Kawai CA 7 versus CA 71: welcher Preisunterschied ist gerechtfertigt ?

von Akkordeonspieler, 16.06.07.

  1. Akkordeonspieler

    Akkordeonspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Hallerndorf, Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #1
    servus zusammen. Ich überlege mir zur Zeit die Anschaffung eines Digi-Pianos, kein Stagepiano (da hab ich schon eins), also ein Standgerät, ohne Arrangerschnickschnack. Aktuelle Favoriten sind bei mir die Kawai-Modelle der CA-Serie, ist aber noch nicht endgültig.

    Was mich hier vor allem interessiert in Sachen eure Meinung:

    Man nehme ein CA 7 und das Nachfolgemodell CA 71. Das CA 71 gibts für ca. 2500, das CA7 neu eigentlich gar nicht mehr, außer man findet jemanden, der noch das Auslaufmodell hat.

    Falls man nun auf ein CA 7 stößt, mehr oder minder gebraucht, aber im Prinzip als neuwertig zu bezeichnen, welcher Preis wäre dann für das Gerät im Vergleich zu einem neuen CA 71 incl. Garantie etc. gerechtfertigt ? Wie hoch wäre der Abschlag, damit man sagen kann, der Preis ist in Ordung, darunter ein Schnäppchen, mehr aber sollte man nicht bezahlen.
    Die Verbesserungen im CA 71 sind hier ja auch nicht zu verachten, aber mit entsprechendem gerineren Preis verschmerzt man dann das Fehlende dann doch leichter.

    Und nochwas: Gibts eigentlich hier im Forum Erfahrungen zu den neuen CA-Modellen ? Im Kawai-Forum ist die Euphorie ja nicht so verbreitet. Da wird von einigen Mängeln der neuen Modelle berichtet, wobei ich da nun keinen Ahnung habe, ob das seltene Einzelfälle sind, oder ob man bei den neuen Modellen doch eher zurückhaltend sein sollte, bis die Probleme in der Produktion ausgemerzt sind.

    Danke im voraus für eure Meinungen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping