Kelly Ke3 - altes Modell PU Tausch -> SD!

von Spittbull, 01.12.05.

  1. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Hellas!

    Nun ich hab wieder etwas Geld zur Seite gelegt und jetzt will ich meiner Kelly
    was gutes tun, indem ich ihr PASSIVE PUs reinbauen will.
    (Aktive [EMG ZW-Set] hab ich in meiner Paula)

    So siehts aus:
    Meine Kelly neigt im Moment mit den original Jackson HBs dazu
    in de Höheren Lagen wirklich schrecklich zu klingen, hell, schrill,
    ganz grausamer Ton. Hab leider keine Ahnung vom Holz,
    war meine erste Gitarre, vor Jahren gekauft und damals halt
    nix davon verstanden... Dieser schrille Ton, die mittelmäßige
    Zerre - dat is nüscht!
    Blues etc. hab ich mit meiner Paula abgedeckt,
    was ich will ist ein BEINHARTES METALBRETT!


    Habe viel rumgesucht und bin zu folgendem Schluss gekommen:


    An der Bridge: SD SH-13 BLK (alternativ SH-4)
    Am Neck: KEINE AHNUNG! [Sollte was mit ordentlich Zerre, aber Wärme sein!]


    Also meine Frage:
    Was schieb ich mir in den Hals (...) und wie würde das zum SH 13/4 passen?
     
  2. Holy

    Holy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    137
    Ort:
    nähe Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 01.12.05   #2
    Wie wärs mit nem Seymour Duncan Dimebucker...der hat ordentlich zerre :twisted:
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 01.12.05   #3
    Würde nen SH-10 Full Shred empfehlen.
    Hat einen erhöhten Output, bleibt in High-Gain-Situationen klar und hat durch den Alnico V-Magneten sicherlich auch Wärme.
     
  4. Spittbull

    Spittbull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 01.12.05   #4
    Na den mach ich mir doch andn Steg - ist doch der SH - 13
     
  5. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 01.12.05   #5
    Bei viel Zerre führt als Neck PU kein Weg am SH-10 Full Shred vorbei!
    Würd ich so machen wenn ich so ein Brett haben wollte! :great:
     
  6. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Was heißt es führt kein Weg vorbei. Es gibt bestimmt noch zig andere Alternativen.
    DiMarzio hat sicherlich auch noch einiges im Programm, allerdings kenn ich mich dort überhaupt nicht aus.
    Ne weitere Alternative wäre ein SH-6 am Hals, der hat noch mehr Output.
    Wobei ich denke, dass er seine guten Eigentschaften (Transparenz, auch bei viel Gain) auch am Hals beibehalten würde.
    Ansonsten ist auch uneingeschränkt was "klassisches", wie der SH-1 zu empfehlen. Der hat nen ähnlichen Output, wie die Halsversion des SH-10.
    PU's können dem Ton dem letzten Schliff geben und ich denke du hast deine Gitarre auch lang genug um genau das auch zu hören.
    Dennoch ist es bei PU's ein Trial&Error und manchmal sind die Unterschiede wirklich so minimal, da ist es dann teilweise schon Einbildung, wenn man etwas hört. ;)
    Schau dir die Eigenschaften von SH-1, SH-6 und SH-10 an und nimm dann den, der dich am Meisten anspricht. Ich denk du wirst mit keinem was falsch machen.

    Gruß Mav
     
  7. Spittbull

    Spittbull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 02.12.05   #7


    Werd ich machen - vielen Dank!!! :great:
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 03.12.05   #8
    Ich würd die Neckversion vom SH-8 nehmen. Der SH-10 wäre mir dann zu höhenlastig und der 59 hat nicht so die Zerre im Vergleich zum SH-8. Im ToneWizzard finde ich auch das Cleanbeispiel vom SH-8 sehr cool...
     
Die Seite wird geladen...

mapping