Kennt jemand Blade-Gitarren?

von whiplash, 29.04.04.

  1. whiplash

    whiplash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.04.04   #1
    Blade ist ne schweitzer firma und bauen strat- u. fatstratkopien (aktive).
    Mich würde mal interessieren, wie die normalen stratkopien (3 sc) vom sound her sind. Reichen die an fender ran/sind sie fender-ähnlich?
    Jemand mal eine angespielt?
     
  2. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 29.04.04   #2
    hi
    hab eine RH4. also HSS.
    also ist schon sehr gute Gitarre, sehr schönes Holz, super Lackierung, Rest der Verarbeitung auch super.
    Klang ist auch ganz in ordnung, allerdings eher für rockigeres. Clean klingt sie einfach leblos, pus sind sehr leise, und haben wenig Charakter. Hab schon dran gedacht die auszutauschen.
    aber im crunch und zerrbereich entdeckt sie komischerweise dann richtig viel Leben, deswegen hab ich dann trotz allem noch PUs drin gelassen.

    gruss
    eep
     
  3. whiplash

    whiplash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.04.04   #3
    Auf deine antwort habe ich gehofft, warst du doch der einzige, der blade mal erwähnte laut suchfunktion.
    Aber das du jetzt ne rh4 hast ist etwas ärgerlich, hmm.
    Auf harmony central haben die ja teilweise recht gute kritiken, und einer hat sich dabei besonders viel mühe gemacht.
    Bringt der booster denn viel?

    Ich glaub dann greif ich aber doch lieber zu fender statt zb blind eine bei ebay zb zu ersteigern.
     
  4. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 30.04.04   #4
    :rolleyes: Schweizer Firma, ich darf doch bitten.
     
  5. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 30.04.04   #5
    Hi
    Also ihr Elektronik ist wirklich cool.
    Mit Booster bekommt man ein richtig schönes brett hingezaubert, und in dem akustik modus klingt es etwas wie eine elektro-akustische.

    Sind auf jeden Fall sehr gute Gitarren, sind allerdings in den letzen Jahren etwas im Preis gestiegen. Soweit ich mich erinnere hab ich damals 1900Dm für meine bezahlt, das kosten sie ja heute fast in Euro.

    gruss
    eep
     
  6. SpectrumP

    SpectrumP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.16
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 23.10.04   #6
    Hi,

    auf der Suche nach Blade bin ich hier auf den Thread gestoßen und will noch mal einen Kommentar abgeben. Habe seit ein paar Tagen eine alte Blade RH3E von ca. 1991 (Ebay :-) ) und muß sagen : ich bin restlos begeistert ! Die Gitarre an sich klingt wirklich schon hammergenial, meine ist aus "Soft Maple" also eine Ahorn-Art. Bespielbarkeit ist super durch Jumbo Bünde und den flachen Griffbrettradius. In Verbindung mit der Elektronik, die einmal Mittenanhebung für Heavy Sachen und in der zweiten Stellung auch Bass/Höhenanhebung für genial spacige Clean Sounds , beinahe Akustik-mäßig bietet ist das Teil absolut vielseitig. Die Elektronik ist bei Mittelstellung abschaltbar, also keine Batterieprobleme ! Die gewünschte Anhebung läßt sich per kleinem Schraubendreher auf der Rückseite der Klampfe nach eigenem Empfinden einstelllen. Das Tremolo liegt voll auf und läßt sich trotzdem! nach oben ziehen. Geniale Konstruktion und funktioniert prima.
    Ich kann nur empfehlen so'n Teil anzutesten, wenn sich die Gelegenheit bieten sollte. Meine Fender Strat Ultra (mit anderen Pickups) ist schon gut, aber die Blade schlägt sie um Welten !

    Gruß
    Klaus
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.10.04   #7
    im lokalen gitarrenladen sind 2 blade strats,sehr gute teile für's geld imo :great:
     
  8. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #8
    Wie ist die Preisklasse denn von den dingern (ich persönlich kenne keine blade gitarren) :o
     
  9. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.10.04   #9
    Gab mal eine billigere Serie, glaub Texas, die sind glaub ich um die 1000€, die RH4 gibts eine version um die 1500€, und eine um die 1700€.

    Leider sind die durch den lieben € nicht billiger geworden.
    Meine RH4 wurde damals mit 2200 DM im Laden verkauft.

    gruss
    eep
     
  10. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #10
    AUA.... ^^ umgottes willen sowas kann ich mir vieleicht in 10 jahren leisten noch nicht *lach* :rock:
     
  11. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.10.04   #11
    Qualität und Innovation kostet nunmal.

    Aber die Gitarre ist jeden Cent wert. (ok, alter Preis war eben halt noch besser, aber es ist ja alles irgendwie teurer geworden)

    Aber es sei noch gesagt, dass die PUs sehr output schwach sind: sehr schöne cleane sounds bekomm ich mit keiner anderen Gitarre so hin. Und durch den Booster ist sind sie auch bei Verzerrung nicht unbedingt ein Nachteil.

    gruss
    eep


    EDIT:
    wie ihr seht, ich hab meine Meinung von damals geändert...
    Mittlerweile weiss ich, wie ich amp auf sie enstellen muss, damit sie auch clean einfach alles wegbläst! :D

    Bin wirklich jetzt zufriedener mit ihr, als ich damals war! :great:
     
  12. hellion

    hellion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.15
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #12
    Die meisten Blades kommen aber aus Japan bzw. Korea, was da (noch?) in der Schweiz gebaut wird entzieht sich meiner Kenntnis.
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 24.10.04   #13
    NICHTS wird in der Schweiz gebaut. (ausser eventuell Customshop, kA!)
    Ist aber trotzdem eine Schweizer firma: der herr Levinson ist trotz allem in Allschwil ansässig.

    hat ja hier niemand behauptet, dass es "made in switzerland" ist.

    Und um mal ehrlich zu sein, vertrau ich japanern mehr, als den Schweitzern. ;)

    gruss
    eep
     
  14. hellion

    hellion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.15
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #14
    Right, aber der Eindruck könnte entstehen - hab ich früher auch einmal geglaubt.
    Was sind Schweitzer? :)
     
  15. Fender1986

    Fender1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.04
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #15
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.10.04   #16
    n Gitarrist an meiner schule hat ne Blade Tele für ca. 600€...is geil, des Teil...besser als ne Fender MExiko!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping