[Kaufberatung] Welche ggf. gebrauchte kleine Combo bis 100Euro?

von freimatz, 28.07.08.

  1. freimatz

    freimatz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.08   #1
    Hallo,
    nachdem mein kleiner Linebacker 30 Bassverstärker kaputt ist, suche ich Ersatz.
    Meine "großer" :-)D) ist ne Behringer BX600. Die ist mir zum Schleppen zu unhandlich.

    Ich denke da wieder an so was mit 10" Speaker. Preisvorstellung unter 100 Euro.
    Von der Lautstärke haben mir beide bislang gut ausgereicht.

    Gebraucht? Da gäbe es z.B. eine "Marshall BassState B30 Combo".
    (Im Review-Bereicht ist der MB 15 beschrieben.)
    Bei ebay gibt es auch immer wieder mal was. Bei recht alten Dingern habe ich aber Bedenken.

    Falls wichtig: Der Bass dazu ist ein Yamaha RBX-375 (aktiv 5Saiten)

    Tipps?
     
  2. freimatz

    freimatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.08   #2
    Wieso "Dieser Beitrag wurde von der_bruno gelöscht. Grund: erledigt"?
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 02.08.08   #3
    Hinweis auf aussagekräftigeren Titel, ist doch vollkommen egal, warum etwas gelöscht wurde und was.
     
  4. Daric

    Daric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    27.05.15
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    389
    Erstellt: 03.08.08   #4
    Wenn du willst kannst du meinen alten Behringer BX300 haben! 30W, hat eigentlich immer gelangt, ist ca. 4 Jahre alt und funktioniert. 20€! ^^
     
  5. freimatz

    freimatz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    23.09.08
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.08   #5
    @Deltafox: hatte das nicht verstanden und somit irritiert. Es ist wohl nicht mein Beitrag gemeint. :)

    @Daric. Sorry zu spät.

    Habe einen gebrauchten Keytone (so gut wie neu, fast nie gespielt) für 60Euro VB angesehen und ausprobiert. Bei tiefen Tönen flattert der Ton.
    Bin dann hier in den Musikschuppen.
    Er hatte einen Stagg BA60 da für 90 Euro da. Flattert auch :mad:
    Den BA40 habe ich dann gleich ignoiert. :rolleyes:

    Daneben eine Ashwon EB12-180 mit einem Preisschild von 398 :eek:
    Nur um mal den Vergleich zu hören habe ich da auch noch angestöpselt. Traumhaft :great: Kein flattern, kein scheppern, kein Brummen egal ob tief hoch laut oder leise.
    Musste ich haben ...
    War zwar nicht meine Preisvorstellung, das Teil sollte dann aber vielleicht länger halten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping