kennt jemand nen schön saftiges overdrive pedal

von Lost Prophet, 12.04.04.

  1. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 12.04.04   #1
    für rock, emo bis hardcore, punk. alle verzerrer pedale die ich bis jetzt gehört habe klangen immer so metal. hat jemand nen geheimtipp.
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.04.04   #2
    Ich denke daran mir den Hughes&Kettner Tube Factor oder den Sansamp Double Drive zu holen. Wenn ich mich recht erinnere haben wir den gleichen Amp.
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 12.04.04   #3
    Also ich kann dir sagen, mein Boss OS-2 am richtigen Amp klingt echt geil.
    Richtig nach Overdrive und garantiert kein Bisschen nach Metal.
    Es ist allerdings was für die härtere Gangart, denn auch bei Minimum Verzerrung klingt es immer noch nach Rock.

    Ansonsten für nen shanigen Overdrive das SD-1 und für nen nich ganz so harten LuxusOD das OD-3!
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.04.04   #4
    imho ist der geilste verzerrer MR. ED von TOADWORKS. ein genialer vintage-verzerrer der extraklasse, der aber mit seinen 159€ sogar noch bezahlbar ist :D Verkauft wird MR. ED von tonetoys. dort gibt es natürlich auch soundbeispiele.

    eine alternative dazu wäre der DEATH RATTLE von TOADWORKS. ein doppel-verzerrer, der zum einen Fender Tweed-sounds, zum anderen Marshall Plexi-sounds hinbekommt. Abermals saugeil und ebenfalls mit 189€ nicht zu viel für zwei overdrive-pedale.
     
  5. Dutchnoel

    Dutchnoel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.08
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #5
    Die Overdrive verzerrer sind doch fast immer rockig? :rolleyes: Die Distortionpedale sond öfter für Metal geeignet. Der Danelectro Daddy O Overdrive hatt wirklich ein sahnige overdrive die gut ein zu stellen ist. :cool:
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 12.04.04   #6
    Ein Geheimtipp von mir: Danelectro Pastrami. Könnte dir evtl. gefallen. Ist aber schon ein recht eigener Sound und hört sich wirklich nicht nach Metal an, sondern eher nach QOTSA und ist so in der Quentin-Terantino-Soundtrackecke beheimatet. :)
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.04.04   #7
    siehst du das hast du davon :confused:
    Soviel Meinungen wie Antworten.
    Ich glaube nichts ist so subjektiv wie die Beurteilung von Effektsounds.
    Wenn mich ein Gerät interessiert lese ich immer die reviews auf harmonycentral, da kann man oft wenigstens eine Tendenz erkennen.
     
  8. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 13.04.04   #8
    versuch mal das boss OD-20 / drive zone.. da hast du in einem treter alles was du an overdrive-distortion brauchst.seit ich meins hab benutz ich kein anderes mehr...
     
  9. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 15.04.04   #9
    joo das hat ein freund von mir,. scheint ziemlich geil zu sein !
    ansonsten vl nen tubescreamer oder so...
     
  10. XwaldiX

    XwaldiX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 27.04.04   #10
    Ich hatte vor Jahren mal einen kleinen Bodentreter ... der hieß "Overloard" oder so. Hatte 'ne Röhre drin und hatte einen schönen warmen, runden, Zerrsound.
    Das Teil ist voraussichtlich nur noch gebraucht bei Ebay (dort hatte Ich ihn auch irgendwann mal verkauft) zu ergattern.
    War eins meiner ersten "richtig teueren" Effekte, die Ich mir als Gitarrenjüngling zulegte ..... *schwelg, schluchtz*
    ...Ach ..... wie die Zeit vergeht.....
     
  11. HD

    HD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 27.04.04   #11
    Kann Dir auch nur das Danelectro Daddy O empfehlen. Ich mach damit Rock / Punk-Rock, und bekomm nen schönen knackigen Overdive damit hin
     
  12. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.04.04   #12
    Also Prophet, ich kann dir wirklich das Jekyll&Hiyde empfehlen! Du musst mal ein bissl auf den Musikkanälen rumzappen und du findest vllt. das Video "Reptilia" von den Strokes. Dort wird auch das Jekyll&Hyde benutzt und der Sound wird dir sicherlich ganz gut gefallen.
     
  13. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 27.04.04   #13
    Mein Tipp: Marshall Bluesbreaker. Hat zwei Kanäle und geht von warm-sahnig-bluesig bis rockig.
     
  14. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 27.04.04   #14
  15. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.201
    Erstellt: 27.04.04   #15
    Ich kann das Jekyll&Hyde auch wärmstens empfehlen, auf der einen Seite sahnigste Overdrive Sounds bis zum Tubescreamer, auf der anderen Seite das volle Brett!
     
  16. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.04.04   #16
    Super! Endlich kennt das Jekyll&Hyde mal noch jemand! Ich sach ja schon immer, das ist richtig fett :eek: :D :cool:
     
  17. Mui

    Mui Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    1.11.04
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #17
    ich empfehle nochmal den Boss OS2 Overdrive/*Distortio, denn das ding ist einfach klasse und man ist damit viel flexibeler wegen dem Overdrive/*Distortion in einem gerät und sogar "mixbar".
    auch preislich ist das ding ok und halt in der guten boss qualli.
     
  18. Lost Prophet

    Lost Prophet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 28.04.04   #18
    gibts irgendwo hörproben von dem jekyll und hyde
     
  19. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 28.04.04   #19
    Ich hab zwar meine verlinkten Songs damit aufgenommen, aber natürlich nicht mit dem Overdrivekanal. Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass das Lied des neusten Videos von The Strokes mit dem Jekyll eingespielt wurde. Also wenn du das mal irgendwo siehst, wirst du ja sehen, obs gefällt.
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 28.04.04   #20
    weiß ich nicht, aber geh mal auf die Seiten von tech21, da gibts eine Menge sehr guter Soundfiles!
     
Die Seite wird geladen...

mapping