Keys & Metal ?

von e4gLe, 10.05.06.

  1. e4gLe

    e4gLe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    1.04.09
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Hello leutzz!
    Ich spiele seit ca 8 Jahren Klavier, bis jetzt ausschließlich klassik. Mir fällt auf, dass viele Jazz, BLues etc spielen. In einigen Rockbands hört man auch keys, mir sind aber im Bereich des Metals wenig Bands bekannt, die Keyboarder haben, anders dann wieder bei Gothic.... Bis jetzt weiß ich nur von Nightwish und Rammstein, dass sie Keyboarder haben, die auch rauszuhören sind..... wie seht ihr die sache... metal keine richtung für keys?
    Ich spiel nebenbei noch a bisl gitarre, überleg nun aufzuhörn, weil ich mich auf klavier und keys beschränken wollt. Ich hör nicht ausschließlich metal, so ist das nicht aber bissl krach wollt ich schon machen, da wollt ich nur wissen ob dat auch mit keys geht hehe ;)
     
  2. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 10.05.06   #2
    Hi !

    Du kannst dir gar nicht vorstellen wie viel "Krach" man mit Keyboards (Synths) machen, wenn man etwas mit Effekten, Filtern usw .... rumspielt. :D
    Gut, ohne entsprechende Verstärkung bringt das nichts, aber vom Prinzip ist, entsprechende Gerätschaften vorhanden vorausgesetzt, vieles möglich.

    Du scheinst auf "etwas härtere" Musik zu stehen wo Keys mit drin sind. Die üblichen Verdächtigen auf dieser Schiene hast du eigentlich schon genannt. Hinzu kämen für mich noch:
    - Dream Theater
    - Children of Boddom
    - Evanescence

    Gerade bei Dream Theater solltest du dir auch mal Solo-Stücke(Alben) vom alten Keyboarder "Derek Sherinian" sowie vom aktuellen "Jordan Rudess" anhören. Beides Jungs der härteren Gangart die Soundmäßig sehr viel mit Overdrive + Distortion arbeiten, wie man's eigentlich von Gitarristen gewöhnt ist.

    Grooves,
    Miguel
     
  3. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.05.06   #3
    "You can´t play Heavy Metal with Keyboards" - Bruce Dickinson :eek: ;)
     
  4. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 10.05.06   #4
    jo, zumindest ned in den köpfen verbohrter altrocker (was der herr dickinson ja gewissermaßen ist)

    man kann sehr viel cooles machen, und wenns noch nicht gab, dann macht mans trotzdem und stößt Meinungen in eine neue richtung

    erlaubt ist was gefällt.

    Was wäre Nightwish ohne keys? oder Dream Theater? oder Bodom?
     
  5. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 10.05.06   #5
    Dann hör dir mal folgende Bands an, die haben alle einen Tastendrücker dabei (bzw. Keys vom Band):

    - Stratovarius
    - Symphony X
    - Dream Theater
    - Sonata Arctica
    - Nightwish
    - Within Temptation
    - Epica
    - Edguy
    - Evanescence
    - Rhapsody
    - Dark Moor
    - Avantasia
    - Axxis
    - HIM
    - Majestic Vanguard
     
  6. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 10.05.06   #6
    ja, sehe ich ähnlich, war ja auch nicht all zu ernst gemeint der Beitrag. Nebenbei bemerkt benutzen Iron Maiden Live bei manchen Sachen auch Sequenzer für sphärische Hintergrundsounds (hoffentlich werde ich jetzt nicht von den Hardcore-Fans aus dem Gitarrenforum gesteinigt;) )

    PS: Spiele selber in ner Band, in der sich Gitarren und elektronisch-synthetisch erzeugte Töne die Hand geben.
     
  7. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 11.05.06   #7
    Metal mit Keys: King Crimson, in der 70er sowie der heutigen Inkarnation
     
  8. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 11.05.06   #8
    Luca Turilli und die alten DIO Sachen wären bestimmt auch was. Ansonsten fällt mir noch Dimmu Borgir ein. Hör dir mal das "progenies of the great apocalypse" mal an, einfach genial.
     
  9. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 11.05.06   #9
    Nine Inch Nails. :eek: Keyboard+hart=Industrial+Rock
    Da sind auch die melodiösen und leisen Teile geil.
    Keys à la DT und COB sind imo [​IMG][​IMG]
     
  10. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 11.05.06   #10
    Vorsicht in fremden Gewässern, Jugendfreund! :evil:




    :p
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 11.05.06   #11
    Nkay, über meine Allergien sollte man sich nicht lustig machen. :o
     
  12. Mart

    Mart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.01.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 11.05.06   #12
    Selbst wenn es diese vielen oben genannten Beispiele nicht geben wuerde, waere es doch keine Unmoeglichkeit es nicht mal zu versuchen ;)
     
  13. d135-1r43

    d135-1r43 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 12.05.06   #13
    Noch ein paar härtere Bands mit Keys, die noch nicht genannt wurden:
    - Finntroll
    - Equilibrium
    - Ensiferum
    - Turisas
    - Imperanon
    - Naildown
    - Lordi (übrigens finnischer Teilnehmer beim Eurovison Song Contest dieses Jahr)

    Die größte Virtuosität zeigen aber zweifelsohne Janne Warman von Children of Bodom und Jordan Rudess von Dream Theater. Beide haben auch Solo-Projekte, die (fast) komplett instrumental sind.

    Jordan Rudess: http://youtube.com/watch?v=xgZhiYff7nM
    Children of Bodom: http://youtube.com/watch?v=nbr89uDTr9Y

    Irgendwie haben die Keyboarder bei Metal-Bands aber immer eine dieser Aufgaben: Pad-Gekleister, sinfonische Einwürfe oder Gitarren-Ersatz. Seit Deep Purple
     
  14. dreamtheater14

    dreamtheater14 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    26.07.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Schaafheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    60
    Erstellt: 12.05.06   #14
    Opeth hat auch nen keyboarder ...
    ansonsten Dream Theater, Children of Bodom, Dimmu Borgir... und die üblichen!

    Edguy hat übrigens keinen Keyboarder... nur ein programmiertes... war aufm live concert, da kam das keyboard vom band - pfui!!!

    aber die Vorgruppe von Edguy war sehr sehr geil - DragonForce! extreme power metal, haupsache schnell. mit keyboarder sehr sehr geil!!! kann ich nur empfehlen... auf deren website gibts demos zum downloaden.
    http://www.dragonforce.com/
     
  15. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 12.05.06   #15
    Selber Schuld wenn man sich in diese Ecke drängen lässt.
     
  16. InfiniteDarkness

    InfiniteDarkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    27.04.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Gevelsberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.05.06   #16
    um mal ein paar bands aus dem undergroud zu nennen:

    -sabaton
    -chimaera (D)
    -emerald
    -majesty



    zum thema keybaord und metal:
    ich habe die erfahrung gemacht, dass man als underground-keyboarder zB auf festivals oft mal von einem der vielen underground-faschistoiden (damit sind definitiv NICHT alle undergrounder gemeint, bitte nicht falsch verstehen) doof angemach wird.
    ich finds aber immer wieder lustig, wenn sich diese leute dann über unsere band aufgrund der keyboards aufregen, jedoch einen satz später bands loben, bei welchen bei jedem zweiten song sythisounds aus der konserve zu hören sind.

    ich denke, jeder sollte den metal so leben/lieben, wie es ihm gefällt. egal ob "pur", mit keyboards, klassischen instrumenten, oder was auch immer. das alles ist metal, so lange es spass macht.
    kein metal ist es meiner meinung nach hingegen, andere leute als "untrue" oder was auch immer zu bezeichnen, weil sie auf andere metalvariationen stehen, als man selbst.
     
  17. e4gLe

    e4gLe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.03
    Zuletzt hier:
    1.04.09
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.06   #17
    Hallo, erstmal dankeschön... kuhl, dass soviele leute geantwortet haben :)

    nightwish gefällt mir janz jut... hab mal bei paradise lost und tiamat reingehört und bei Rage auf einem Album sind paar songs mit klavier drauf... evanescence find ich auch jut... was gibts denn noch so rockiges, nicht ganz so hartes wie COB..?
     
  18. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 12.05.06   #18
    Muse wurde noch nit erwähnt. Ist zwar auch kein Metal, geht aber trotzdem bei einigen Liedern gut ab.
     
  19. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 12.05.06   #19
    Richtig, die ganzen Keyboard-Parts wurden von Tobias Sammet persönlich gespielt und aufgenommen. Dafür kann er sich halt aber mehr auf Show und Gesang konzentrieren, als wenn er live Keys spielt.
    Würde mir nicht gefallen, wenn bei so einer Band der Frontmann hinter einer Keyboardburg versteckt ist.
     
  20. tobe666

    tobe666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #20
    Mir fällt noch "Symphony X" ein. Das ganze ist zwar prog metal aber meiner Meinung nach sehr keyboard lastig und die aller aller geilste band der welt :D

    kenne eigentlich vom Gesamtkonzept nichts schwierigeres und gleichzeitig geileres wie Symphony X

    ganz besonders gut gefällt mir von ihnen:
    (Rediscovery) + Rediscovery PartII
    The Death of Balance / Lacrymosa,


    --> anhören anhören anhören :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping