Keyboard für Downtempo Ambient Chillout

von PTPFYL, 28.12.16.

Sponsored by
Casio
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PTPFYL

    PTPFYL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.16
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Terra
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    221
    Erstellt: 28.12.16   #1
    Möchte mir bald mal ein 'Hauptkeyboard' kaufen vorallem für Riffs, langsame Takte usw.
    Habe mir bereits dieses genauer angeschaut Roland BK-5 Backing Keyboard
    http://www.gear4music.ch/de/Keyboards-and-Klaviere/Roland-BK-5-Backing-Keyboard/IKW
    würde fürs erste auch dieses kaufen, nächstes Jahr, oder kann mir jemand eines empfehlen
    vorallem für Chillout Ambient Genre das 'besser' geeignet ist im Preisbereich bis 700E?
    Bis jetzt hatte ich kein grosses Keyboard, nur kleinere und Midi Keyboard's, daher auch meine Frage ob ich für elektr. Musik Produktion besser mit einem Synth Keyboard versorgt wäre?
    Es sollte sicherlich für bis zu 3 - 4 Jahre hinhalten, bzg. der Tonerzeuger Fähigkeiten und Möglichkeiten, sowie
    der Samples die es zu bieten hat, trotzdem aber etwas schlichter zu bedienen sein.
    Es ist für's Studio gedacht nicht für Live Sachen.
    Für Tipps vorallem für Keyboard die mit dem Genre kompatibel sind und die Eigenschaften vom oben benannten mitbringen
    oder topen, bin ich dankbar.
    Was es sicherlich haben muss ist: Begleitautomatik, grosse Auswahl an Samples an Bord und Synthesizer Bearbeitungsmöglichkeiten (vielleicht wäre auch das Roland V Combo Vr-09 ok).
    Oder gibt es für und gegen bei den grossen Marken (Yamaha, Korg, Roland)?
     
  2. cosmok

    cosmok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.12
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    958
    Ort:
    im Äther
    Zustimmungen:
    262
    Kekse:
    807
    Erstellt: 02.01.17   #2
    Für Chillout würde ich kein Keyboard nehmen sondern einen PC mit DAW (ableton oder cubase oder was anderes) und dazu noch einen günstigen digitalen synth wie den korg kross oder den yamaha mx 49.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    14.144
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    966
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 04.01.17   #3
    Ich würde mich vorher mehr mit der Materie befassen wenn ich du wäre.

    Das klingt für mich erstmal nicht so, als wenn du wüsstest was für ein Gerät du für was brauchst...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. PTPFYL

    PTPFYL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.16
    Zuletzt hier:
    8.07.18
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Terra
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    221
    Erstellt: 04.01.17   #4
    Bringt jetzt nicht wirklich was der Beitrag.
    Was meinst du warum ich hier frage und nicht genau weiss was ich kaufen will? Genau deswegen um abzuwägen was für meine Zwecke geeignet ist....
    Und Learning by doing ist immernoch die beste Lehre.

    @cosmok Wenn ich dafür nur eine Software wollte würde ich nicht nach einem Keyboard fragen.

    Das Thema hat sich sowieso Richtung Synthesizer Unterforum verschoben, daher bringt der Thread hier eigentlich nichts mehr, ich weiss jetzt dass ich kein Keyboard mit Begleitautomatik will.
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    14.144
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    966
    Kekse:
    20.207
    Erstellt: 04.01.17   #5
    Aus meiner Sicht bringt das schon eine Menge. Natürlich fragt man hier wenn man nicht genau weiß was man will. Aber dafür, dass du nicht weißt was du willst hast du eine Menge in deinem Beitrag geschrieben was mich nicht wirklich weiterbringt um dich zu beraten:

    Was bitte ist in diesem Zusammenhang ein Hauptkeyboard?
    Vor allem für Riffs und lange Takte? Riffs kann man grundsätzlich auf so ziemlich jedem Instrument spielen und mit langsamen Takten kann ich so gar nichts anfangen. Langsames Tempo kenne ich.

    Um mal ein Beispiel zu nennen. Da ich jetzt deine anderen Beiträge auch gelesen habe, finde ich immer noch das ich nicht so unrecht habe mit meiner Aussage!
    Aber hier kann dann ja zu!

    https://www.musiker-board.de/threads/keyboard-synthesizer-gesucht.654194/
    Da gehts weiter!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping