keine ahnung, suche delay pedal

von w. borland, 24.10.04.

  1. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.10.04   #1
    hi!

    ich hab festgestellt, das für viele songs die ich spiele, ich ein delay treter brauche, nur welchen? hab von effekten keine ahnung. was gibts da für unterschied, auch in der qualität?

    macht mir mal bitte ein paar vorschläge!

    mfg
     
  2. TM89

    TM89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.12
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Dülmen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.10.04   #2
    Die von Boss sind gut :great:
     
  3. w. borland

    w. borland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 24.10.04   #3
    und welche von boss? gibt ja mehrere...
    oder vielleicht ne kleine erläuterung von eigenschaften?
    bin wie gesagt totaler anfänger mit effekten :)
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 24.10.04   #4
    IdR reicht das DD3 aus, das bietet dir 800ms an Verzoegerung. Das DD6 geht da schon einiges weiter (5,irgendwas, auf alle Faelle gewaltig viel), aber die praktische Anwendung ist da schon seltener zu finden (und so richtig zum Loopen taugt das Pedal auch nicht).

    Alternativ koenntest du dir mal das aktuelle Delay von Digitech anhoeren.
     
  5. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 24.10.04   #5
    DD6 = 5,200ms

    Ich hab hier so'n Ding von BOSS und da steht:

    DD-3

    Creates Delays from 12,5ms to 800ms. Includes three distinct modes and a cool Hold function.

    DD-6

    A stereo delay with delay/hold times up to 5,200ms, plus unique Reverse and Warp effects.

    :)
     
  6. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 24.10.04   #6
    ich würde dann zum dd6 raten wahrscheinclih. hab das dd3 aber das dd6 kann glaubich was mehr ; )

    allerdings kommts drauf an ob du damit rumspielen willst oder einfach nur so delay brauchst. dann taugt das dd3 nämlcih DICKE!!!
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 24.10.04   #7
    DD20 hat 23 sekunden delaytime.... monströs. :cool:
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 24.10.04   #8
    Ja, damit laesst sich schon vernuenftig Loopen.... aber dafuergibt es an sich schon wieder bessere Tools (z.B. die Loop Station von Boss selbst, ode halt das Boomerang)
     
  9. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 24.10.04   #9
    hi

    schau mal das Digitech digidelay aus der x-serie an!

    hab das ding für ca. 90.- bei e-bay erstanden, und ich fand im direktvergelich mit dem dd-6 von boss nichts, was den preisunterschied rechtfertigt!


    mfg kusi
     
  10. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 26.10.04   #10
    Hab auch das von digitech! ich habs nur für 60€ gekrigt weil die nasen aus den musikschop in meiner stadt den preis von irgend nem billigpedal draufgeklebt ham.....man kann auch glück haben!!! und das hat jedenfalls bis zu 4 sekunden delay time.................-reicht dicke
     
  11. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 26.10.04   #11
    Ich würde dir die von BOSS empfehlen..super sound einfach gut und nicht unbezahlbar ;-)
     
  12. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 26.10.04   #12
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 27.10.04   #13
    state-of-the-art ist im moment immer noch das line6 dl4 pedal. das sieht man wirklich bei jedem zweiten gitarristen vor den füßen, auch bei den richtig bekannten leuten die super viel mit effekten arbeiten. ich würd's definitiv mal antesten. ist zwar nicht ganz billig, dafür hat es aber wesentlich vielfältigere effektvariationen zu bieten als jedes andere pedal und ist logisch und einfach verständlich aufgebaut. das pedal ist übrigens auch mit batterie/akku betreibbar, falls das wichtig sein sollte.
     
  14. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 27.10.04   #14
    Also ich hab auch das DigiDelay und ich fand das DD-6 (was ja immerhin das doppelte kostet, glaube ich) nicht soviel besser, dass der Preis gerechtfertigt waere.. Der Einzige grossse Unterschied ist der Stereo -in, aber den brauchst du wahrscheinlich genausowenig, wie ich (momentan).

    Also das Teil hat bis zu 4 Sek. Delay, TapTempo (also du kannst per fusstritt das Tempo des Delays festlegen!), PinPong Delay wenn du es Stereo betreibst, so ein Tapedelay-model (klingt anders), Reverse Delay (Spielerei...) und ne Loopfunktion, aber da das ja nur 4sec. hat, ist die ein wenig Schwachsinnig..

    Genau die gleichen Funktionen hat meines Wissens nach auch das Boss DD-6, nur halt 5.2sec. und nen Stereo -in.

    Das Line6 Teil hab ich noch nicht getestet, musst dir halt ueberlegen, ob du das ganze Zeug da drin wirklich brauchst, weil es ja doch etwas teurer ist...Aber wie gesagt, ueber das Ding weiss ich nix, werd ich wahrscheinlich auch mal antesten, demnaechst...
     
  15. miles-smiles

    miles-smiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.04   #15
    ...wie wär's denn zur Abwechslung mal mit nem analogen Delay?? Maxon AD80, Ibanez AD9
     
  16. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 27.10.04   #16
    Oder von Danelectro
     
  17. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.10.04   #17
    die haben leider ziemlich kurze zeiten. aber für meine anwendungen würde ein analoges mit 375ms lange reichen.... vielleicht bau ich mir mal eins.... ;)

    mfg
     
  18. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 27.10.04   #18
    hol dir was mit nem tap tempo. hab das dd-3, und ohne taptempo isses echt aetzend fuer mich -.-
     
  19. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 27.10.04   #19
    das dan echo hat 1.2s

    das ad1 forward reverse hat 3 sekunden

    das sollte reichen ;)
     
  20. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 28.10.04   #20
    ich hab jetzt endlich mein dl4 von line6. kanns nur empfehlen, klingt saugut und hat extrem viele variationsmöglichkeiten. insbesondere der stereo-delay, bei dem man die beiden delayzeiten getrennt voneinander einstellen kann ist sehr sehr gut (U2 lässt grüssen). man ist zwar am anfang etwas überfordert mit der vielzahl an einstellungsmöglichkeiten, aber dafür lässt es wirklich nichts zu wünschen übrig. zusammen mit nem expression-pedal kann man wirklich sehr abgefahrene sounds machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping