Keyboard + Mac Mini: Radiowellen stören Signal

von Stephe, 24.01.08.

  1. Stephe

    Stephe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 24.01.08   #1
    Hab folgendes Problem:

    Ich will mein Geklimpere von meinem Keyboard aufnehmen und habe dessen Outputs in den Eingang meines Mac Mini geleitet und will jetzt über GarageBand was aufnehmen.
    Allerdings bekomm ich ins Signal so ein hochfrequentes Surren und ganz leise Gespräche in ausländischer Sprache, wahrscheinlich von einem Radiosender.

    Woran kann das liegen bzw. wie kann man das verhindern?
     
  2. Distelfeld

    Distelfeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #2
    Wie lang sind die Kabel die du verwendest um das Keyboard am Mac anzuschliessen?
     
  3. Stephe

    Stephe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.08
    Zuletzt hier:
    24.02.15
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    278
    Erstellt: 25.01.08   #3
    ca. 1m.
    Neue Lösung, neues Problem:
    Hab das Keyboard jetzt statt über den Line-in des Mac über meinen Line6 TonePort UX1 angehängt. Jetzt hab ich aber leider das Problem dass es ca. alle 20sec. einen Knackser macht und die Übertragung einen "Sprung" macht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping