kaufentscheidung

von evil-grin, 25.09.04.

  1. evil-grin

    evil-grin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.04
    Zuletzt hier:
    29.01.12
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #1
    hi!

    ich frag jetz nicht für mich sondern für einen befreundeten gitarrero, der sich bald ne neue gitarre holen möchte/will/wird.
    er weiß nur nich genau welche es denn siein wird.
    er kann sich nicht zwischen diesen modellen entscheiden, weil ihm jeder (auch die musikläden in unserer/seiner nähe) was unterschiedliches sagen.

    hier die modelle:

    - epiphone les paul ebony
    - gibson explorer
    - gibson les paul
    - ibanez prestige (weiß da jetz nicht genau welches modell dieser serie)

    zu welchem modell würdet ihr ihm raten und warum?

    er spielt hauptsächlich alternative rock und teilweise auch n bissn metal. er spielt aber sowohl verzerrt wie auch clean, rel. häufig

    najo

    ioch höffe ihr könnt helfen
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 25.09.04   #2
    Das kommt auf seinen Geschmack an, wenn er auf Les Paul steht, dann soll er sich keine Ibanez kaufen sondern halt ne Les Paul, da wäre dann die Gibson sicher besser.
    Wenn er auf die Explorer steht halt die.
    Und wenn er lieber Ibanez mag, dann soll er die nehmen.
    Die Gits sind alle soo teuer, dass ist alles gute Ware die man da bekommt. Antesten hilft da halt am meisten weiter. :)

    mfg :)
     
  3. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #3
    Außer dieser Auswahl ist die Gibson Les Paul die klar bessere. wenn er die Erwägung zieht, kann er die Epie praktisch gleich raus lassen. Außerdem sind die Gibson in aller Regel qualtitativ besser als die Ibanez. Muss er natürlich wissen, auf welchen Sound er abfährt, aber ich würde (bin) klar für die Gibson Les Paul gehen/gegangen.... :great: Ich bin begeister.... :rock: :rock:
     
  4. DTH387

    DTH387 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.09.04   #4
    ich würd die ibanez holen,

    da biste viel variabler mit als mit ner paula , zumindest wenn er uch metal spielen will ....
     
  5. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.09.04   #5

    In aller Regel halt ich das für Blödsinn...
     
  6. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #6
    gut, dann hat man wohl keine Ahnung....
    Ich würd sagen, dass sich ne Paula wegen ihres fetten Klangs besser für Metal eignet als die Ibanez. Und wenn einem der klang der Les Paul gefällt, dann braucht man auch nicht variabler sein...
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.04   #7
    In der gleichen Preisklasse sicher...


    Als ob das qualitativ ein Unterschied wäre, eine 3000er Prestige RG oder ne JEM gegen eine Les Paul Standard.


    Naja, und Metal kann man mit allem machen. Man schaue sich die Metalbands einfach an....spielen die alle Paulas? :-)
     
  8. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.09.04   #8
    Das hat aber nix mit Qualität zu tun...sondern vielmehr mit Geschmack.
     
  9. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.09.04   #9
    Eben.Sehe ich genauso.
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.04   #10
    Und wenn ihm der Klang der Ibanez gefällt.....dito :-)

    Theoretisch reicht auch ein PU, wenn dir der Klang gefällt. Allerdings kann man von seinem eigenen Geschmack ja nicht auf andere schliessen.

    Ich bin mit ner Paula verraten und verkauft, weil sie mir vielleicht 5 % von dem bietet, was ich an Sounds will. Dir gehts womöglich mit ner Strat so ;)
     
  11. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #11
    ihr würdets ja hoffentlich selber schaffen, des auf andere Gitarren zu übertragen, oder soll ich euch extra alles einzelne hinschreiben???
    Außerdem, wenn man genau hinsieht, drücke ich stehts aus, dass das nur meine Meinung wiederspiegelt!!
    Und diese Gits sind nicht in der selben Preisklasse!!
    Auch sonst schwör ich eher auf die Gibson Qualität, aber naja.
     
  12. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #12
    hab ich irgendwo erwähnt, dass das was mit der Qualität zu tun hat??? Und natülich kann man mit beiden Gitarren Metal machen, aber mir gefällt der Klang einer Les Paul besser für Metal!!
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.04   #13
  14. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 25.09.04   #14
    Kam aber so rüber...
    Nebenbei bezweifele ich (schon weg deinem Avatar und deiner Signatur) dass du die Ibanez Modelle gut genug kennst um da ein Urteil abzugeben.
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.04   #15
    das verträgt sich aber nicht mit "gut, dann hat man wohl keine Ahnung...."

    Dass MEINUNGEN net objektiv sind, Binsenwahrheit. Wenn mir ne Stagg besser gefällt als ne Custom Shop, bitte. Aber ich würde keinem anderen sagen, der hätte dann wohl keine Ahnung...
     
  16. Godsound

    Godsound Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #16
    Ich spiele ne Fender. Wenn ich die Wahl zwischen diesen Gitarren hätte, dann ganz klar ne Gibson. Egal ob Les Paul oder Explorer (um welche Modelle es geht wäre auch interessant gewesen)

    Irgendwie wäre eine PRS passender zur Auswahl gewesen, statt der Ibanez.
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.04   #17
    Wieso, wegen dem berühmteren Namen? ;)
     
  18. SpLiNtEr

    SpLiNtEr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    14.11.05
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #18
    glaub mir mit ner Les Paul kann man fetten metall spielen!
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.04   #19
    Gib mir einen Rectifier und dazu noch ein Pedal, und ich spiel mit ner Sitar Slayer...... ;)


    Ich würde eher empfehlen, die Gitarre nach dem Clean-Klang zu kaufen (ganz subjektiv). Und dann nachm crunch-Klang.

    Die Fett-Metalzerre....die kommt ausm Amp.


    Ob da z.B.ne Mahagoni-Ahorntop-RG plus PAF Pro hinter einer Gibson Mahagoni-Ahorntop-Paula mit PAF hinterherhinkt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping