keyboard

von Nomei, 22.12.06.

  1. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.12.06   #1
    hallo da ich leider keinen plan von pa hab hab ich mir gedacht das ihr mir vllt weiterhelfen könnt. also wir bräuchten einen amp und boxen zur verstärkung von keyboard und eventuell einmal gesang preislimit wär so 800€ geht da was?
    mischpult vorhanden

    vielen dank im foraus

    Fenris
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.12.06   #2
    Vielleicht so etwas in der Richtung ? ansonsten Roland KC550 gibt es auch kleiner.
    Ansonsten gibt es noch Keyboard-Amps von Yorkville/Traynor oder eine gute aktive Box an die Du deinen Mixer anschliessen kannst.
     
  3. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.12.06   #3
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.12.06   #4
    Zu den Anlagen aus deinen Links kann ich nichts sagen,die kenne ich nicht.
    Vielleicht solltest Du den Einsatzzweck noch beschreiben.
     
  5. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.12.06   #5
    wird eigentlich ausschließlich zum proben gekauft(vllt einmal aufnerkleinen feier spielen nix großes) bandraum is ca 20-30m² groß
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 22.12.06   #6
    Da würde ich mir aber keine von diesen Anlagen hinstellen.
    Bin eh kein Freund von DAP und Sirus hat in etwa den selben Status.
    KME habe ich auch noch vergessen.
    Ich würde mir so etwas in der RichtungKME SCA150 in den Proberaum stellen,daß Teil reicht auch für kleine Auftritte.
     
  7. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 24.12.06   #7
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.12.06   #8
    Irgend wie werde ich das Gefühl nicht los,Du suchst eine Gesangsanlage über die dein Key mitlaufen kann.
    Dann war aber deine Fragestellung falsch.
    Das ist alles eine Liga wobei ichnoch behaupten möchte,das der letzte Link der schlechteste war.
    Beschreib einfach noch mal detailliert was genau Du überhaupt suchst.
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 24.12.06   #9
    Wenns wirklich nur ums Keyboard geht, dann würde ich die 800 nehmen, mit dem Keyboard in den nächsten Musikladen, der einigermaßen PA-Auswahl hat, gehen und dort die mit deinem Keyboard am besten klingende Aktivmonitorbox für das Geld rauspicken.
    Ich würde EINE AKTIVE favorisieren, weil du für Stereo-Monitoring eh oft keinen Platz hast (zumindest aus meiner Erfahrung), ich nicht noch eine Endstufe im Rack (das du auch zahlen musst) dazu haben wollte und sich so die 800 auf eine gute Box konzentrieren.
    Mit Keyboardverstärkern hab ich leider sehr schlechte Erfahrungen, aber es soll ja auch gute geben :) Wenn du allerdings einen Mischer hast, bist du auf die verschiedenen Eingänge eines Keyboardverstärkers nicht unbedingt angewiesen.
     
  10. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.12.06   #10
    hab vorhin nochmal mit meinen bandkollegen gesprochen und wir wollen eigentlich so set mit einem sub und zwei boxen akitv wie oben schonmal gepostet aber da ich mit ebay schonmal schlechte erfahrung gemacht hab .. is das möglich ?wegen weihnachten siehts bis 950 oberste grenze aus ... joa keyboard und gesang soll da drüberlaufen mehr nicht mixer is ja vorhanden danke für eure geduld mit mir schönes fest ^^
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.12.06   #11
    Ebay muss auch nicht sein.
    Man bekommt diese Anlagen auch bei einem vernünftigen Händler,dann auch mit einer Gewährleistung.
    Gerade ein Keyboard liefert Dynamik und Pegel dehnen kleine Anlagen nicht gewachsen sind,also Vorsicht,wenn die Ohren bluten leiser drehen.
    aktive Anlagen bei MS
    aktive Anlagen bei Mediazero
    Einen richtigen Tip kann ich Dir nicht geben,da ich die wenigsten Anlagen davon kenne,ich kann Dir nur raten dein Budget voll auszuschöpfen und nich aus lauter G... eine minderwertige Anlage zu kaufen,die ist in kürzester Zeit dahin.
    Wenn ich mir so eine kleine Anlage zusammen stellen sollte (in diesem Preisbereich und deinen Vorgaben) ,dann würde ich in etwa diesen Sub und diese Tops dazu nehmen.
    Das liegt zwar etwas über euren Budget ,wäre aber vielleicht eine Überlegung wert.
     
  12. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.12.06   #12
    das sieht sehr verlocken aus wie is denn das mit der verkabelung wo muss ich wasn anstecken?
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 25.12.06   #13
    Was meinst Du? den untersten Link? Wenn ja dann brauchst Du vier dieser XLR-Kabel.
    Zwei der Kabel steckst Du hinten in den Mixer(Main-Out)ich hoffe dein Mixer hat XLR-Ausgänge(Link des Mixers wäre an dieser Stelle nicht schlecht),von dort gehst Du in die beiden XLR-Buchsen des Subs und vom Sub gehst Du aus den HF-Out jeweils in eine Basic 200.
    Das jede Box auch Strom in Form von 230V~ braucht ist ja wohl klar.
    Wie Du das verkabeln musst brauch ich ja nicht erwähnen,oder ?;) :eek: :D :D
     
  14. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 26.12.06   #14
    ok hab ich soweit verstanden es wird auch dieses set werden also vielen dank für eure/deine hilfe

    mfg

    fenris
     
  15. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 26.12.06   #15
    Kannst ja mal zu gegebener Zeit einen Erfahrungsbericht posten.

    MfG

    Tonfreak
     
Die Seite wird geladen...

mapping