Keystation61 mit Cubase 9

von xChrizZx, 06.04.17.

  1. xChrizZx

    xChrizZx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.12
    Zuletzt hier:
    12.04.17
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.17   #1
    Hallo,
    Ich habe mir eine Keystation61 gekauft. An sich bin ich damit zufrieden. Jedoch funktionieren einige Tasten nicht. Oben die Tasten für Record, Play und Stop funktionieren nciht. Stattdessen werden diese als Tastenanschläge erkannt und spielen einen Ton.
    Ich bin ein absoluter Cubase Newbie. Also habe ich leider auch keine Ahnung, wie ich dies einstellen kann.

    Wie kann ich meine Keystation richtig unter Cubase nutzen?

    Viele Grüße
    ChrizZ
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    8.062
    Zustimmungen:
    3.568
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 06.04.17   #2
    Ich nehme mal an, dass Du weder die Anleitung konsultiert noch sonstwie nach Antworten gesucht hast bevor Du diesen Thread eröffnet hast, richtig?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. xChrizZx

    xChrizZx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.12
    Zuletzt hier:
    12.04.17
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.17   #3
    Im Benutzerhandbuch wird Ableton empfohlen.
    Unter Erste Schritte steht: Nach der Treiberinstallation ...
    Es war keine DVD dabei. Auch auf der Website finde ich keine Treiber für das Keyboard.
    Weiter im Erste Schritte Bereich: [...] Im Abschnitt "MIDI-Geräte" Ihrer Audioanwendung sollte Keystation unter der Bezeichnung "USB Audio Device" (Windows XP, Vista, 7) ausgewiesen sein.
    Ich nutze Windows 7. Unter MIDI Geräte-Verwaltung ist kein Gerät installiert.
    Unter Geräte konfigurieren ist mein Keyboard als Keystation 61 als Aktiv eingetragen.

    Im Internet habe ich auch keine Lösung gefunden.
    Im M-Audio Forum wird folgendes vorgeschlagen:
    Advanced Button drücken: Dannach MACKIE/HUI auf dem Keyboard drücken, bis die Oktavenfelder grün leuchten. Dann mit Enter bestätigen.
    Auch dies hilft nicht.
    In dem Fall gibt es bei mir 2 Optionen: Die Oktaventasten leuchten Organge, dann sind meine Tasten abgeschaltet. Odersie leuchten grün, dann werden diese als normale Tastenanschläge gesehen.
     
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    8.062
    Zustimmungen:
    3.568
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 07.04.17   #4
    Dann scheint aber das Problem eher auf Seiten des Masterkeyboards zu liegen und nicht von Cubase.
    --- Beiträge zusammengefasst, 07.04.17 ---
    Nachtrag: Ach nee. Erst dachte ich dein erster Satz (der Verweis auf Live) wäre ein guter Witz. Aber nach nochmaligen Lesen sieht's eher so aus, als hättest Du dir nur die Anleitung vom Masterkeyboard zu Gemüte geführt. Du musst natürlich auch in Cubase den Controller entsprechend anmelden.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Rescue

    Rescue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.07
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    294
    Kekse:
    1.786
    Erstellt: 07.04.17   #5
    gönau ich glaube in Cubase musst Du das Keyboard als Mackie Hui controller anmelden unter Geräte/ geräte konfigurieren/fernbedienungsgeräte/ auf das + drücken und dann Mackie HUI auswählen und Midiports auswählen
     
Die Seite wird geladen...

mapping