Kennt jemand die esp ltd ec 1000? Oder esp als firma?

von Wolfgang.Hauser, 14.11.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.11.04   #1
    Wie isn die? und wie is esp insgesamt? Qualitativ gut? Kriegen bei musik service immer nur vier sterne
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.11.04   #2
    Bei MS gibts auch (bis auf die KH2) immer nur ESP/LTD, das is ein Label von ESP mit dem sie Gitarren in der Preisklasse von 240€ bis ca. 1200€ anbieten.
    Kennen tut die hier JEDER :D
    Das sind aber wirklich gute Instrumente, obwohl viele meinen dass die LTDs im Vergleich zu "richtigen" ESPs net so toll seien ...
     
  3. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.11.04   #3
    meiner meinung nach ist ltd ein fast schon billiger abklatsch von esp, die gitarren sind meiner meinung nach viel zu teuer für das was geboten wird und etwas mehr für eine esp auszugeben schadet nicht
    wenn schon dann esp
     
  4. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 14.11.04   #4
    etwas mehr ? wenn man so an die 200er serie denkt die imo für das geld nicht soo schlecht ist dann sind das locker 1000 Eier auf eine esp.

    Und so kann sich auch ein anfänger eine ltd holen oder soll sich der deiner meinung nach als erst gitarre eine 1500 euro gitarre holen ?

    imo bietet zur zeit einfach esp mit ltd ein sehr breit gefächertes Angebot wo für jeden was dabei ist.

    FAZIT : so ein blödsinn ... wer sich eine ltd holen will der soll das tun sind spitzen gitarren.

    PS: Hab mal eine aus der 1000er ltd serie in der hand gehabt und is echt ein sahne teil :eek: :D
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 14.11.04   #5


    ...eher andersrum, bei ESP bezahlt man halt auch für den Namen, das ist bei Ltd nicht ganz so ausgeprägt.

    Ltd kann überhaupt kein Abklatsch sein, schon gar kein billiger, denn von Ltd gibt es Modelle, die es nur von Ltd und nicht von ESP gibt, außerdem gehört Ltd ja zu ESP. Ltds wollen gar kein Abklatsch sein und werden von ESP fast schon als eigenständige Marke dargestellt.

    Die Ltd-Gitarren ab der 300er Serie sind sehr gut ausgestattet und makellos verarbeitet. Ein Gitarrenbauer war erstaunt über den kleinen Preis meiner Ltd Viper 301, die damals noch 720 € gekostet hat, während es sie jetzt mit besserer Ausstattung für 670 € gibt.
     
  6. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.11.04   #6
    breitgefächert? immer nur emg81 und emghz, mehr nicht, das soll breitgefächert sein? und diese riesige farbauswahl.... jau.... bei jackson kriegst da fürs gleich geld mehr, oder bei washburn, meiner meinung nach auch bei epiphone
    im übrigen, wenn man nur schrott kennt ist klar dass das eine sahneteil ist :)
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.11.04   #7
    punkt 1

    ltd wurde ins leben gerufen um esp unter den otto normalverbraucher zu bringen

    punkt 2

    beinahe alle ltd modelle stammen aus der esp original series

    punkt 3

    720€ sind vielleicht für eine viper 1000 deluxe gerechtfertigt, aber nicht für eine viper 301

    punkt 4

    austattungsmerkmale wie emg tonabnehmer in jeder gitarre anzeichen dafür dass man sich die beliebtheit dieser schein-guten tonabnehmerfirma zunutze macht um die gitarren besser abzusetzen (imho natürlich)

    punkt 5

    ich habe selbst schon sehr viele ltd modelle gespielt und war bis jetzt fast immer davon enttäuscht
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 14.11.04   #8
    Hurdibrehan, ganz ruhig :) :great: Es gibt halt Leute denen die Teile gefallen (ich will mal auf den Epiphone Special II Thread verweisen, da gings auch irgendwann los dass sich die Leute beleidigt ham, ich fänds schade wenn hier sowas auch passiert ...)

    Ich würde mir jetzt keine mehr aus er 1000er Serie kaufen. Da bekommt wirklich für n bissl mehr ne "echte" ESP.

    Aber ne 250er oder 400er würd ich nehmen ;) Nur dass mir die Farben wie schon jemand gesagt hat auf die Eier gehen, immer nur so halb schwarz oder sowas mit nem bissl braun dazwischen ... Warum können die keine deckend schwarzen Gitarren rausbringen, andere Firmen schaffen das doch auch ^^

    Jackson ... Ich find den Headstock cooler, ausserdem haben die so ziemlich die geilse V-Form überhaupt, RR ... :great:
     
  9. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 14.11.04   #9
    Ich bin nicht nur von LTD enttäuscht sondern auch von ESP !

    Bei beiden stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis in meinen Augen nicht, bei LTD hält es sich noch im Rahmen bei ESP ist es teilweise schon fast unverschämt.
    Ich habe eine Zeitlang mit dem Gedanken gespielt mir eine LTD zu kaufen, das war am Anfang meines Gitarristendaseins.
    Nachdem es dann doch (Gott sei Dank) eine Yamaha geworden ist, habe ich mit dem Gedanken gespielt eine ESP zu kaufen und wurde auch dort entäuscht.

    Eine Zeit lang haben es mir vorallem die KH Sigs angetan, da ich ein absoluter Metallicafanatiker war.
    Ich habe 4 verschiedene ESP KH2s gespielt und keine war Fehlerlos, einfach jede hatte Verarbeitungsfehler die in diesem Preisbereich einfach nicht mehr auftauchen dürfen [Lackkratzer am Werk, Delle im Hals am Werk, abfallende Potis, ... :eek: ].

    Naja nach diesen Entäuschungen habe ich mir die ESP Modelle aus dem Kopf geschlagen bis ich eine Strat aus dem ESP Customshop in die Hand bekommen habe. Das war die erste ESP bei der alles in Ordnung war, eine tolle Gitarre.
    Ich habe also den Customshop versucht zu kontaktieren, was sich unter Umständen als sehr schwer erweist. Ich habe mir ein Angebot schreiben lassen für eine Gitarre, die für das was sie einem bietet hoffnunglos überteuert war ! (egal...)
    Ich habe dann Kontakt zu ein paar Leuten aufgebaut, die schon engeren Kontakt zum ESP Custom Shop hatten und die haben mir erzählt, dass sie eine Gitarre bestellt haben und nie wieder was von ESP hörten.
    Teilweise wurde sogar Geld überwiesen ! Der Custom Shoip war dann auch gestorben ;)

    Ich halte von LTD/ESP nicht sehr viel, es sind sicher ein paar gute Gitarren dabei; für das Geld kann man aber mehr bekommen !
     
  10. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 14.11.04   #10
    Das ist doch das gleiche wie Epiphone/Gibson... :rolleyes:
    Ich habe noch keine ESP oder LTD gespielt, aber wenn man logisch überlegt:
    Die Gitarren haben einen sehr guten Ruf, auch die LTD-Serie. Schlecht sind sie bestimmt nicht und ich habe auch noch nichts über eine Qualitätsstreuung gehört wie bei Epiphone. Ist also Geschmackssache. Also Hurdibrehan, behaupte nicht einfach, dass es scheiß Gitarren sind. :great:
     
  11. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 14.11.04   #11
    Für die Unwissenden, die ja bekanntlich ach so viele LTDs angespielt haben, zur Info: Es gibt genügend LTD-Modelle mit einem Seymour Duncan JB/59 set.
     
  12. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.11.04   #12
    dann melde dich doch bitte bei einem mod und lass dich umbennen ;)
    ok, mit esp hab ich bisher keine negativenn erfahrung gemacht, zumindest nicht mit der standard serie und der custom serie, sie signature serie von esp ist ja wieder ein anderere schinken

    *edit*

    tja, ich sage ja auch nur dass sie in meinen augen scheisse sind :) ich hab einfach nunmal nur schlechte erfahrungen damit gemacht und überhaupt sagt mir die firma nicht zu

    über emg´s hört man auch fast nur gutes, aber letztendlich sind sie *crap* egal

    ende der durchsage
     
  13. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 14.11.04   #13
    Kommt noch aus der Zeit als ich das Teil vergöttert habe :( .
    Hab mich damals in vielen Foren unter dem Namen registriert, hab ne mail Adresse mit dem Namen, etc. :( :D .
    Das alles zu ändern ist mir (momentan) zu kompliziert, bei neuen Registrierungen nehm ich nen anderen Nick ! ;) Falls "Victor" als Nick allerdings noch nicht vergeben ist, könnte ich das hier tatsächlich mal machen :D
     
  14. Holo

    Holo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.000
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    175
    Erstellt: 14.11.04   #14
    Is abe rnoch net so lang her? 5.04 :D
     
  15. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 14.11.04   #15
    btw meine ltd hat auch SDs drin standart mässig und keine Emgs ... soviel dazu.

    was sind denn bitte für tonabnehmer in den unteren jacksons drin ? EMG Hz und das auch fast durchgehend. Und das Farbangebot ist auch nicht viel besser.

    Wenn du das preis/leisung v. bei esp beklagst was sagst du dann zu gibson, teilweise fender und prs ?

    das ist ein unverschähmt heit und dann bekommt man noch löcher in die gitarre gebohrt ...

    erinnert mich irgendwie daran als homer S. sein auto mit einer harke ein paar "beschleunigungs löcher" verpasst.
     
  16. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 14.11.04   #16
    ^^ Victor ist hier im Forum aber auch vergeben ;)
     
  17. am_i_jesus?

    am_i_jesus? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    26.05.09
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    567
    Erstellt: 14.11.04   #17
    kennt wer jemanden, der esp nicht kennt? :D
    super instrumente, find ich. hätte mir fast die viper400 gekauft, hab mich dann aber doch für eine teurere entschieden.

    hab sie aber trotzdem mal angespielt, gefällt mir sehr gut, problem ist für mich (ibanez-verwöhnt ^^) der lackierte hals, den alle (stimmt doch, oder) esp-ltds haben. ist aber nur geschmacks/gewohnheitssache.
     
  18. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.11.04   #18
    also bitte, ich hab hier den esp/ltd katalog vor mir liegen, rein prozentual gesehen haben mehr als 90% der gitarren emg´s drin
    bei jackson hingegen ist nur die mg series mit emgs vertreten, und dort auch nur mit passiven hz´s die dort aus soundgründen verbaut werden, bei ltd anstelle werden hz´s verbaut weil sie den potentiellen interesssenten das gefühl eines emg81 vermitteln sollen, was man daran erkennt dass die teuren aktive und die billigeren passive haben, nähmlich dass das dieser tonabnehmer aus jeder gitarre ein sahnestück macht
     
  19. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 14.11.04   #19
    Wenn ich den Abschnitt richtig verstanden habe hast du grad einen der lächerlichsten Postings in diesem Board verfasst :)
     
  20. AstroZombie

    AstroZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Offingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.04   #20
    Die Folge kenn ich!! :D

    ok, zurück zum thema: ich hab zwar keine erfahrungen mit esp (als armer Schüler :o ), aber hab selber eine ltd Ec 100, ich bin ganz zufrieden (als Anfänger), ich kann mich net beschweren...
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping