keyboard für theoriezwecke

von bjospre2388, 07.06.06.

  1. bjospre2388

    bjospre2388 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 07.06.06   #1
    moin zusammen!
    ich als angehender Musikstudent brauche getz ma zur unterstützung meines theorieunterrichts nen keyboard. habich mal so beschlossen...
    bin gitarrist und hab überhaupt keine ahnung was man da braucht.

    will damit wie gesagt keine großen kunststücke vollbringen sondern soll es mir einfach nur zum raushören von akkorden etc. behilflich sein...

    ich dachte mir, da würde son einfaches ding wie das yamaha psr 175 reichen...

    oder gibts da einwände bzw. andere vorschläge?

    Bg, Björn
     
  2. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 07.06.06   #2
    @björn,

    nur zum raushören und für Harmonielehre und Übungen tut´s das sicher, erwarte natürlich keinen Killerklang, Anschlagdynamik und ähnliches ...

    aber zum "schnuppern" ist das allemal o.k.

    gruß frank
     
  3. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 08.06.06   #3
    Hallo,
    Als Musikstudent solltest du dich nicht mit Lidl/Aldi-Niveau zufrieden geben, ganz gleich in welchem Bereich. Immerhin strebst du ja einen professionellen Umgang mit Musik an, und dazu gehört nunmal auch gutes Equipment, z.B. um später auch mal Playbacks zu produzieren. Ich unterrichte in einer Musikschule, und als Schülerkeyboard ist das PSR175 okay - einem Musikstudenten würde ich es dagegen nicht empfehlen. Natürlich kannst du darauf die Grundlagen der Theorie lernen, aber vermutlich hast du doch auch Klavier als Nebenfach im Studium und brauchst deswegen sowieso irgendetwas klavierähnliches. Also eher ein Digitalpiano, z.B. Kawai ES-3/4/5 oder Yamaha P120/140.

    Harald
     
  4. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 08.06.06   #4
    Hi-
    ich würde einen ganz anderen Vorschlag machen - besorg Dir ein Midi-Masterkeyboard und hängs an Deinen Computer - so zum Akkorde raushören tuts erst mal Freeware, wenn Du dann aufrüsten willst gibt es wirklich feine Softwarepakete mit guten Sounds.
    ciao,
    Stefan
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 08.06.06   #5
    Oder ein M-Audio ProKeys 88SX. Klein, leicht, nicht sehr teuer und kein Rechner nötig.
    Klaviergefühl gibts nicht - aber das scheint nicht nötig zu sein, oder?
     
  6. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 08.06.06   #6
    Kostet das nicht auch schon über 1000 Euro?

    Wenn du nur raushören üben willst, dann reicht auch ein 100-Euro-Keyboard.
    Aber ich muss Harald recht geben: Ich würde jetzt auch annehmen, dass du eh Klavier üben musst und dann bietet sich ein E-Piano an.
    Und wenn es nicht so teuer sein soll, gibts da auch ne billige Lösung aus der Schweiz, muss ich nochmal schauen, welche Firma das war.
     
  7. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 08.06.06   #7
    ähhm, nu ja .. ich dachte nur für Harmonielehre ... Wenn Du es als 2. Instrument benötigst natürlich nen Digi-Piano ... ( ab 600-1500 je nach Sound/Tastatur ...)

    offtopic:
    b.t.w. hab grad wegen ner Band für Dich gekuckt fand in PLZ 32xxx 2 Bands (Gothic und metal) und in plz 3xxxx 9 suchende bands ... kuck mal durch ob was paßt auf http://www.musicforyou.de


    gruß frank
     
Die Seite wird geladen...

mapping