Ketron SD-2 + Nord Stage + ?

von d135-1r43, 27.01.07.

  1. d135-1r43

    d135-1r43 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 27.01.07   #1
    Ich bin normalerweise mit einem Board unterwegs und daran soll sich nichts ändern. 95% meines Soundbedarfs kann ich mit meinem Nord Stage 88 decken. Für die restlichen 5% möchte ich mir eine günstige externe Hardware-Lösung aneignen. Ich brauche in erster Linie etwas Gebläse und ein paar Streicher. Ins Auge springt mir da das neue Ketron SD-2. Allerdings glaube ich nicht, dass ich mit den Masterkeyboard-Funktionen vom Nord Stage allzu weit komme. Jegliche Konfiguration des SD-2 erfolgt nämlich per MIDI.

    Welcher komfortable und bühnentaugliche MIDI-Controller wäre zu empfehlen? Taugt der Behringer FCB 1010 dafür? Wie müsste ich den MIDI-Signalfluss wählen, damit ich mit dem Controller sowohl das Nord Stage als auch einen Expander ansteuern kann?
     
Die Seite wird geladen...

mapping