Keine lust mehr auf E Gitte

von SG Rocker, 16.11.06.

  1. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Hi Leute,

    ich hab im moment die totale Depression bezüglich E-Gitarren, irgendwie höre ich bei allem nur noch matsch und ich glaube das ich schon selber zu matschen an fange ;) , ne ich weiß auch nicht ich spiel im moment nur noch Western Gitarre und höre Irish Folk dabei versuche ich mich abzulenken, macht auch viel Spaß, aber wenn ich irgendwo Metall höre dann muss ich den Raum verlassen ich kann einfach keine E-Gitarre mehr hören, das Einzige was geht ist Clean.

    Vielleicht kennt ihr das Problem, ist ein bisschen merkwürdig, ich weiß, aber wie komme ich wieder auf den rechten Weg zurück? :confused:
     
  2. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.209
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 16.11.06   #2
    Man sollte dir direkt die Mitgliedschaft in der Posergang aberkennen!
    Kann ja wohl nicht wahr sein...

    Keine Angst, das geht vorbei... so ne Phase hat jeder mal!
     
  3. Mr.Randy_Rhoads

    Mr.Randy_Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 16.11.06   #3
    mir geht es zur Zeit gleich.
    Ich kann vieles nichtmehr hören. Ich denke, es liegt daran, dass ich selber nichts hinkriege, und deswegend er Neid gegenüber Slash (zur Zeit) einnimmt.

    Das kam mir schon mal vor und es löste sich durch eine Pause von +/- 1 Woche
     
  4. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Ging mir ebenfalls mal eine zeitlang so.Da hilft wohl oder übel nur Abstinenz.Aber bevor du dich den Jazz hingibts,versuchs nochmal mit richtig guter Verzerter Musik.....Gute Musik in meiner Sig genannt^^:Nevermore oder Katatonia:great::great::great:...........................................................................:)
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 16.11.06   #5

    Warum? Nur weil er jetz keinen Metal mehr hören will? Das du so eine gewisse Abneigung entwickeslt, gibt sich mit der Zeit wieder... Aber ich bin der Meinung, je erwachsener man wird, umso "anders" und ausgefallener wird der musikgeschmack...

    Und da hat Metal als Dominierende Musikrichtung nicht viel verloren ..

    Soll nich heissen, er wird jetzt nicht mehr Metal hören,wäre ja Unsinn, aber ist doch gut wenn man sich für Jazz, Folk, oder generell Instrumental Musik interessiert (z.b Post Rock)


    Also Jungs, stempelt ihn nicht gleich als "Verräter" ab, okay ;)
     
  6. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #6
    Man sollte auch nicht den Tag damit verbringen ''nur'' E-Gitarre zu spielen!
    Und wer hat was gegen jazz?
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.11.06   #7
    Nimms hin, freu dich ne Zeit an Irish Folk und danach wirste auch wieder auf Rock stehen...


    Grüße, von einem der sich in der Hip-Hop-Phase befindet.
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.11.06   #8
    Wer sagt denn, dass die Westerngitarre nicht der richtige Weg ist? Wenns dir momentan mehr Spaß macht, passt doch alles.

    Einfach abwarten...
     
  9. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 16.11.06   #9
    Hey, man kann auch Clean Stromgitarre spielen! Und es fetzt! :cool: :)

    Ouho... ein ganz schon deftiger Sprung...

    Greets.
    Ced
     
  10. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 16.11.06   #10

    Nein so war das nicht gemeint:)
    Ich hör auch manchmal andere Sachen..er wollte doch Rat wie er wieder zum Metal(oder sonst ne verzerrte musik richtung) kommt..so hab ich das jedenfalls verstanden
     
  11. oGGy

    oGGy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    30.11.15
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #11
    Das kommt glaub ich vom Herbst ich musste die letzten Wochen auch nur Red Hot Chili Peppers hören, konnte nicht mal mehr Fun Punk hören.. das war mir schon zu hart ^^

    Aber jetzt kann ich wieder problemlos As I Lay Dying hören =)
     
  12. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.11.06   #12
    Dieses Metalzeug kann ich momentan auch nicht hören. Bin momentan in meiner Rock/Hardrock Phase. Also Ufo, Scorpions, Budgie und VIEL Black sabbath momentan.

    Das wird sich so schnell auch sicher ned ändern Oo
     
  13. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.11.06   #13
    /Edit: @Vorposter:

    Oh je As i Lay dying. Kinderband finde ich. Das wird sich geben ;) Damit könnt ihr mich auf alle Fälle jagen...
     
  14. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.11.06   #14
    /Edit: @Vorposter:

    Oh je As i Lay dying. Kinderband finde ich. Das wird sich geben ;) Damit könnt ihr mich auf alle Fälle jagen...


    PS: Grad besorg ich mir wieder die übelste Doom Metal Mucke. Mein Tipp: Electric Wizard

    lol, so ein langer Post um garnichts :D

    sry wegen Doppelpost -.-
     
  15. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.11.06   #15
    Jungs das ist wirklich kein Grund zu streiten, vielleicht mach ich es ja wie der Testament Typ, einerseits Jazz und anderer Seits Thrash Metall dann baruch ich aber auch 2 Amps, der spielt Marshall Mode Four und Tech Trademark 21, cooler Typ.

    Na aber eigentlich bin ich nicht der Jazz Fan eher Folk, vielleicht kennt einer Nebraska von Bruce Springsteen, genial aber nun gut.

    Ich glaube schon ab einem gewissen Alter auch viel anderes hinzu kommt aber Hip Hop? ich glaube nicht!
     
  16. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 16.11.06   #16
    Ist doch normal dass sich der Geschmack ändert. In der 7. Klasse war ich total auf Techno, und hab die "dreckigen Rocker" nit leiden können, dann kam der Radikalschwung auf Metal, zwischendrin kam Ska dabei, und zurzeit hör ich Placebo, Social Distortion und Konsorten, während sich Metal auf dem Rückmarsch befindet.
    Wenn du nicht auf dieses extrem verzerrte stehst, kannst du ja mal einen sehr transparenten Zerrsound versuchen, und einfach Strukturierte und klar aufgebaute Rocksongs versuchen.
    Wasdu auch machen könntest wäre in ein Musikhaus gehen und verschiedene Amps durchtesten, vielleicht gefällt dir ja der Sound von einem unheimlich gut :D
     
  17. Defiler

    Defiler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    673
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.11.06   #17
    Doch das geht.

    Ein Kumpel von mir ist jetzt 27 und hört/machzt Hip Hop. Früher hat er Onkelz, Soundgarden, Metallica usw gehört und sogar ein wenig Gitarre gespielt.

    Glücklicherweise ist nicht alles davon verloren gegangen :D
     
  18. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 16.11.06   #18
    Ich bin mit Hip Hop ala Tupac etc. groß geworden. Von meinen Eltern kannte ich Zeug aus den 60er und 70er Jahren, dass ich recht geil fand. Mittlerweile hör ich viel Blues, 60er oder 70er Rock, ein bisschen Folk und durch das Gitarrenspiel auch härteres Zeug. Allerdings würde ich mich auf keinen Fall als Metaller bezeichnen. Also Metal höre ich wirklich nur wenn ich in Stimmung bin und ich finde, ein bisschen Ausgleich brauch man bei solcher Musik auch. :)
    Irgendwann bekam ich auch die Schnauze voll von Hip-Hop und interressierte mich vermehrt für instrumental anspruchsvollere Musik, da ich ja auch Gitarre spiele. Allerdings hab ich immernoch einiges an Hip Hop zu Hause und je nach Stimmung hör ich mir das immer wieder an. Das ganze neuere Zeug gefällt mir nicht wirklich so, aber alte Tupac oder auch Cypress Hill Sachen sind finde ich ein grooviger Ausgleich zu der anderen Musik.

    Was ich damit sagen will: Ich denke du wirst immer Metal hören, aber freu dich doch wenn du deinen Musikhorizont erweiterst. Umso mehr Musik du magst, umso leichter wird es für dich die geeignete Musik zu der geeigneten Stimmung oder Situation finden.
     
  19. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.11.06   #19
    Woooord nigga! ähem...ich meine; stimmt:D

    Viele versperren sich vor "anderer" Musik, aber man muss sich auch das geben, den Horizont zu erweitern hilft einem Musiker ungemein.

    Btw: 2Pac, Cypress Hill und Run DMC sind super zum Autofahren :D
     
  20. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 16.11.06   #20
    mensch sg rocker, was muss ich da vom chef der großbeeiertsten gang im boad hören?

    ;)

    nee, ehrlich, wenn du jetz lieber jazz spielst...na und? ist doch geile musik, und wie schon genannt, machen cleane gitarren auch spaß. was ist jetzt daran ein verbrechen, mal nicht auf hard ´n´ heavy abzufahren? ich hab auch phasen, wo ich ne woche nur blues spiele...
    und wie du schon sagst, schaden kanns nimmer, wenn du musikalisch was dazu lernen willst...

    ach ja, wenn du auch vom posen genug haben solltest, kenn ich da schon wen, der die posergang gerne vertritt *hust, hust* :)

    EDIT: hiphop find ich zwar zum kotzen, aber das sei dahingestellt...jedem das seine :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping