kennt sich jemand mit audacity aus?

von fading away, 23.07.08.

  1. fading away

    fading away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.08
    Zuletzt hier:
    29.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.08   #1
    habe angefangen spaßeshalber was aufzunehmen weil ich festgestellt hab dass mein 6 jahre altes mikro ganz brauchbare resultate liefert^^

    nun habe ich aber ein problem mit audacity..habs vorher nie benutzt

    also ich habe zwei spuren, ich will die erste spur abgespielt haben während ich die zweite aufzeichne und das timing hinzubekommen..wie mache ich das : (

    vielen dank im vorraus
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 23.07.08   #2
    ich vermute mal, dass Du mit der 'normalen' Soundkarte arbeitest und kein spezielles Audio-Interface für Recording hast/benutzt.

    Da ist Dein Problem die sogenannte Latenz - die Zeit die das Signal braucht um im Rechner erzeugt, von Digital nach Analog gewandelt zu werden.

    Evtl. hilft Dir ein etwas besser dafür gemachter Treiber - der ASIO4ALL -> www.asio4all.de
    da kannst Du über die Buffergröße die Latenzzeit etwas verändern - zu klein/kurz kann dann allerdings zu Aussetzern oder Störungen führen - einfach ein bisschen ausprobieren.

    Du mußt diesen Treiber dann natürlich auch in Deiner Software als Ausgabe-Treiber einstellen.
     
  3. Noyd

    Noyd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    3.10.14
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    337
    Erstellt: 28.07.08   #3
    Juhuu endlich kann ich mal was dazu sagen xD Du liegst falsch Pico ... Bevor ich meinen Interface und mein Mikro hatte habe ich mit nem Headset und nem Sony Mikro (dynamisch) aufgenommen,an meiner Onboard karte,es gab bei Audacity überhaupt keine Latenzprobleme!! (bei Cubase aber extreme) Also du musst unter bearbeiten->Einstellungen->Audio E/A und dort ein Häkchen setzen bei Multiplay (Multiplay: du kannst während einer neuen aufnahme,die bestehende abhören) Das steht auch so ähnlig in Klammer neben dem Wort Multiplay!! Hoffe man konnte helfen :)

    Aber trotzdem hat Pico recht mit der Latenz,bei proffesionelleren Programmen wird dir das zu schaffen machen mit der Latenzzeit!! Besorg dir wenn mehr draus werden soll ein interface...die gibts schon gut billig zu ersteigern!! Und Asio4all installieren,falls du das noch nich hast...das behebt eine Menge Schwierigkeiten bei der Aufnahme,falls du doch hohe Latenzzeiten hast,was bei Audacity denke ich nicht der fall sein sollte?!

    MFG
     
Die Seite wird geladen...

mapping