Kelly KE-7 R Kelly 503 oder Warlock NJ 7-string Speedloader

von eVerhate, 31.01.04.

  1. eVerhate

    eVerhate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 31.01.04   #1
    Hallo Leute!

    Vielleicht hat der eine oder andere schon Erfahung mit einem der beiden Gitarren. Ich hab leider kein großes Musikgeschäft in meiner Nähe also wollte ich mal eure Meinung zu den beiden Gitarren haben, nur so als Grundlage.

    Bespielbarkeit, Qualität, Sound?

    Danke schon mal.

    Phil
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 31.01.04   #2
    Also die BC würd ich allein schon wegen dem Speedloader System nicht nehmen, ist doch Grütze!
     
  3. eVerhate

    eVerhate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    24.02.10
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 31.01.04   #3
    Speedloader System ist also schon mal nicht gut?
     
  4. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.04   #4
    Wieso soll denn das Speedloader System nicht gut sein? Eine Begründung wärde vielleicht angebracht.....
     
  5. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.02.04   #5
    Seit wann gibts ne 7-String Warlock mit Speedloader? Ich persönlich finds auch recht bescheiden, sieht irgendwie kahl aus. Bei der Beast und der Ironbird siehts noch ganz gut aus ohne Mechaniken. Ein guter Grund jedoch, wesshalb ich die Gitarre nicht nehmen würde, wäre dass man nur Spezialsaiten kaufen kann, die bestimmt teurer sind, als Normale und dann nur von einer Firma. MAn kann sich die Marke nicht aussuchen, die man gern spielen würde. Vielleicht in der Zukunft, aber jetzt erst mal noch nicht. Ich würd das System doch mal ganz gern antesten, zwecks Stimmstabilität, ob es besser ist oder gleich gut wie ein ORGINAL Floyed Rose Trem.
     
  6. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 01.02.04   #6
    Ich persönlich würde die Kelly nehmen. Weil super bespielbar gute verarbeitung und geile Saitenlage

    cu Direwolf
     
Die Seite wird geladen...

mapping