keine bundeswehr bei betrieblicher übernahme?

von Schlendrian, 15.09.04.

  1. Schlendrian

    Schlendrian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.09.04   #1
    hallo zusammen,

    von bekannten habe ich gehört, dass ich nicht die zeit bei der bundeswehr bzw beim zuvildienst absolvieren muss wenn ich von meinem ausbildungsbetrieb übernommen werde.

    ist das richtig? wo kann ich mich darüber informieren? wisst ihr da evtl was wo man mal nachhorchen kann?

    danke im vorraus!


    gruss,
    VENTURA
     
  2. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 15.09.04   #2
    Ich befürchte das funktioniert nur wenn dir der Betrieb ein Schreiben ausstellt in welchem steht, dass du unentbehrlich bist und sie auf dich angewiesen sind da sonst evtl. finanzielle Schäden o.ä. entstehen können.

    Bin mir jedoch nicht sicher, hab mich bis jetzt selbst erst eher mittelprächtig informiert, vor allem wies mit nem Studium vs Zivi nach einer Ausbildung aussieht.
     
  3. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.09.04   #3
    seit neuestem gibts bei der Bundeswehr die Regelung, daß man, wenn man nachweisen kann, daß man für das einzugsjahr schon einen ausbildungsvertrag hat, zurückgestellt wird. ich glaube mih sogar zu erinnern, daß man dann ausgemustert werden kann. am besten du wendest dich an dein zuständiges kreiswehr ersatzamt und beschnackst das mit denen
     
  4. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 15.09.04   #4
    das stimmt, wenn du nen ausbildungsvertrag hast wirst du nicht gezogen. ist mit der neuen t3 regelung gekommen.
     
  5. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.04   #5
    geht das auch wenn zum beispiel ein elternteil eine firma hat
    und den sohn dann für diese zeit einfach aufnimmt und das schreiben schreibt?
     
  6. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 15.09.04   #6
    wenn du ne ausbildung bei deinen eltern machst, richtig mit IHK und Berufsschule? Warum nicht.
     
  7. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.09.04   #7
    Hehe,wieso wollt ihr denn alle nicht zum Bund? Is doch schön da :twisted:
    Ich krieg jetzt noch schlechte Laune wenn ich dran zurückdenk...
    Ausser wenn abends ma gesoffen wurde :D
     
  8. Schlendrian

    Schlendrian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 15.09.04   #8


    klar, zurückgestellt bin ich wegen der ausbildung. aber die endet im sommer 05, deswegen frage ich ja ob das auch mit dem arbeitsvertrag gilt.

    aber ich wend mich einfach mal ans kreiswehrersatzamt
     
  9. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 16.09.04   #9

    Das dürfte so nicht klappen. Dann würde sich ja der größte Teil der Wehrdienstleistenden in spé verpissen. Was stellt ihr euch überhaupt so an? Ist doch nur noch die halbe Zeit - locker auf einer Arschbacke abzusitzen.
     
  10. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 16.09.04   #10
    Also in meinem Bekanntenkreit, wurden 2 Leute nach der Ausbildung ausgemustert!Wollten beide Zivi machen, waren beide t2 und bekamen beide nen Brief, dass sie sie nicht wollen.Aus weclen gründen auch immer, ich glaub mittlerweile wird eh nur noch t1 genommen, weil wir ja gar nicht mehr soviele Wehrdinstleistende pro jahr haben.Naja mir egal bin eh T5, hab ein kaputtes Ohr :D
     
  11. bobs

    bobs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.059
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    238
    Erstellt: 16.09.04   #11
    zivildienst zu machen war für mich eine menschliche und charakterliche erfahrung, die ich nicht missen möchte.
     
  12. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 16.09.04   #12
    t2 wird nach wie vor eingezogen, und nen arbeitsvertrag taugt nicht als rückstellungsgrund. nur nen ausbildungsvertrag.
     
  13. Schlendrian

    Schlendrian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 16.09.04   #13
    ich würde ja auch zivildienst machen, und ich finds auch schade, dass ichs nicht machen kann, aber das problem (wenn man das so nennen kann) ist, dass mein chef es nicht möchte, mich für ein jahr zu verlieren. ich arbeite in ner kleinen werbeagentur und da is sowas immer schwierig.

    sprich müsste sieben jahre ersatzdienst machen, und um das zu vermeiden hab ich diesen thread erstellt :)
     
  14. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 16.09.04   #14
    wie gesagt - er kann versuchen dich wegen unabkömmlichkeit rauszuhauen, zumindest zurückstellen zu lassen, aber das heisst, das KWEA kann sich dann bis du 27 bist irgendwann doch nochmal melden. und die rückstellung sprechen die auch nicht so ohne weiteres aus. bist du schon gemustert?