Kaufberatung!

von EGI89, 19.11.07.

  1. EGI89

    EGI89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    20.06.09
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.07   #1
  2. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 19.11.07   #2
    Hi,
    wenn du auf Ibanez stehst ist die bestimmt nicht schlecht. Allerdings denke ich nicht, dass das Floyd Rose soviel taugt in der Preisklasse. Schau dich doch auch mal nach ner Ibanez ohne Floyd Rose, mit dem Vintage Tremolo um:
    http://www.musik-service.de/ibanez-sa-220-fm-tgb-prx395762369de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-SA-260-FMTG-prx395749925de.aspx
    Ich mein, Floyd Rose kostet in der Produktion natürlich auch mehr, aber in der Preisklasse kann ich mir wie gesagt nicht vorstellen, dass das taugt und wenn, dann wurde irgendwo anders gespart. Wenn du also nicht der exzessive Tremolonutzer bist, solltest du auch mal diese Gitarren im Auge behalten oder dann vielleicht auch eine komplett ohne Tremolo ?!
     
  3. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 19.11.07   #3
    Denkst du das oder weisst du es? Das Edge III ist auf jeden Fall tauglicher als ein Vintage-Tremolo und erst recht besser als der Metallhaufen der in der Pacifica eingebaut ist. Das weiss ich weil ich so was schon mal in der Hand hatte.

    Ein Bekannter von mir hat eine ähnliche Ibanez mit den gleichen Pickups. Da sehe ich eher die Schwächen dieser Gitarre. Speziell in den unteren Mitten finde ich den Bridge PU zu zahm. Wenig Biss und etwas mulmig. Gegenüber deiner Pacifica ist das trotzdem noch eine erhebliche Verbesserung. Aber Pickups sind ja austauschbar. Da kann man sich Kompromisse die man in der Preisklasse noch machen muss in diesem Punkt durchaus leisten.
     
  4. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 19.11.07   #4
    Ja dass ein Edge III besser als ein Standard Tremolo ist, ist mir klar, ich wollte nur sagen, dass er, wenn er das Tremolo gar nicht braucht, v.A keine Gitarre mit Floyd Rose / Edge kaufen sollte, das kostet in der Produktion doch mehr als son standard teil, und deswegen muss ja dann irgndwo anders gespart werden.
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.212
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.980
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 19.11.07   #5
  6. Finnenshredder

    Finnenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 19.11.07   #6
    Ein Kumpel von mir hatte die von Threadersteller erwähnte Gitarre ,muss sagen das sie eigentlich ganz ordentlich verarbeitet war,das Tremolo hat zwei Jahre gehalten.
     
  7. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 19.11.07   #7
    Wieso gehalten ? Was ist kaputt gegangen ? Eigendlich ist das Tremolo ziemlich gut ..was man hier so im Board lesen kann .
     
  8. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 20.11.07   #8
    An sich ne gute Gitarre.
    Mich würden wohl nur die Pickups stören. Aber das ist wie immer Geschmackssache.
    In meinem Fall wäre diese wohl die richtige! Ich weiss nicht, ob du die schon entdeckt hast, deswegen der Link :)

    Gruß
    Dime! :)
     
  9. EGI89

    EGI89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    20.06.09
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #9
    @peter55.. danke für den hinweis aber mir is schon geholfen^^ könnt den thread schließen!

    das nächste mal mach ich ne genauere überschrift^^
     
  10. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 21.11.07   #10
    Die Gitarre ist nicht schlecht. Was die PU´s angeht, so ist das ja immer Geschmackssache. Die Pacifica ist nicht für Metal gedacht, deshalb sind sie für diese Richtung etwas schwach auf der Brust. Andererseits hängt das ja auch noch vom Amp ab. Die RG370 macht HighGain Amps schon ein gutes Bild. Mir persönlich sagten damals, als sie mal etwas näher getestet habe, aber auch nicht so richtig zu. Bei mir müssen sie aber ein Spektrum vom warmen cleanen Sound bis zum Metalbrett abdecken. Was die EMG Designed der RGR angeht so kann ich zu diesen nichts sagen, wenn man hier im Board aber über Johnsonen Gitarren liest, so werden dort die PU´s immer als schlecht eingestuft und die verbauen hauptsächlich auch EMG Designed.
     
Die Seite wird geladen...

mapping