Kaufberatung Röhrenamp bis 50 Watt Blues Funk Rock

von Flowmo, 03.03.12.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Flowmo

    Flowmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.11
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.12   #1
    Hey Leute,

    ich suche einen Röhrenamp 20 - 50 Watt für Proberaum und wenig mehr.

    Mir wurde schon der Jet City 20 w Combo empfohlen, was haltet Ihr von den Fame GTA Teilen mit nur einem Höhen / Tiefen Regler ohne Mitten oder den Fender Super Champ XD (reichen 15 Watt)?

    Wird mein erster und ich bin ein entscheidungsmuffel. es ist mein erstes mal [​IMG] und ich bin ein wenig zurückhaltend beim kauf - will alles richtig machen.

    Also danke für jeden Tip und haut rein,


    Flowmo
    _________________
     
  2. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.988
    Kekse:
    12.874
    Erstellt: 03.03.12   #2
    Also verzerrt sollte jeder 15 W-Röhrenamp für Proben und "kleine" Gigs reichen.
    Das einzige, wo's u.U. kritisch werden kann, sind die Clean-Reserven, die hängen von der Abstimmung des Amps ab.
    Ich hab jedenfalls nen VOX Nighttrain mit 15 W, und die reichen für jede Probe locker aus, auch von den Clean-Reserven her.
    Und zum Thema "kleine" Gigs: Für Auftritte in unserer Schulaula mit ca. 1000 Personen is der kleine Toaster auch laut genug.
     
  3. CoolKiffings

    CoolKiffings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    8.04.18
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Immenhausen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    332
    Erstellt: 03.03.12   #3
    Was ist denn dein Budget?
    Die GTA Amps finde ich für den Preis richtig gut..wobei der 15W für
    Funk eher ungeeignet ist bei bestimmter Lautstärke..da würde ich schon eher zum
    GTA 40W greifen..
    Sonst ist es abhängig vom Budget was man empfehlen kann..Fender Blues Junior wäre
    auch was ordentliches..
     
  4. MetalErwin

    MetalErwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    14.09.18
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Hämbuach
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.03.12   #4
    Moin,

    Es würde riesig helfen, wenn du angeben würdest, was du ausgeben willst, und welche Sounds dir gefallen bzw. du brauchst. Aus der Hüfte geschossen: Ich denke, für deine Mucke machst du mit den Hughes&Kettner Statesman oder Tubemeister Sachen nichts verkehrt. Es gibt aber auch ungefähr 1000 andere Amps (z.B. der JetCity), die für deine Musikrichtung geeignet sind. An deiner Stelle würde ich etwas im 20-40W Bereich und zwei Kanäle nehmen, damit die Funk-Nummern auch wirklich sauber rüberkommen. Dafür brauchst du dann auch ggf. etwas mehr als 15W.
     
  5. Statler

    Statler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.11
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    1.988
    Kekse:
    12.874
    Erstellt: 03.03.12   #5
    Ah, das mit dem Funk hatte ich überlesen - da isses vielleicht wirklich besser, Du suchst in der 30 W-Liga...
     
  6. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 03.03.12   #6
    Also bevor ich dir mal ein paar Anspieltipps gebe, solltest du echt mit ein paar mehr Informationen rüberkommen:

    1) Welches Budget hast du, bzw. was bist du bereit maximal auszugeben?
    2) Sind dir irgendwelche Funktionen wichtig? (wie z.B. FX Loop, Einkanaler, 2 Kanäle oder vlt noch mehr?)
    3) Integrierter Hall wichtig?
    4) Soll es ein Combo sein oder ein Head mit passender Box? (du führst als Beispiele zwar Combos an, aber schreibst nirgends, dass du wirklich einen Combo suchst)
    5) Was verwendest du sonst so für Equipment? (Effektpedale, Gitarre...)


    Mit diesen paar Infos mehr könnten wir dir hier wesentlich präzisere Kauf- bzw. Anspielempfehlungen geben! Um das Anspielen und testen kommst du sowieso nicht rum, weil ich schreibe es immer wieder: Was meinem Ohr gefällt, gefällt sicherlich 1000 anderen Ohren nicht! ;)
     
  7. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.566
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 04.03.12   #7
    Kann ich alles nur unterschreiben. Empfehlen würde ich hier klar den Tubemeister 18 Head.

    https://www.thomann.de/de/hugheskettner_tubemeister_18_head.htm

    Dazu für kleines Geld eine der besten Boxen: Blackstar 112 (1x12er Box). Kostet 180 Euro und klingt super.

    https://www.thomann.de/de/blackstar_htv112.htm

    Somit hättest du einen 2-Kanaler, der dir von clean bis Gain alles abdeckt, sehr flexibel ist, sich sehr angenehm mit diversen Pedals verträgt, den du zu Hause UND im Proberaum nutzen kannst, ist klein und handlich und mit der Redbox bekommst du auch vernünftige Ergebnisse bei Aufnahmen am PC (vorausgesetzt du hast eine vernünftige externe Soundkarte).
     
  8. Flowmo

    Flowmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.11
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.12   #8
    Hey alle zusammen,

    erstmal ein dickes dankeschön für den input und die vorschläge! Hier noch ein paar mehr infos wie zurecht gefordert:

    1) Welches Budget hast du, bzw. was bist du bereit maximal auszugeben?
    2) Sind dir irgendwelche Funktionen wichtig? (wie z.B. FX Loop, Einkanaler, 2 Kanäle oder vlt noch mehr?)
    3) Integrierter Hall wichtig?
    4) Soll es ein Combo sein oder ein Head mit passender Box? (du führst als Beispiele zwar Combos an, aber schreibst nirgends, dass du wirklich einen Combo suchst)
    5) Was verwendest du sonst so für Equipment? (Effektpedale, Gitarre...)


    Yo, hab ich total vergessen also nochmal übersichtlicher:

    1) 300 - 400 Euro, sind wenig ich weiß aber mehr hab ich nicht (gebraucht wär auch ok)
    2) Anhand der Empfehlungen würde ich jetzt schon einen 2 kanaler bevorzugen, ansonsten nix weiter
    3) nope
    4) combo
    5) fender mexico oder godin session - stellt sich noch in nem anderen thread raus. sonst erstmal nix weiter (muss meinen sound noch finden)

    Was haltet ihr den vom fender superchamp XD. 15 watt zu wenig?


    danke nochmal für euren support
     
Die Seite wird geladen...

mapping