eine Strat für Dich in Frage kommt solltest du ruhig mal eine ne Fat Strat anspielen :)
     
  7. Marshall91

    Marshall91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #7
    Ich finde die Strats sind so die typische Gitarre. Ich achte nicht nur auf sound sondern auch auf aussehen bei mir gibt es sehr viele kriterien. ich glaube ich saß zusammen gerechnet 2 std. vorm PC um gitarren auszuschließen :D
     
  8. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 04.05.08   #8
    Kleiner Tipp: Gitarren schließt man nicht vorm PC aus, sondern im Laden! ;)
     
  9. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 05.05.08   #9
    Schade, für knapp 454€ hättest du dort eine neue Faded SG Special bekommen. Naja, kauf dir dort doch gebraucht eine Gibson, dann dürftest du gut in deinem Budget liegen. Wobei, wenn ich es recht bedenke dürfte der $ - Kurs in drei Monaten noch ein wenig gefallen sein :)
     
  10. Timster

    Timster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.08
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Freie und Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.682
    Erstellt: 05.05.08   #10
    Ich spiel zwar noch nicht so lange, kann Jerry aber nur Recht geben. Bei mir war es beim Gitarrenkauf ähnlich, ein Fender Modell kam für mich nicht in Frage, es musste eine Les Paul sein. Ich komme mit der Gitarre eigentlich auch ganz gut zu Recht, aber es gibt sicherlich Gitarren gibt die mir besser liegen würden. Inzwischen habe ich übrigens auch großen Gefallen an einer Tele Caster gefunden. Allerdings kann ich Dich gut verstehen, wenn man so richtig heiß ist auf ne Klampfe und schon so seine Vorstellungen hat dann rückt man da nur ungern von ab, so war es bei mir auch :) Dennoch solltest Du im Gitarren Laden Deines Vertrauens zu den oben genannten auch die Klassiker Strato- und Tele Caster antesten, ob du Sie dann kaufst steht ja auch nem anderen Blatt :)
     
  11. Marshall91

    Marshall91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #11
    Ich habe mich entschieden bald nach Köln zum Musicstore zu fahren!
    Dort werde ich dann alle gitarren man an dem Amp Line 6 Spider III 15 antesten den ich mir in den staaten auch holen möchte!
    Danke für die Tipps!
     
  12. schmetterflug

    schmetterflug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.08
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #12
    noch ein kleiner tip in den staaten bekommst du esp gitarren im vergleich zu deutschland hinterher geschmissen !
     
  13. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 05.05.08   #13
    Zur Epiphone Firebird Studio Ltd. kannst du dir ja mal mein Review durchlesen. Ich habe die kräftigen, aber sehr matten und dumpfen Tonabnehmer mittlerweile gegen Seymour Duncan Phat Cats getauscht, damit kriegt man echt einen tollen Sound hin, auch verzerrt! (je nach Amp kriegt man damit ohne weiteres auch schöne Foo Fighters-Sounds hin).
    Insgesamt kann ich diese sehr schöne, eigenständige und sehr gut verarbeitete Gitarre wärmstens empfehlen.
     
  14. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 06.05.08   #14
    Ich geb dir nen Tipp die du bestimmt nicht bereuen wirst!!!!

    Wenn du in den USA bist,spiele aufjedenfall SCHECTER Gitarren an.Da dürftest du für deine 400euro auch enschöne C1 bekommen.

    Absolut geniales PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIß!!
     
  15. Marshall91

    Marshall91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    25.09.08
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.05.08   #15
    @ Tomcatter:
    Ich habe mir dein Review durchgelesen!
    Doch hat keine von diesen Firebirds gute Hmbucker sondern so schlechte?
     
Die Seite wird geladen...

mapping