Kennt einer HUFSCHMID GUITARS ?

von LadyKiller, 07.09.07.

  1. LadyKiller

    LadyKiller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    25.07.10
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    622
    Erstellt: 07.09.07   #1
    Der Typ ist aus Schweiz. Er sollte gerade mal 31 Jahre alt sein und baut nicht schlechte Gitarren. (soweit ich es s
    ehen kann)
    Was meint ihr zu seiner bauart? Kennt ihn oder seine Gitarren jemand hier?
    Wollte bei ihm eine 7-string Custom machen lassen und brauche eure Meinung.:great:


    www.hufschmidguitars.com
     
  2. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 07.09.07   #2
    die Jeff Waters sieht einfach nur Hammer aus, auch die Hufmaster und die Olloz ist auch fein
    ich denke wenn solche leute bei dem Gitarren bauen lassen kann er so schlecht nicht sein, wie siehts mit den Preisen aus?
     
  3. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 07.09.07   #3
    Der Herr soll ziemlich teuer sein und auch nur gitarren mit Bolton bauen, im Jeff Waters theard haben wir mal über HUFSCHMID diskutiert.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.09.07   #4
    der mann scheint nich sondernlich kreativ zu sein, was namen angeht...
     
  5. LadyKiller

    LadyKiller Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.07
    Zuletzt hier:
    25.07.10
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    622
    Erstellt: 09.09.07   #5
    Der Typ ist VOLL teure :( Er will 2,5 für eine schlichte 7-saiter) Außerdem geht er den Wünschen kaum nach. Er baut NUR Klampfen mit Geschraubtem hals und benutzt diese billig Brücke von den billigen Ibanez :( ich habe angefragt aber alles bringt nichts. Der Typ ist wirklich nett aber es lohnt sich wirklich nicht. Ich denke ich werde mir eine ganz normale 7 Saiter ausm Laden holen.
     
  6. Kayzzer

    Kayzzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    8.999
    Erstellt: 12.10.09   #6
    Da ich gerade meine Hufcaster Reinbekommen habe und total weggeblasen bin mal eine kleine Wiederbelebung dieses Uralt Threads!

    Zum Post von LadyKiller
    Patrick ist wirklich ein netter Typ der sich sehr um seine Kunden und auch die Kundenwünsche kümmert!
    Das er nur Schraubhals verwendet ist halt seine Firmenphilosophie, da es reperaturtechnisch sehr viele Vorzüge hat…
    2,5K ist doch okay für ein Custom Instrument das nach deinen Wünschen für dich gefertigt wird, selbst die Tonabnehmer sind Custom made! Siggi und Co nehmen sogar ein wenig mehr und von ESP, Jackson und co wollen wir mal gar nicht anfangen da bist du erst mit 5K dabei!


    [​IMG]
     
  7. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 12.10.09   #7
    Gratulation zum neuen Instrument. Gefällt mir optisch sehr gut, weil sie total frisch aussieht und der Tele ein modernes Ich verleiht. :great:

    Zum Preis hab ich aber eine differenzierte Meinung: 2500 Euro sind für solch eine recht simple Konstruktion (Schraubhals, feste Brücke, keine Inlays) meiner Meinung nach etwas happig. Oder hat dein Baby noch versteckte Vorzüge (Piezo, LEDs etc.)? Aus welchen Hölzern sind Korpus und Griffbrett?

    Auf jeden Fall viel Spaß beim Spielen!
     
  8. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 12.10.09   #8
    ja den preis find ich auch recht viel, bekommt man bei anderen customshops doch mehr auswahl und mehr potionen für weniger geld
     
  9. rockinghahn

    rockinghahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.08
    Zuletzt hier:
    7.02.13
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    383
    Erstellt: 13.10.09   #9
    Sehr, sehr schöne Gitarre.
    Der Body scheint Black Korina zu sein, das Griffbrett Jet Black Ebenholz mit 24 Bünden (wenn ich mich nicht verzählt habe).
    Gratulation vom rockinghahn!
     
  10. Void_555

    Void_555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.08
    Zuletzt hier:
    13.09.15
    Beiträge:
    905
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    2.737
    Erstellt: 17.10.12   #10
    Auch wenn dieser Thread echt alt ist, ich hab da was auf FB gefunden was u.U. interessant ist.
    Gepostet von Jona Nido (The Ocean, Coilguns):

    Guitare players, today I received the 7th e-mail from a person asking me if my HUFSCHMID guitars I bought a few years back were also some big pieces of useless shit that are unplayable anymore. Only in the small town I live in, we are 4. Patrick Hufschmid refuses to answer e-mails and does not feel responsible and does not want to fix any of these guitars (so we could at least sell them for 100 bux). I think we should talk about it and use the only weapon we have in our hands which is speaking and writing through the wonderful worldwideweb and whenever you go to shows and such...So we can avoid young naive guitar player to waste their money into a useless piece of wood when we could guide them into buying good gears.

    Cheers,
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping