Kaufempfehlung Westerngitarre? Hals sollte nicht zu schmal sein.

von sniper, 31.05.04.

  1. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 31.05.04   #1
    Hallo liebe Brettgemeinde,

    ich bräuchte mal Euren elterlichen Rat. Hab 2 Gitarren:

    A) SMG Konzertgitarre, 25 Jahre alt, gute DDR Produktion :-). Auf der komme ich wunderbar zurecht, wenn auch die Saiten sehr hoch liegen und viel Druckkraft erfordern (hab schon den Steg nach dem Schall-Loch nachgefeilt, mehr geht aber nicht). Sie klingt unplugged konzertgitarrentypisch sehr schön laut und läßt sich aufgrund des (mir schon fast zu) breiten Halses sauber spielen. Nachteil: kein Tonabnehmer, Mechanik mittlerweile augenuddelt, einige Risse im Gehäuse.

    B) Ovation Westerngitarre Mod. CC 157. Flache Saitenlage, wenig Druckkraft erforderlich, Barees leichter als bei Konzertgitarre zu greifen. Tonabnehmer mit kleinem Equalizer (Höhen, Tiefen) und Lautstärkeregelung. Nachteile: unplugged sehr leise, "Gezupftes" im Bassbereich kaum noch hörbar und (für mich mit etwas dickeren Fingern): sehr schmaler Hals. Es klirrt halt immer mal, so sehr ich mich auch anstrenge.

    Was neues muss also her. Die ideale Gitarre wäre für mich:

    - auch unplugged noch gut hörbar (das gute alte Lagerfeuer)
    - mittelbreiter Hals, Abstand zw. tiefster und höchster Saite (Außenkanten) so um 40 mm
    - qualitativ guter Tonabnehmer mit Equalizer
    - schick in Form und Farbe (sunburst red find ich z.B. gut)
    - Preis so um 600,00 €

    Vom Angebot bin ich schlichtweg erschlagen. Die Yamaha CPX-Serie gefällt mir recht gut, die CPX 8 SY liegt mit 688,00 € auch so in meiner Preisklasse. Wenn der Saiten-Abstand aber wesentlich unter 40mm liegt wäre das schon wieder das KO-Kriterium. Kann vielleicht jemand bei seiner CPX das mal nachmessen?

    Welche Empfehlungen (evtl. gleich mit Links zum Anschauen) könntet Ihr mir weiterhin geben? Bin für jede Hilfe dankbar. Will später in ner Band spielen, es sollte also schon "was ordentliches" sein.

    Gruß - sniper09
     
  2. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 01.06.04   #2
    Fällt denn niemandem nix ein?
     
  3. Andrew2-strat

    Andrew2-strat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.04
    Zuletzt hier:
    7.04.14
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 01.06.04   #3
    Hallo

    Wie du schon erwähnst , die Auswahl ist riesig.
    Hier mal ein Link http://www.netzmarkt.de/thomann/aspecial58.html
    Kannst du ja mal durchforsten , oder eben bei Musik-Service.,
    am besten aber in einem lokalen Musikfachgeschäft.
    Ansonsten kann ich dazu nur sagen , das du , wenn du eine Vorauswahl
    getroffen hast , die Gitarren auch antesten solltest ( Bespielbarkeit,Klang)
    Das mit der Neckbreite müßte doch hinhauen , die , die ich besitze,
    eine 12ve String und eine Western , sind beide konisch zulaufend von
    45 mm - 55 mm Neckbreite.

    mfG
     
  4. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 02.06.04   #4
    Danke für den Link. Anspielen werd ich sowieso vor dem Kauf. Hab mich noch bißchen tiefer ins Forum gelesen, ich denke mit der Yamaha CPX-Serie mach ich nix verkehrt. Wenn ich nach dem Probespielen auch ein gutes Gefühl hab werd ich wohl zuschlagen. Bin mir nur noch unsicher ob es eine CPX 5 oder CPX 8 wird, dazwischen liegen 300,00 €. Werd auch mal in dem Yamaha CPX- Thread nachfragen.
     
