[Kaufberatung] Kawaii CL 35R, Kawaii ES 6 oder Yamaha P-140???

  • Ersteller ninanna
  • Erstellt am
ninanna
ninanna
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
19.04.08
Beiträge
593
Kekse
3.732
Ort
Wo Wagner und Liszt sich gute Nacht sagen.
Zitat von Keys-Fragebogen
(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
800 bis 1200 € (aber bei so einem hohen Preis mit Ständer)
[ ] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ ] ja: __________________________
[ x] nein.

(3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
[ ] Anfänger
[x] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
nur zu Hause.

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
als Klavierersatz

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
meistens Klassisch aber manchmal auch Poppiges

(7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
wichtig ist für mich nur der Klavier Sound. Zusätzliches schadet nicht, muss aber nicht sein.

(8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
[ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
[x] Gute Sounds
[ ] Nur das Allerbeste!
[ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

(9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
[ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
[ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
[ ] MIDI-Masterkeyboard
[ ] Software-Klangerzeuger
ein Digital oder Stagepiano

(10) Welche Features sind die besonders wichtig?
[x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
[ ] Synthese / Soundbearbeitung
[ ] Sampling
[ ] Sequencing
[ ] Begleitautomatik
[ ] Masterkeyboardeigenschaften
[ ] Orgeldrawbars
[ ] Lesliesimulation
[ ] Eingebaute Lautsprecher
[ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
[ ] sonstiges: ________________________________________

(11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[ ] 49
[ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[x] 88 (Standardgröße Klavier)

(12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
[ ] ungewichtet
[ ] (leicht-)gewichtet
[ ] Waterfall
[x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? eher leicht

(13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
wohnzimmertauglich wäre nicht schlecht.
Besonders wichtig: Möglichst klein

(14) Sonst noch was? Extrawünsche?
__________________________________________________


letztens dachte ich noch, ich hätte endlich den Hafen erreicht.... Aber mei ;-)

Ich suche ein Stage oder Digitalpiano. Dafür hatte ich jetzt eigentlich die Modelle
Kawai CL 35 R (weils schön klein wäre. Die Größe ist einfach perfekt!)
Kawai ES 6 (gute Technik und Ausstattung)
und das Yamaha P140
in Betracht gezogen.

Das wäre jetzt praktisch meine letzte Auswahl.

Im Moment tendiere ich zum CL 35, aber gibts da noch spezielle Eigenschaften, die ich beachten muss? Mir ist z.B. aufgefallen, dass das nur 2 Mini Klinken hat.
Hätte ich da irgendwelche Nachteile? (Hat das eigentlich eine Hammermechanik? So genau konnte ich das bis jetzt leider noch nicht herausfinden...)
Eventuell hätte ich auch vor später mit dem DP die VSTi von anderen Flügeln zu spielen, geht das mit meiner Auswahl?
Und was sagt ihr zu den Tastaturen? Sind die was g'scheites?
Was anderes als Yamaha oder Kawai kommt für mich eigentlich nicht in Frage, weil mir die Sounds der anderen Hersteller einfach nicht zusagen...

Wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet!
mfG
Sarah



*edit
noch mal nachgedacht und verglichen und die Demos angehört...
Der Thread ist für mich erledigt.
;-) Juhu endlich fündig geworden!
Was es jetzt letztendlich wird? Das Kawai CL-35
und warum?
Weil die Form, das Design und die Maße für mich ideal sind und die Tastatur gleich mit der des ES 6 und die beiden sich technisch gesehen sehr annähern.
Im Übrigen - soviele Funktionen wie das ES 6 hat brauche ich gar nicht.

Für die anderen Beratungen die mir bis jetzt zu meinem ersten DP geholfen haben -
DANKE!!!!!!!!
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben