Kenny Wayne Shepherd Band

von m?h, 08.01.05.

  1. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 08.01.05   #1
    Wer kennt diese Band/diesen Songwriter und kann etwas darüber berichten??

    ich hab vor kurzem ausschnitte des liedes in 2 deep im film crime is king (3000 miles to graceland) gehört und möchte gerne mehr über ihn/die band erfahren...


    war mir nicht sicher, ob rock, blues etc und habs mal hier gepostet


    also, bitte erzählt mir was!
     
  2. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 09.01.05   #2
    in der aktuellen gitarre und bass sind 2 riffs von ihm, ist blues pur, nit so mein geschmack allerdings

    schau mal: www.gitarreundbass.de
     
  3. reini37

    reini37 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    12.01.05
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #3
    Kenny Wayne Shepherd ist ja wohl einer der derzeit besten BluesRocker überhaupt. Leider in unseren Breitengraden nicht so sehr bekannt, aber gilt als das Wunderkind von "vorgestern".
    Gerade mal 18 Jahre alt war Kenny Wayne Shepherd, als er 1995 die Blues-Rock- und Gitarrenwelt mit seinem Debüt-Album ,Ledbetter Heights‘ überraschte. Zwei weitere CDs, ,Trouble Is‘ und ,Live On‘, wurden Ende der 90er veröffentlicht, dann gab’s eine lange Pause. Anfang 2005 wird endlich ein neues Album erscheinen.
    Kenny Wayne Shepherd ist wohl einer der erstaunlichsten Gitarristen der Neuen Generation. Er hat unter anderem zwei Nr. 1 Bluesalben abgeliefert, zwei Billbord Music Awards, für die Aufnahme des Jahres "Blue on Black" und das Album des Jahres "Trouble Is" bekommen und das alles gerade mal mit 25 Jahren.

    Angefangen hat alles als er mit 7 Jahren ein Stevie Ray Vaughan Konzert besuchte.
    Stievie's Texas-Blues-Rock Performence begeisterten in dermaßen, dass im nichts anderes übrig blieb als anzufangen Gitarre zu spielen und seinem Idol nachzueifern. Mit 13 Jahren hatte er dann das unbändige Bedürfnis auf die Bühne zu gehen und live zu spielen und das sollte dann auch, bei einem Familien Ausflug nach New Orlean, so kommen.

    Die Auftritte häuften sich und er spielte immer öfter mit diversen Größen aus dem Blues. So war es nur eine Frage der Zeit bis er seinen ersten Plattenvertrag bekam und mit Ledbetter Heights ein exelendes Erstlingswerk hinlegte, aus dem drei Top 10 Rocksingels hervorgingen und beim Billboard-Blues-Magazin für fünf Monate die Nr. 1 war.Im laufe der letzten Jahre hat er mit seiner Band, unter anderem mit den Roling Stones, den Eagels, Van Halen, Aerosmith und sogar Bob Dylan, getourt und sich somit einen festen Namen in der Musik Szene gemacht. 1998 war er Headliner beim Montreux Jazz Festival und hat bei der Gelegenheit gleich eine Unvergessliche Blues-Jamsession mit B.B. King, Herbie Hancock, Charlie Musselwhite und Keb'Mo gespielt


     
  4. Erasmus

    Erasmus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.05   #4
     
  5. Osiris

    Osiris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    16.04.06
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 23.01.05   #5
    also ich hab grad nochmal in trouble is ...
    reingehört und muss sagen dass er wirklich gut ist

    is allerdings nicht ganz so des was ich sonst hör aber vom musikalischen kann man nichts sagen
     
Die Seite wird geladen...