  5. Picking_steve

    Picking_steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.04   #5
    Hey Sniper,
    ich selbst habe eine CPX 15, die sich aber von handling von der CPX8 nicht wesentlich unterscheidet. Die Bespielbarkeit ist ein Traum. Da brauchst du dir keinen großen Kopp drüber zu machen. Der Klang verstärkt und unverstärkt ist super. Das kannst du überall nachlesen. Und mit dem Piezo sowie dem Micro im Schalloch ( das hat meines wissens die CPX 8 auch schon bist du überall gut gerüstet. Das Einregeln des Micros ist eigentlich nur fürs Studio zu empfehlen, ansonsten top. Du mußt dir die CPX-8 in natura anschauen.
    Die gibts in verschieden Farbtönen -sehr schön.
    Kauf sie dir und leg los. Die kann ich dir wirklich nur empfehlen. Die CPX-8 hab ich selbst ausgiebig getestet. Außerdem sieht sie wirklich super aus. ;)
    Gruß´Steve
     
  6. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 02.06.04   #6
    Mann, Du machst mich gleich ganz hippelig :). Ich guck mir jetzt schon 3mal am Tag das Bild in "dusk sun red" an. Bin grad dabei einen Laden zu suchen der sie mal zum Probespielen hat. Innerhalb der CPX-Reihe sind ja soweit ich sehe Korpus, Hals und Saitenlage gleich, das Handling dürfte also identisch sein. Für die 15er haste aber ganz schön in die Schatulle greifen müssen... Wo haste denn gekauft, regional oder übers Internet?

    Möchte eigentlich gern regional kaufen, aber die Preisdifferenz läßt einen immer wieder zweifeln. Mal sehen, wenn ich mich entschieden habe, werd ich den regionalen Händler mal mit dem Internetpreis konfrontieren. Gut, kann sein daß er sauer wird (was ich durchaus nachvollziehen kann), aber man hat ja selbst auch das Geld nicht wie Heu. Paar Euronen zahl ich gern mehr, aber wenn´s zuviel ist bestell ich bei Musik-Service oder Thomann.

    Naja, ich werd berichten...
     
  7. sniper

    sniper Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 18.06.04   #7
    Leider hat kein Geschäft in meiner Nähe eine CPX auf Lager. Nach allem was ich recherchieren konnte, gibt es scheinbar überhaupt keine Westerngitarre mit breiterem Hals. Ist wohl bauartbedingt.

    Mit nem schmalen Hals werd ich aber auf keinen Fall glücklich. Werd nun doch zu ner Konzertgitarre mit Pickup und Cutaway greifen. Dummerweise gibt´s die wieder fast nur in Naturholzoptik. Wo mir doch was farbiges so gut gefällt... Herjehmineh, das is nich einfach.

    Wenn es die hier in rot oder blau gäbe wäre sie ideal:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/yamaha_cgx171cc_prodinfo.html?sn=b0bc467b11f566199b86c16610cd4af7

    Was ist denn der Unterschied zwischen einem Piezo- und einem B-Band Pick-Up? Oder ist das dasselbe?
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.06.04   #8
    Piezo arbeitet mit Keramikelementen, B-Band AFAIK mit Kunststoff. Das Resultat ist klanglich sehr ähnlich, B-Band kommt ne Spur weicher rüber. Piezos (v.a. schlechte) können schnell mal harsch werden und klirren.

    Bei guten Systemen ist das Ansichtssache und gehupft wie gesprungen. Von besser oder schlechter kann man da nicht reden.

    B-Band wird bei Nylongitarren sehr häufig verwendet, zunehmend aber auch bei Westerngitarren.

    B-Band ist afaik nicht nur die Systembezeichnung, sondern auch gleichzeitig der Firmenname. Irgendwas aus Skandinavien. Vielleicht liege ich da aber auch falsch. Bin jetzt zu fual zum googlen. :-)

    Falsch machste damit nix.
     
  9. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 19.06.04   #9
    schau Dir mal diese Ayers an
     
Die Seite wird geladen...

mapping