Keyboard und Gitarre zusammen - das kann doch ich so schwer sein!

von Majorsnake, 25.04.06.

  1. Majorsnake

    Majorsnake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    15.02.08
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.06   #1
    Hallo,
    also meine Freundin spielt Keyboard und ich Gitarre. Das Problem ist, wir haben einfach keine guten Lieder, die wir "mal eben so" zusammen spielen können. Es gibt einfach keine Lieder, wo beide Instrumente wirklich mal zur geltung kommen.


    und jetzt frage ich euch:

    Was gibt es für schöne (es kann romantisch + ruhig sein, wir sind helden style + juli, evt auch was härteres) Keyboard und Gitarren Lieder? :)
    Danke im Vorraus!
     
  2. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 25.04.06   #2
    Da sag ich nur Nightwish :great:
     
  3. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 25.04.06   #3
    Hi

    Eigentlich kann man doch mit dem Keyboard und der Gitarre perfekt zusammen spielen. Beide Instrumente eignen sich zum Begleiten und zum Solieren.


    Und da es nur zwei Leute sind, die ihre Tonalitäten voreinander kriegen müssen, kann man doch wunderbar improviesieren.

    Einfach ein paar Akkorde absprechen und im Wechsel Solos spielen. Nix macht mehr Laune!



    Gruß
    Matthias
     
  4. Laiho666

    Laiho666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #4
    Ich würd sagen Children of Bodom ,vielleicht wirds für den Keyboarder ´n bissl schwer.
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.017
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.229
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 26.04.06   #5
    Na ja - bei Grönemeyer wird sich doch was finden lassen.
     
  6. Nothingness

    Nothingness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Purkersdorf, Niederösterreich, Austria, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #6
    Was haben Children Of Bodom mit romantisch, ruhig zu tun :confused:
    Wie wärs mit Rammstein oder so ? (die Texte muss man ja nicht unbedingt mitsingen)
    Die Songs sind nicht wirklich schwer und Sachen wie Rosenrot sind schön ruhig
     
  7. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 27.04.06   #7
    Keyboard und Gitarre = SAGA

    Laut.de beschreibt Saga wie folgt: HIER

    Live ist Saga unglaublich. Die Unisonolinien von Ian Chrichton (Gitarre) zusammen mit Jim Gilmour (Keys) sind der reinste Wahnsinn. Der Drummer ( Damals war es noch Steve Negus ) hat beim Konzert 1997 als Solo mit dem Schlagzeug Technogrooves gespielt. Da sind einem schon vom Zuhören / Zuschauen die Arme abgefallen. Und Jim Chrichton; welches Instrument kann der Bassist eigentlich nicht spielen ? (teilweise 3.ter Keyboarder : gleichzeitig ! )
    Aber über allem steht die choralähnliche unverkennbare Stimme von Michael Sadler (Sänger und 2.ter Keyboarder). Seine Bühnenpräsenz ist unheimlich stark und charismatisch.
    Seit meinem ersten Live-Erlebnis mit Saga bin ich überzeugt; Die Arrangements sind so komplex und die Musik klingt so sphärisch, untermalt durch dementsprechende unterstützende Gestiken und Lightshows
    - die kommen nicht von dieser Welt und aus Kanada schon gar nicht.
    Das war ein Erlebnis für mich das in mir die Reaktion hervorrief: Schmeiß die Klampfe in die hinterste Ecke und rühr sie nie wieder an !!!

    Bekannte Stücke von Saga aus dem Radio : Wind Him Up, On The Loose, Don`t Be Late (aus den 70ern)

    Der neue druckvollere Sound hat mich auf den CDs sowie live echt begeistert.
    Agressiver und dichter aber immer noch sauber gespielt.


    Weiter Bands mit der imo gelungenen Kombi "Gitarre+Keys/Orgel" :

    - Deep Purple
    - Europe
    - Van Halen
    - Manfred Mann`s Earthband
    - Dream Theater
    - Super Tramp
    - The Doors
    - Bon Jovi (die älteren Sachen)
    - Cyberya
    - Wir Sind Helden
    - Genesis
    - Coldplay
    - U2
    - Simple Minds
    .. um nur mal ein paar zu nennen.


    Gruß - Löwe :)
     
  8. carlos_oldfield

    carlos_oldfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.06
    Zuletzt hier:
    30.05.06
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Vorort von München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.06   #8
    Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum ;)

    Ich gebe Löwe recht: Saga ist schon eine Klasse für sich, wobei auf den ersten
    beiden LPs am Keyboard nicht Jim Gilmoure sondern Peter Rochon und Greg Chadd spielten.
    Ian Crichton ist eines meiner Gitarren-Vorbilder.

    Nach "Heads or Tales" gefielen mir Saga aber nicht mehr so gut, obwohl ich
    fast alle CDs habe. Ich habe mir eben "Trust" bestellt und bin gespannt...

    Ansonsten finde ich folgende Keyboard/Gitarren Kominationen auch sehr interessant:
    - Yngwie Malmsteen
    - Steve Vai
    - Ayreon
     
  9. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 30.05.06   #9
    Das is halt metalromantik:rock:
     
Die Seite wird geladen...