Key-Monitor

von thegrand, 17.10.05.

  1. thegrand

    thegrand Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #1
    Hi Leute,

    hat schon mal jemand von Euch den Behringer KX1200 oder das Yamaha Stagepas 300 als Monitor probiert.

    Wüsste gerne, ob die was taugen :screwy:.

    Viele Grüße
     
  2. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 17.10.05   #2
    Hi thegrand,

    zum Yamaha kann ich nichts sagen, aber den KX 1200 habe ich selbst.
    Folgendes habe ich schon mal bei MI Report geschrieben:

    Der KX-1200 ist erstaunlich laut. Ich nutze ihn für mein Yamaha P-80 (mittlerwelie S-90) und Gesangsmonitoring. Der Sound ist nicht überragend, aber durchaus OK. Der Bass ist knackig und prägnant, die Höhen sind ziemlich rauh und ein bisschen kreischig. Aber: es rasselt nichts, was mir wichtig ist. Die Klangregelung braucht man, um den hörbar krummen Frequenzgang zu kompensieren. Das Gehäuse ist stabil und hat zwei gut positionierte Tragegriffe. Vier Eingange, einer davon mit Mikrofonvorverstärker machen das Teil zu einer runden Sache. Ein DI-Out ist auch vorhanden. Die Leistung in Relation zum Preis ist auf jeden Fall sehr gut, die Nachteile kriegt man gut in den Griff.

    Ich habe ihn jetzt ca. 2-3 Jahre, er läuft ohne Murren. Das Teil habe ich bei Musik Service für € 209,- gesehen. Fragen?
     
  3. thegrand

    thegrand Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #3
    Hi Werner,

    vielen Dank. Gibt es ein kompaktes Teil, das besser klingt?

    Viele Grüße

    Christian
     
  4. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 18.10.05   #4
  5. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 18.10.05   #5
    Naja, das sehe ich leider anders.
    Der KX 1200 hat eine interessante Lautstärkeregelung - am Anfang des Regelwegs schießt die Lautstärke regelrecht in die Höhe, wohl um dem Kunden vorzugaukeln wieviel Leistung da noch auf dem Rest des Reglers drinnestecken muss.... diese ist dann aber nicht zu entdecken, auf dem letztem viertel des Reglerwegs ist keine Änderung festzustellen.
    Der Sound des Amps ist im Vergleich zu einer billigen PA Anlage grauenhaft, matschige Bässe, nervige Mitten und kreischende Höhen sind nicht gerade ein Ohrenschmaus und auch der EQ hilft nur bedingt.....
    Die EIngänge sind sicherlich von der Anzahl her lobenswert, nur wären etwas hochwertigere Buchsen auch wünschenswert gewesen ...
    Men KX1200 war innerhalb eines Jahres zweimal bei Behringer zur Reperatur, wobei die Firma B. das eine mal glatte 3 Monate brauchte um den Amp zurückzuschicken, mit interessanten Flüssigkeitsresten auf dem Gehäuse (laut meiner Geruchsdefinition Bier....)
    Klar ist der Preis ein Schnäppchen - aber nicht für diese ungenügende Leistung.
    Meine Empfehlung wäre klar - kauf ihn nicht, du hast nur Ärger damit...

    lg Kevin
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 18.10.05   #6
    Vielleicht verrätst Du uns erstmal, für WELCHEN APPARILLO :cool: Du den Moni brauchst; danach richten sich auch etwaige Empfehlungen.
     
  7. thegrand

    thegrand Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.05
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #7
    Hi Leute,

    schon mal vielen Dank für die Hinweise.

    @Sticks: Ich hab derzeit nur ein relativ bescheidenes Besteck: Roland RD700SX + Yamaha CS6x und spiele nur kleine Sachen (bis 300 Leute).

    so long

    Christian
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 19.10.05   #8
    Nun, nicht so bescheiden :D ; das ist doch schon was.


    Wenn’s nicht unbedingt Stereo sein muß, dann ist aus meiner Sicht stefan64's Dyna-Empfehlung erste Wahl, zweite wäre der KME, die anderen kenne ich nicht so gut bzw. gar nicht.

    Wenn Du klanglich mehr erwartest und entsprechend mehr anlegen willst/kannst, dann wäre eine Kombination aus zwei mal 1“/10“ plus einen 18“ Sub deutlich zu bevorzugen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping