kennt jemand von euch das PSR-330??

von kallnapp, 09.11.05.

  1. kallnapp

    kallnapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    9.11.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #1
    hallo erstmal;)
    habe eine 7 jährige tochter die gerade keyboard lernt und mit der jetzigen gurke an ihre grenzen kommt bzw. an die grenzen des mini-keyboards.
    ein bekanter hat noch ein yamaha PSR 330 ist wohl schon älteres bj. soll wohl aber mal richtig viel gute alte DM gekostet haben.
    und ab morgen ist bei lidl ein keybord von yamaha PSR 175 im angebot, hm und hilfe!!! welches nehm ich für meine lütte.
    das 330 soll noch 100 euronen mit ständer kosten und das lidl ding 89.90 ohne ständer.
    würde mich über schnelle und rege antworten freuen, ihr wisst ja wie es beim discounter zu geht, biste nicht schnell genug isses wech............:D
    vielen dank schonmal
    kallnapp:o
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 09.11.05   #2
    also wenn ich das richtig sehe hat das 175er keine anschlagdynamik. daher: tu das deiner tochter nicht an! das kann man nämlich echt knicken, die tastaturen sind eh schon nicht toll, aber anschlagdynamik muss mindestens sein.
    ich hab selbst einige jahre auf nem anschlagsdynamiklosen board gespielt und wenn ich dran denke könnt ich mich immer noch aufregen dass meine eltern damals sone scheiße gekauft haben... :evil:

    naja, auf jeden fall hat das psr330 anschlagsdynamik und ist auch insgesamt wohl ne nummer größer als das 175, aber ich weiß nicht, wies klingt...

    ich würd allerdings sowieso weder das eine noch das andere empfehlen...
    denn wenn deine tochter noch nen paar jahre spielt, wird sie wahrscheinlich auch recht schnell an die grenzen des 330ers stoßen...
    ich würd dir da eher empfehlen, lieber noch eine klasse höher zu gehen...
    ich weiß nur leider nicht, welche nummern die höhere klasse aus der generation hat, ich GLAUBE es gibt nen 530 und 630, die müssten das sein... kriegt man bestimmt noch gebraucht...
     
  3. Tastenheino

    Tastenheino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 09.11.05   #3
    Hallo,
    mit dem PSR 330 denke ich bist du auf jeden Fall besser bedient, neben der Anschlagdynamik hat das teil auch den General Midi Standart. Ich gehe weiterhin davon aus das die Tastatur bei dem PSR 330 besser ist als bei dem PSR 175 da bei den neueren Yamaha Keyboards die Tastatur einfach schlecht ist( Ausnahme Tyros II ). Wenn ich nur an die Tastatur vom Tyros I denke wird mir nur übel. Vergleiche doch einfach mal die Technischen Ausstattungen. Die Bedienungsanleitungen erhältst du unter folgender Adresse http://www.yamaha.co.jp/manual/german/index.php

    Gruß
    Tastenheino
     
  4. kallnapp

    kallnapp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.05
    Zuletzt hier:
    9.11.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #4
    :great: vielen dank schonmal euch beiden, werde morgen wohl erstmal nicht zum lidl rennen;)
    bei ebay sind 4 oder 5 - 630iger drinne aber so wie es aussieht gehen die über die 100 euronengrenze. ich denke sie soll erstmal mit dem 330 glücklich werden wer weiß wie lange der spaß anhält:)
    gruß
    kallnapp
     
  5. N.J.

    N.J. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    18.04.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Hi,

    also ich selbst spiele seit einigen Jahren Keyboard. Mein erstes Keyboard war das PSR-330. Als Anfängerkeyboard halte ich es für ganz ok. Es hat alle Features, die man zu Beginn braucht, Anschlagdynamik und und und...
    Wenn deine Tochter jedoch beim Keyboardspielen bleiben will, dann solltest du schon etwas mehr Geld investieren. Da auf Dauer gesehen, dass 330 nicht ausreicht. Wie schon vor mir gesagt wurde, ein wenig höher gehen. 530 ist dem 330 sehr ähnlich. Dann solltest du eher zum 540 greifen (ich weiß jedoch nicht, wie viel das im Preis ausmacht), das hatten oder haben wir in der Musikschule sogar noch.

    Ich hoffe, ich habe mich jetzt nicht mit den ganzen Nummern vertan und konnte dir so ein wenig helfen. :D

    Gruß
    N.J.
     
  6. Tastenheino

    Tastenheino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Hallo N.J.

    Ich muß dich da leider etwas verbessern, das PSR 530 mag zwar aus den ersten Blick ähnlich sein, was sich aber unter dem Gehäuse verbirgt ist eine andere Welt. Der wichtigtste Unterschied liegt darin das im PSR 530 über 680 Sounds verfügbar sind (Leider nur über Midi) da das Teil über den Yamaha XG Modus verfügt. Aufgrund der XG Ausstattung hat man weiterhin auf Parameter Zugriff die im PSR 330 nicht vorhanden sind.
    Da jedoch ein Anfänger bzw. Einsteiger mit Midi, GM, XG ect. eigentlich garnichts anfangen kann und erstmal spielen lernen sollte reicht meiner Meinung nach ein PSR 330 völlig aus.

    Gruß
    Tastenheino

    www.bemerkenswert.de
     
  7. mott

    mott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    121
    Ort:
    ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 16.11.05   #7
    ich denke auch, dass deine tochter mit dem psr330 ganz gut für den anfang dabei ist...
    wenn sie weiterhin beim keyboardspielen bleibt, dann solltest du aber über eine größeres/besseres keyboard nachdenken...


    mfg mott
     
Die Seite wird geladen...

mapping