Kellerblues...

von Mystery, 24.04.04.

  1. Mystery

    Mystery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #1
    Hallo Blueser

    Habe alte Tapes bearbeitet und dieses alte Stück gefunden (ca.15 Jahre her).
    Da ich gerade in Nostalgie schwelge ,wollte ich Euch mal daran teilhaben lassen.Über die Qualität sollte man hinwegsehen, es ist damals mit einfachsten Mitteln aufgenommen worden.Gespielt wurde es frei, bei einer Kiste Bier.Wünsche Euch viel Spaß.
    Schreibt mir doch mal Eure Meinung dazu.

    Gruß

    Gerd

    Hier gibt es den Song:
    http://marrek.bei.t-online.de/BasementBlues.mp3


    [​IMG]
     
  2. hoochie coochie man

    hoochie coochie man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 26.04.04   #2
    ziemlich lustig, und guter leadgitarrist, aber zu wenig abwechslung, das heißst zu wenig lautstärkeänderungen blblabla aber ging wohl um den spaß und sogesehn 1AAAAAAAA
     
  3. Mystery

    Mystery Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.04   #3
    Na klar, das war nur Spaß und völlig frei gespielt, sessionmäßig halt.
    Habe selber auch gut gelacht bei der Aufnahme,die hat irgendwie was.
     
  4. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 27.04.04   #4
    Hi Muddyfrog,

    es freut mich mal wieder einen neuen Blueser hier Forum anzutreffen.
    Herzlich Willkommen.

    Leider kann ich mir Deinen Song nicht anhören, da die Soundkarte scheinbar defekt ist.
    Ich werde das aber nachholen. :)
     
  5. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 27.04.04   #5
    Hi Gerd,

    ich habe tränen vor lachen in den Augen.

    Diese Situationen kenne ich, einer fängt mit irgent etwas an und dann wird
    munter drauf los improvisiert.
    Da kommen die dollsten Dinger bei raus.
    Leider ist meistens keinerlei Aufnahme davon vorhanden.[​IMG]
    Man sollte eigentlich immer ein Tape mitlaufen lassen.

    Aus welcher Ecke kommst Du denn ?
     
  6. Lord

    Lord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.15
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #6
    Tja, was soll man dazu sagen ?! :D
    Also es hat auf jeden Fall was, kann mir vorstellen, was für ein riesen Spaß das gewesen sein muss. Und man kann es sich auf jeden Fall auch gut anhören ;)
     
  7. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 27.04.04   #7
    Ooouuh yeah, Baby ... dudiiiduuubiiiidub ... I woke up this morning ... :D

    Coole Sache, klingt wirklich nach viel Spaß. Ist immer schön, sowas mal zu hören.

    Gruß,
    Jay
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 27.04.04   #8
    Korrekter Jam... der sänger ne coole stimme. Klingt fast wie der von Ohrenfeindt.
     
  9. Mystery

    Mystery Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #9
    Klasse,wenn es Euch gefällt.

    @JSX
    Hallo Jürgen
    Komme aus dem Münsterland.Bin in einer Bluesband (Signatur),die fast immer selbst alles auf die Beine stellt in Punkto Konzerte etc..Hier in der Gegend läuft nicht all zu viel, also selbst ist der Mann.Der Blues ist schon jahrelang mein Hobby und Hobby´s betreibt man ja aus Spaß.Blues ist für mich eigentlich eine Lebenseinstellung, die einem in jeder Lebenslage unterstützt.Gesunder Optimismus oder Trauer oder einfach Lebenslust spiegeln sich ím Blues wieder,so kann sich eigentlich jeder ein bischen Lebensweisheit rausholen.Hat man Frust kommt der Slow-Blues zum Einsatz.Hat man Lust wird abgrockt.Blues ist für mich einfach KLASSE und er ist so vielschichtig, von classic bis modern alles dabei.

    Gruß
    Gerd
     
  10. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 29.04.04   #10
    Hallo Gerd,

    besser hätte ich das auch nicht schreiben können :)
    Genau das ist es was den Blues ausmacht. ;)

    Ich glaube wir werden uns per PM mal ein wenig unterhalten :D
     
  11. GenDerDepp

    GenDerDepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.04   #11
    Das ist ne Cover von Paul Panzers Blues von Ton Steine Scherben...
    Der Sänger klingt auch fast genauso wie Rio...
    Oder issers sogar?*lol*
     
  12. Mystery

    Mystery Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.04   #12
    Text mäßig kann das sein,unser damaliger Gittarist hatte sowas drauf.
    Er kam aus dem tiefsten Bottrop und so klang er auch.

    Gruß

    Gerd
     
  13. Baltazar

    Baltazar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    398
    Ort:
    nähe münchen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #13
    hört sich hammer an.
    Woke up this mornin and got the blues, man.
    sowas muss ich auch mal spielen mit der band.
    respekt!
     
  14. stebau

    stebau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.04   #14
    Scheisse, is das geil!!!

    Ziehe ich mir auf CD für's Auto. Der Hammer...

    :D :D :D
     
  15. stebau

    stebau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #15
    Bye the way:

    Bin konvertierter Elektroniker. Habe alle Sequenzer, Soundmodule und Sampler vertickt und fange mit 32 an, Gitarre zu lernen.

    Habe dato je eine billige Kopie von ner Paula und Ovation sowie einen V-Amp.

    So, nu such ick aba richtich wat zum Blusen. Also Jungs und Mädels. Einen Platz habe ich im Gitarrenrack noch frei. Da soll eine amtliche Bluesgitarre rein. Was könnt Ihr einem armen irren Anfänger empfehlen, das er bis zum Lebensende bespielen kann? Geld spielt keine Rolle

    Thx.
    Stefan

    :o
     
  16. Mystery

    Mystery Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.04   #16
    Klasse Einstellung stebau.Besorge Dir eine Fender Strat USA, Fender Röhrenamp 100 Watt und los geht´s. Der Rest muß aus dem Herzen und aus den Fingern kommen.

    Gruß

    Gerd
     
  17. hoochie coochie man

    hoochie coochie man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 08.05.04   #17
    Ich würde sagen wenn Geld keine Rolle spielt kaufst du dir entweder:
    Fender Strat USA
    Gibson Les Paul Standard
    Gibson ES 335

    die drei sind für Blues recht gut wobei die ES wahrscheinlich die "bluesigste" ist aber das hängt von deinem persönlichen Geschmack ab.
    Wenn du wissen willst wie die Gitarren klingen hör dir an:
    Für die Strat: Irgendwas neues von Clapton(One more car one more rider wäre recht geeignet)
    Für LEs Paul: John Mayalls Bluesbreakers with ERic Clapton
    Für ES 335: Ten Years After( zB: bei Woodstock)
     
  18. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 08.05.04   #18
    son quatsch, blues kommt aus dem herzen, scheiss egal ob strat, tele, es, lp, moderne strat oder was weiss ich... sry...
    lw.
     
  19. stebau

    stebau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    26.06.04
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.04   #19
    Danke für die Tipps.

    Ich dachte da eher an was akustisches bzw. semi-akustisches (335 o.ä.). Habe aber wie gesagt, so jar keene Ahnung...

    Stefan
     
  20. hoochie coochie man

    hoochie coochie man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    21.04.09
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 09.05.04   #20
    Blues kommt aus dem Herzen, das WIssen wir alle aber schau mal wenn er ne Gitarre sucht hilft ihm dieser Spruch wenig. Man braucht nunmal eine Gitarre um den Blues spielen zu können und meinst du Bluesmänner dürfen nicht wählerisch sein will sie mit dem Herzen spielen?