kaufberatung / ich verstehs nicht nicht: western/konzert....

von Thorsten, 22.06.04.

  1. Thorsten

    Thorsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #1
    scheint ich tatsächlich bin zu blöd :rolleyes:

    wenns mir bitte noch mal jemand erklärt wär ich sehr dankbar, hab zwar schon fleißig im forum gestöbert (ja gesucht hab ich auch)........

    wenn mir dann noch jemand bei ner kaufberatung (naja eben konzert oder western) hilfreich wäre wärs noch besser...

    spielen möcht ich dann eher "rockigeres"

    lernen werde ich ohne lehrer, da ich mir den zur zeit nicht leisten kann...:(

    also auf ein neues...

    danke thorsten
     
  2. upper

    upper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    18.12.04
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #2
    western - stahlsaiten....größerer korpus, saitenlage is näher am brett
    klassik - nylonsaiten ---- kleinerer korpus, hohe saitenlage


    für rock ist ganz klar die western vorzuziehen!
    WOBEI ich sagen muss das ich mit einer klassik angefangen habe ( auf der rocksongs um längen beschissener klingen wie auf ner western )
    jedoch waren die weicheren saiten einfacher zu greifen!

    ein kumpel hatte mir am anfang eine western geliehen!
    ich bin mir SICHER das ich mit ihr nicht so lange durchgehalten hätte!!!
    meine finger schmerzten sehr!
     
  3. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 22.06.04   #3
    Nylonsaiten sind zwar "weicher" aber trotzdem schwerer zu greifen weil sie "fetter" sind...
    Ich würd zur Westerngitarre raten.Ne Konzertgitarre ist z.b. gar nicht zum bearbeiten mit dem Pick gedacht.Also zum rocken ganz klar Western.Die macht auch mehr Lärm...
     
  4. Thorsten

    Thorsten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #4
    also doch ne western........hmmmm

    die ist auch für picks........

    passt gut........

    mein endziel: dark tranquillity leads auf der akkustischen.......
    (neee nur scherz ;) )

    dachte mir schon, dass so was rauskommt......

    gibts konkrete vorschläge an marken???

    aus nem anderen thread hab ich fürs billigpreissegment empfohlen bekommen:
    yamaha, ibanez oder batton rouge
     
  5. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 22.06.04   #5
    Yamaha und Ibanez is meistens ganz anständig,auch bei Akustikgitarren...
    Das beste is du schnappst dir jemanden der sich auskennt und gehst mt dem in einen Laden...
     
  6. Thorsten

    Thorsten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #6
    ja, wär nett, aber ich kenn fast nur E-spieler, der einzige akkustische den ich kenn ist für ein halbes jahr in amiland...........
     
  7. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 23.06.04   #7
    Sollte zur Not auch klappen...
     
  8. Thorsten

    Thorsten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #8
    Heut hab ich zugeschlagen!

    hab mir ne "Art & lutherie Cedar" zugelegt Bild

    nettes teil, wirklich toller klang, preis: 300

    allerdings scheint das finish ein wenig dünn zu sein..... sehr sehr dünn....
    t, bzw was ich tun kann, damit das ding nicht sofort zerkratzt....
     
  9. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.04   #9
    Klickst Du hier.
    Das Zeugs ist gut!

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping