Kaufberatung

von Explorertype, 19.06.04.

  1. Explorertype

    Explorertype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 19.06.04   #1
    Ich suche einen neuen Vollröhrenverstärker der auch mal auf Bühnen seinen Auslauf genießen kann ich spiele von Red hot chilli peppers eigentlich aufwärts (also Richung Metal)also sollte der amp flexibel sein Preisregion ist bis 2000 Euro.Ist das Marshall TSL 100 Top für so was (vorallem Metal)zu gebrauchen???Wie siehts mit dem Engl Powerball aus???Schafft diese Flexibilität auch der Warp T von Hughes and Kettner???
    Bitte um Erfahrungen/Bewertungen von und mit den 3 oben genannten Verstärker.Und natürlich auch ne Kaufempfehlung.

    Danke im vorraus

    Erik
     
  2. Explorertype

    Explorertype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.06.04   #2
    He,einer muss doch was über wenigstens einen von den dreien wissen!!!
     
  3. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.06.04   #3
    Ich will mal nicht so sein ;)

    Also gut, wenn du mir die 3 Amps quasi zu auswahl stellst siehts wie folgt aus:

    1. Engl
    2. Marshall
    3. Warp T

    Warum?

    Engl hat einfach einen Wahnsinns Sound, sicherlich ist es nicht jedermanns Geschmack, aber die Qualität ist auch sehr gut. Und für Metal biste da sichlich auch sehr sehr gut beraten.
    Vom Clean-Kanal und Crunch-Kanal habe ich auch nur gute Sachen gehört, also auch für RHCP geeignet.
    Der Marshall ist nur an zweiter Stelle, da er für meine Verhältnisse und im Vergleich zum Powerball einfach zu schlapp ist. Chrunch Kanal ein Sehr Gut, Lead und Clean eher weniger.

    Warp T bei mir auf 3.ter Stelle, weil ich ihn nicht so gut kenne, und auch noch nicht viel über ihn gelesen habe.
    Ich denke mal eher, so was ich aus der Konzeption noch weiß, ist der eher halt fürs volle Metalbrett geeignet, daher wohl weniger für RHCP

    Aber GANZ GANZ wichtig:
    Du hast vor 2000€ !!!! auszugeben, suche dir DRINGENST einen Laden, wo du die Teile anspielen kannst, und zwar am besten über eine Box, die du auch hast, oder deiner sehr nahe kommt (Marshall 1960 ist immer eine gute Wahl)
    Es ist einfach zuviel Geld, als nur auf "gut Glück" kaufen zu können.

    Mein Tipp ist also keine Kaufempfehlung, sondern die Empfehlung dir einen Laden zu suchen, der Rest hat für dich einfach nicht all zu viel Sinn.
     
  4. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 20.06.04   #4
    Mein Vorschlag (wie immer):

    Rack:
    Preamp: JMP von Marshall (500 Euro gebraucht)
    Endstufe: Marshall, Peavey oder Engl, auf jeden Fall Vollröhre (bis 500 Euro gebraucht)
    FX: z.B. Boss GX-700 (gebraucht bis 200 Euro)
    Box: 1960er (gebraucht oder neu, je nachdem ca. 600 Euro)
    Rackcase: ca 100 Euro

    macht insgesamt ca 1900 Euro
     
  5. Fischer

    Fischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.168
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    268
    Erstellt: 20.06.04   #5
    Zustimm....
     
  6. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 21.06.04   #6
    @explorer

    Hast Du schon ne Box oder soll in den 2000 EUR auch ne Box mit rein??

    Gruss
    Rolli
     
  7. Explorertype

    Explorertype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.06.04   #7
    Nee ich brauch auch noch ne Box aber hab schon ma die Omma angehauen also ist meine tolleranzgrenze auf ungefähr 2200-2500 (wenn beide Ommas zustimmen)gestiegen

    Danke erstmal für die Vorschläge/Ratschläge hat einer ne ahnung wo im Großraum Leipzig der Engl rumsteht den Marshall konnt ich schon ausfindig machen und den Warp T hab ich letztens in Erfurt getestet (ihr seht ich meine wirklich enn großen Raum) den fand ich ja ganz neckisch und der hat auch reingehauen wie Sau also so verzerrtechnich fand aber das der net so nen guten Solosound hat..naja geschmackssache außerdem war der pegel unterschied Solo-Riff viel zu gigantisch.und Clean war der zwar warm aber das lag an den wahnsinns bässen die das Teil produziert hab mal Nothing else matters gespielt und die hohen (bei dem Lied ja sehr wichtigen) Töne hat der fast gar nicht übertragen also die kamen zwar aber im vergleich zur Tiefen E Saite....da half auch die 3-band-EQ nix
    Geht also warscheinlich bloß um Marshall oder Engl + Box (da möcht ich bitte auch ne Empfehlung)
    Danke

    Erik
     
  8. Explorertype

    Explorertype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.06.04   #8
    @Guitarplayer:He warum hast du deinen Beitrag gelöscht???
     
  9. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.04   #9
    war im Grunde das gleiche wie beim Fussel obwohl ich den TSL dem Engl vorziehen würde
     
  10. Explorertype

    Explorertype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.06.04   #10
    Und warum???
     
  11. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.04   #11
    ich finde den TSL einfach etwas flexibler (hab selbst den DSL) viele behaupten das die Zerre nicht für Metal reicht ist aber IMO nicht der Fall und zum Cleankanal brauch man bei Marshall nicht viel sagen. Der Engl ist auch geil, ich würde auf jeden Fall in einen Laden gehen und beide Amps anspielen.

    Edit: den Warp finde ich total scheiße
     
  12. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.06.04   #12
    also bei der Knete, die Du zur Verfügung hast würde ich Dir nen Powerball mit ner Engl oder mit ner Mesa-Box empfehlen.
    Ein Kollege von mir hat die Engl-Mesa Kombination und die ist absolute spitze.

    Gruss
    Rolli
     
  13. Riff Recycler

    Riff Recycler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.05.05
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.04   #13
    ENGL liefert jedes Gerät zum Testen an die Musikhändler aus und nehmen ihn auch bei Nichtgefallen wieder zurück (natürlich nur ohne Gebrauchsspuren, logo). Für MARSHALL gilt dies bestimmt auch. Also sag dem Händler er soll sich einen Powerball und einen TSL100 schicken lassen. Das dauert auch i.d.R. max. 3 Tage bis er ihn hat. Es lohnt sich. ;)
     
  14. Explorertype

    Explorertype Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.10
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 22.06.04   #14
    Das ist gut und wenn man bloß unfreundliche Händler hat???War nämlich komisch mein letzter Besuch der eine hat mich rausgeschmissen weil mein Gitarrenspiel wortwörtlich nervt (entschuldignung das ich beim antesten dasselbe Stück auch mal mit verschiedenen EQ Einstellungen spielen will)und der andere ist....nagut ganz Ok aber bei denen hab ich das Problem das die vor den Verstärker höchstens 1-2m Platz haben das heißt dadrinn hauts dir die Birne weg wennde nen TSL100 (ham die da aber noch net gespielt *sichselbstblödfind*)auf die 0,5 drehst
    Nagut dann Danke ich euch allen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping