Kein Angus Burger mehr bei BK!

von decyfer, 19.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. decyfer

    decyfer Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.04.06   #1
    So ein Mist! Ich wollte mir heute bei BK wieder nen Angus Burger holen und da muss ich erfahren dass es die nicht mehr gibt!!!! :mad::mad:
    Dabei waren die so geil. Und jetzt gibts die vielleicht nie mehr!?!=?!:eek::eek::eek::(
     
  2. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 19.04.06   #2
    lol der threrad ist geil!:great:
     
  3. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.04.06   #3
    Ich finde diese Vorstellung wirklich schlimm! Ohne Witz. Stellt euch vor ihr esst etwas voll gerne und dann gibt es das einfach nicht mehr! Einfach so! Das ist echt schlimm! :(
     
  4. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 19.04.06   #4
    Würde mich ja anschließen, wenn mir irgendein netter Mensch freundlicherweise mitteilen könnte, was ein Angus Burger ist :)
     
  5. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 19.04.06   #5
    das ist der AC/DC Signature Burger
     
  6. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.04.06   #6
    Den gabs bei Burger King aber nur kurze Zeit. Angus kommt wohl von Angus Beef, ist eine besondere Art von Rindfleisch. Der Burger hatte auch eine besondere BBQ-Sauce, der war echt ziemlich edel aber auch teurer als ein Whopper. Ich vermisse ihn, sehr. :(
    Meinen letzten Angus ass ich Montag vor 1 Woche, ahnte ich doch nicht, dass es mein letzter sein würde.
     
  7. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 19.04.06   #7
    waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa:eek: :eek: :eek:
    mörder, du kannst doch nicht das kiffende fretchen angus essen!:eek:
    Zum glückwurde der burger abgeschafft!:great:
     
  8. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.04.06   #8
    Niemand hier, der den auch mal probiert hat?
     
  9. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 19.04.06   #9
  10. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.04.06   #10
  11. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 19.04.06   #11
    Dass du mir aber nicht nur die Burger mitnimmst, wenn du nach Holland fährst, junger Freund .... :)
     
  12. FastfingerJoe

    FastfingerJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    1.06.06
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 19.04.06   #12
    Der war äklisch, gottseidank isser wech. :D
     
  13. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.04.06   #13
    Da brauchst du bei mir keine Angst zu haben, aus dem Alter bin ich raus. ;)
    Ich war mal mit Freunden in Holland und wir waren noch nicht 18 und konnten in keinen Coffeeshop und sind dann in so nen anderen Laden da hatten die so anderes Zeug, was angeblich bissl stoned machen sollte. Hat es aber nicht. Ich glaube das war dem Geruch nach Myrrhe. :D
    Ich weiß noch wie mein Kumpel an dem Joint gezogen hat so fest er konnte, den Joint mit beiden Händen umklammert hat und dann tief inhaliert hat durch die Daumen in der Hoffnung high zu werden. Es tat sich aber nichts. :D
     
  14. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 20.04.06   #14
    Hmm, ich verstehe total was du meinst, denn daß der Xtra Long Hot Chili aus dem Programm genommen wurde, hat mich auch bestürzt.

    Ohne Scheiß, das fand ich total hart.

    Den Ersatz, den neuen Texicana-Whopper finde ich aus mehrerlei Gründen nicht gut. Erstens ist er wesentlich teurer ohne mehr zu bieten, zweitens ist da noch mehr von diesem Salatscheiß drauf und drittens hat der noch Salsa-Sauce drauf. Dabei will ich doch einfach nur einen guten Burger mit ein bißchen Würze drauf!

    Ich kann aber nachvollziehen, warum der Angus weg ist. Er war einfach nicht gut genug. Ich habe ihn das erste Mal in den USA gegessen und da war er anders und besser als hier. Das Fleisch war da besser. In Germany haben die irgendwas anders gemacht und meinen Geschmack nicht getroffen. Die Sauce war auch suboptimal für ein Steak, finde ich.

    Somit bleibt mir keine andere Wahl als jedesmal den BigKing XXL mit Bacon und Jalapenos und triple Fleische zu nehmen. Dieser überköstliche Burger ist der leckerste, käuflich erwerbbare Massenschnellrestaurantburger im Lande. Köstlich, überlecker, sättigend, glücklichmachend, mir dem Preis wert seiend.

    Ich esse nur bei Burger King, bei McDonalds schon sehr lange nicht mehr. Letztere bieten suppende Schwämme mit Geschmacksverstärkern und Emulgatoren an. Burger Kind rockt McDonalds unter den Tisch!

    Aber ich überlege ernsthaft Kapitalgeber zu suchen und die erste Wendys Filiale auf deutschem Boden zu eröffnen. Diese Burger sind einfach nur Himmel im Mund. Weltweit die leckersten käuflichen Massenschnellrestaurantburger, mit der Ausnahme der In-and-Out-Kette in Kalifornien, wo die Burger das Beste waren, daß ich je in meinem Leben gegessen habe. Aber die gibt es nunmal nur in Kalifornien. Die sind spezialisiert nur auf Burger und Freedom Fries, mehr bieten sie nicht an. Wendys bietet verschiendeste Burger, Chili, unterschiedliche Kartoffeln, Salate, Snacks, usw. an, und alles in hervorragender Qualität zu fairen Preisen mit himmlischem Taste.

    God bless America!

    Und mein zukünftiges Wendys in Berlin!
     
  15. granatapfel

    granatapfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #15
    Noch schlimmer find ich, dass es bei dem McDonalds-Dealer meines vertrauens keine Doppelcheeseburger mehr gibt. Der war so lecker und mit doppelt Fleisch und viel Käse:twisted: :twisted: :twisted:
     
  16. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 20.04.06   #16
    jungs ich frag mich echt wie ihr das zeug runterbringt! jedesma wenn ich in nen megges oder bk geh muss ich allein vom geruch schon fast kotzen...
     
  17. granatapfel

    granatapfel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.15
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #17
    So Leute liebe ich.
    Beschweren sich jedes mal über McD-Frass aber gehen immer wieder hin.
    Wenns so kacke schmeckt, warum gehst du dann "jedes mal in nen megges" ?
     
  18. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 20.04.06   #18
    Hm stimmt schon
    Ich hab so ne Hass-Liebe Beziehung zu den Fast-Food-Ketten
    Mittlerweile gehe ich echt seltener hin
    Schlecht schmecken tuts mir auf jeden Fall nicht
     
  19. decyfer

    decyfer Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    22.04.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.04.06   #19
    McDonalds schmeckt echt garnicht. Die Burger sind richtig lieblos und noch dazu schmecken sie alle gleich. Voll die eklige Sauce haben die drauf und außerdem sind die Burger kleiner.Bei McDonalds esse ich nur den McChicken und selbst der schmeckt nicht sonderlich.

    Bei BK habe ich immer nur Whopper gegessen, Big King habe ich noch nie probiert. Habe irgendwie Angst enttäuscht zu werden. Der Angus war geschmacklich schon gut aber das Fleisch hat mich nicht wirklich überzeugt, wo bitte war da der Unterschied zum Whooperfleisch? Der Angus war genauso aus Hackfleisch, das war kein Steak wie das Bild etwa vermuten ließ. Ich dachte das wäre ein richtiges Stück Fleisch aber stattdessen war es auch Hackfleisch. :confused:
    Aber der Geschmack war echt gut. :(
    Der Angus hat Abwechslung reingebracht. Immer nur Whopper essen ist langweilig. Die haben jetzt einen Tripplewhopper, vielleicht teste ich den mal aber ich habe die Feststellung gemacht, dass der normale Whopper besser schmeckt als der Doppelwhopper. Der Tripplewhopper wird dann vermutlich nicht besser schmecken.
    Die haben ja jetzt auch 4 neue Whoppersorten aber ich weiß nicht, ob die schmecken. Ich hatte mal eine Whopper mit einer anderen Sauce probiert und der schmeckte mir garnicht, deswegen bin ich da eher vorsichtig geworden. Aber ich denke ich werde das nächste Mal bei BK irgendwas Neues probieren. Man muss ja auch mal was riskieren. :cool:

    Übrigens frag ich mich eine Sache. Woher bekommen die deutschen BKs ihr Fleisch? Wie stellen Franchiseketten wie BK oder McDonalds sicher, dass es überall auf der Welt gleich schmeckt? Tut es doch oder?
    Ich hab auch schon im Ami-BK gegessen und da schmeckte es meiner Meinung nach genauso.
     
  20. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 20.04.06   #20
    ein Freund von mir, der vor vielleicht 3 oder 4 Jahren ein Auslandsjahre in Kalifornien machte
    meinte, dass die anders schmecken und dass man locker 4 Stück wegputzen kann
    In Schweden hatte ich ein traumatisches MacDonalds erlebnis
    Wir waren bei Verwandten zu besuch und irgendwann hieß es
    "gehen wir Pizza essen oder zum Megges?"
    Mein Bruder und ich schrien sofort Pizza, aber meine kleine Nichte wollte zum MD
    also gingen wir zum MD
    Dort angekommen bestellte ich wie immer ein MacChicken-Menü
    Die Kassiererin (eine hübsche blonde Schwedin<--blonde Schwedin ist Pleonasmus, ich weiß;) )
    bittet mich dann auf Englisch ca. 5 Minuten zu warten
    Ich wurde beim Megges, solange es nicht irgendwann um 2.00 in der Nacht oder so ist
    noch nie gebeten 5 Minuten zu warten, sonst stehe ich max. ne Minute an der Kasse
    Als der verdammte MacChicken endlich fertig war, war ich schon leicht angesäuert
    Jedenfalls bin ich schnell hoch zum Rest meiner Familienbande, packte den MacChicken aus
    und merkte: da ist frischer Grünsalat drauf, das Fleisch ist nicht son Klumpen,
    das Brötchen hat nicht diese komische Konsestenz und ist ... naja, halt mehr wie ein Brötchen
    Beim Essen fiel mir auf, dass das Brötchen wirklich ein Brötchen war, wie eins vom Bäcker
    das Fleisch war ein paniertes Schnitzel und der Grünsalat war frisch und knackig
    :eek: :eek: :eek:
    Da wird wohl der eine oder andere hier wohl neidisch gucken
    aber nur wegen der hübschen Schwedin;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.