Kaufempfehlung bis 1500 EURO ?

von Oehly, 18.06.07.

  1. Oehly

    Oehly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    20.09.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Rüsselsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.06.07   #1
    Hi Leutz,

    ich suche aktuell einen neuen Bass, leider habe ich nicht den Vorteil alle anzutesten, da ich nicht alle Läden abklappern kann.

    Ich spiele nun 10 Jahre auf meinem 4 Saiter von Peavey, und bin eigentlich zufrieden, aber da ich schon seit längeren mit einem 5 Saiter spekuliere habe ich mich nun entschieden was neues zu kaufen :D

    Eigentlich habe ich immer auf einen Musicman Stingray "geschaut", aber der liegt ja immer noch in einem Preissegment von über 2000 Ökken :screwy:

    Könnt Ihr was Vergleichbares bis 1500 empfehlen ? Vor allem Was sind dies O.L.P. Serien ? Sind das Imitate ?
     
  2. Silv0x

    Silv0x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 18.06.07   #2
    Hi also OLP steht für Officially Licensed Product, also lizensiert MuMa Kopien würde ich dir wenn du dieses Budget hast von abraten;) Ich würde dir mal den Sandberg Basic 5 empfehlen;) also ich mag ihn^^. Aber andere Frage, hast du denn auch nen anständigen Amp? Ansonsten nützt dir der beste Bass nicht sonderlich viel:)
    Gruß,
    Arne
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 18.06.07   #3
    Wer Sandberg sagt muss auch CLOVER sagen :)

    Und Adrian MARUSZCYK darf man auch nicht vergessen :)

    Und ich selber spiele Lakland Skyline und bin super zufrieden.
     

    Anhänge:

  4. zippofreund

    zippofreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    634
    Erstellt: 18.06.07   #4
    Hallo Oehly,

    wenn dir der Stingray 5 zu teuer ist, wäre eventuell dieser Bogart 5-Saiter das Richtige für dich. Er geht soundmäßig sehr Richtung Stingray, hat aber noch wesentlich mehr gute Sounds auf Lager. Der Bass ist normalerweise teurer als ein Stingray, ich kann ihn dir für glatte EUR 1500,00 anbieten:

    Bogart Custom 5-String Blue/Blue - Preis z.Zt. 2200,00 Euro
    Infos unter: http://www.musik-service.de/X-prx395759130de.aspx

    viele Grüße
    Stefan Heß
    Bassabteilung
    Musik-Service
     
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 18.06.07   #5
  6. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 18.06.07   #6
    hast du schon mal einen gebrauchten stingray in betracht gezogen?

    ich weis, gebraucht... mögen viele nicht, aber was spricht dagegen? speziell bei teuren bässen, kann man so viel sparen.

    oder wie wärs mit einem urlaub in den USA? ich hatte das auch schonmal in betracht gezogen... anstatt sex-tourismus eben bass-tourismus.
     
  7. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 18.06.07   #7
    Schau dich mal auf dem Gabrauchtmarkt um. Hab meine beiden Stingrays auch gebraucht gekauft. Mit ein wenig Glück kannst du da richtige Schnäppchen machen. Preise liegen momentan so bei 1000€ bzw. geringfügig darüber.
     
  8. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 18.06.07   #8

    Anhänge:

  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 18.06.07   #9
    http://www.musik-service.de/Bassgitarre-Music-Man-Sting-Ray-5-01-MN-3-Band-EQ-prx395356437de.aspx
    bei ms in schlichtklassischschwarz für 1.700,00. dann gibt es auch keine probleme mit dem zoll ;) . lieber 200,00 mehr ausgeben, und das kaufen, was man eigentlich haben will, wäre mein rat. es sei denn du hast dann keine butter mehr auf dem brot. oder eben gebraucht, wie gesagt.
     
  10. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 19.06.07   #10
    schonmal an nen warwick-prügel gedacht?
    je nachdem welche richtung du spielen willst gibtes da auch die ein oder andere alternative:

    für die härtere gangart:
    Corvette $$

    Vampyre SN



    der klassiker:
    Thumb BO

    Infinity SN

    Und noch eine Corvette



    mal was anderes:
    Katana BO

    Buzzard BO


    Warwicks sind aber immer so ne sache wem sie gefallen, der will nix anderes mehr.... die andern mögen sie einfach nciht....

    ansonsten kann man ja noch die klassiker alla Fender und Co vorschlagen... aber man weiss ja nicht wofür du ihn nutzen willst ob aktiv oder passiv....
     
  11. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 19.06.07   #11
    Hi Oehly,

    weiß nicht, ob Du's schon gesehen hast: im BP-Forum verkauft einer seinen Lakland Skyline 5502 (bisschen runterscrollen). Der Preis ist fair, denke ich.
     
  12. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 20.06.07   #12
    hey Oehly
    eventuell könntest du auch soettwas wie eine rückmeldung uns geben....?
     
  13. Oehly

    Oehly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    20.09.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Rüsselsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.06.07   #13
    hi all
    danke für die vielen tips !!
    ich habe mich noch nicht entschieden, gebraucht ist halt immer so ne sache.
    ich schaue mir erst mal den sandberg an, den gibts in frankfurt beim musik schmidt, da kann ich hinfahren, danach entscheide ich.


    ps. mein equipment an amp ist ein kustom groove 1200
     
  14. Oehly

    Oehly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    20.09.11
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Rüsselsheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.07   #14

    mach ich doch glatt :great:

    hab mir nun den Sandberg Basic 5 gekauft, muss sagen WOW....
    jetzt muss ich bis zum nächsten gig am samstag erst mal gucken das ich mit nem 5saiter umgehen kann...ist schon anders.

    aber saitenlage etc. pp alles geil an dem teil......
    und der preis ist no unter dem was ich mir zum limit gesetzt habe.

    alternative wäre spector gewesen (korea), die wären preislich unter 1000 gekommen aber , der sandberg hat mir dann doch besser gelegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping