Kennt Ihr einen AMP Doktor/MOD ?

von Dr.Oktylizer, 13.09.05.

  1. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 13.09.05   #1
    Hallo! Wer von Euch kennt einen guten AMP-Doctor oder eine Werkstatt, die AMPs repariert oder modifiziert? Vielleicht kann auch jemand einen Link posten, es geht um einen generellen Check des AMPs und den Einbau eines Leistungsminderers.
    Bevorzugt in der Nähe von Hamburg, muss aber nicht sein.
    Danke!
     
  2. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 14.09.05   #2
    Also immer wenn ich was kaputt ist, dann geh ich hierhin. Das ist der beste Ampschrauber im Raum Köln. Zu dem bringen alle Läden ihre kaputten Amps - ausgenommen der Store, der braucht natürlich ne eigene Schmiede. Allerdings muss ich sagen, dass der Typ sowas von unwahrscheinlich nett ist, dir immer alles schnell und zuverlässig macht und das noch zu nem fairen Preis. Ich weiß allerdings nicht, ob's sich lohnt dafür nach Köln zu kommen - da wirds sicher auch was in Hamburg geben. Nur eben weil noch keiner was geschrieben hatte.

    Sers.

    Nachtrag: Auf der Seite steht zwar, dass der der Service Partner von Diezel und Engl ist, aber er spielt selber nur Boogies und ab und an mal Marshall. Der kann dir hu-pro alles reparieren.
     
  3. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 14.09.05   #3
    also von ihm hier: http://www.amptechnik.de/index.htm hab ich nur gutes gehört. hab grad selbst zum ersten mal n combo da und wenn der zurück ist kann ich da mehr drüber sagen (soll HEUTE soweit sein!!! *freude*). :D

    oder mal eben die SuFu benutzt und hier gelesen:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=76933&highlight=finkh%e4user

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=64066&highlight=finkh%e4user

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=60449&highlight=finkh%e4user


    und noch mehr...
     
  4. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 14.09.05   #4
    Vielen Dank für die Links, genau sowas habe ich gesucht!

    qMeck, ich hätte die SuFu gerne benutzt, aber auf den Begriff "Finkhäuser" wäre ich nicht gekommen, da ich ihn ja nicht kannte ;)

    Trotzdem Danke! :great:
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.09.05   #5
  6. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 14.09.05   #6
    Meinen Techniker (nähe Koblenz) .. bei Interesse PM.
     
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 19.09.05   #7
    So, nachdem GLS den Paketaufkleber zerrissen hatte ...(ärger!)...kam der von Frank Finkhäuser getunte Marshall heute an..und ich kann dir sagen...das lohnt sich! Das Ergebnis ist echt geil! Mehr tiefe, bissiger Sound. Also ich kann Frank uneingeschränkt weiterempfehlen! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping