Keyboard an PA über Headphone Out?

von Maverick018, 12.04.06.

  1. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 12.04.06   #1
    Hallo,
    ich möchte ein Keyboard an die PA anschließen. Allerdings hat es keinen Line Out.
    Ist es möglich, es über den Kopfhörerausgang anzuschließen?
     
  2. Becksflash

    Becksflash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    15.08.08
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.06   #2
    tach,
    naja eine optimale Lösung stellt deine Idee auf jeden Fall nicht dar, da wie der Name Headphone schon sagt ist diese Ausgang eigentlich für Kopfhörer gedacht. Bei Keyboards ohne Line Out würde ich mir schon so meine Gedanken machen ob das Instrument überhaupt für den Zweck geeignet ist (kenne solche Instrumente nur von Flohmärkten für Kids ab 3 Jahren). Könnte mir vorstellen, dass es lautstärketechnisch Probleme geben könnte, je nach dem was für ein Pre-Amp im Keyboard einbaut ist... Ausprobieren - danach bist auf jeden Fall schlauer....
     
  3. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 12.04.06   #3
    Kann ich mir schon denken, dass es nicht das Optimalste ist, allerdings gibt es zur Zeit keine andere Lösung...:rolleyes:
    Und deine Vermutung kommt hin. Es ist sowas wie ein Keyboard für Kids ab 3 Jahren. ;) Vielleicht etwas übertrieben, aber definitiv kein Stage-Keyboard.

    Wobei mir fällt gerade ein, dass der Keyboarder das über den Midi Out an einen Laptop anschließen wollte. Nahezu jede Soundkarte hat ja einen Line Out. Ist das möglich: Keyboard Midi Out -> Laptop, Laptop Soundkarte Line Out -> PA?
    Oder muss er vom Laptop zurück zum Midi In des Keyboards?
     
  4. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 12.04.06   #4
    Das NF-Signal kommt nicht über Midi. Da kommen nur Steuersignale drüber, welche Taste wie lange und wie stark gedrückt wurde etc.
     
  5. michaelausS

    michaelausS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 12.04.06   #5
    Ja. Spricht nix dagegen.
     
  6. Krude

    Krude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    149
    Erstellt: 12.04.06   #6
    Schließ es so an, das ist vollkommen in Ordnung. Das Mischpult sollte schon in der Lage sein, Dich ein Signal aus dem Kopfhöhrerausgang auf einem normalen Kanal vernünftig einpegeln zu lassen.

    Ich habe auch 2 Keyboards so in Betrieb (eins sogar "nur" über Mini-Klinke). Nicht, weil es Kinderspielzeuge sind, sondern weil sie ziemlich alt (und für ihre Zeit nicht die schlechtesten) sind und genau das können, was ich brauche.

    Wenn es allerdings wirklich ein Kleinkinderspielzeug ist, dann wirst Du merken, dass da nur Murks rauskommt. Dann schmeiß es weg und hol Dir zumindest ein altes Übungs-Keyboard aus der Ebucht für 'n Fuffi.

    Gruß,
    Hendrik
     
Die Seite wird geladen...

mapping