Kings of Convenience

von Perfect Drug, 22.06.05.

  1. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 22.06.05   #1
    Hi!
    Kennt von euch jemand diese Band? Wenn ihr auf langsame, ruhige (!) Akustik- Gitarren- Musik steht dann sind die echt zu empfehlen! Nur mal als kleine ANregung statt immer nur Slayer, usw... ;)
     
  2. gravitysangel

    gravitysangel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 22.06.05   #2
    Ja, sehr schöne Musik. Bekennende Simon&Garfunkel-Fans übrigens. :D

    Die englische Presse hat die Jungs eine ganze Zeit lang gnadenlos gehypt. Es wurde ein sogenanntes "Quiet is the new loud"-Movement ausgerufen und alle möglichen Bands in diese Schublade gepackt, die z.T. auch vorher schon ähnliche Musik gemacht haben, wie Belle &Sebastian o.ä.
     
  3. Perfect Drug

    Perfect Drug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 22.06.05   #3
    Das hört man auch! Hast du CDs von ihnen?
    Was hypt denn die britische Presse nicht?! :screwy:
     
  4. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 25.06.05   #4
    sehr interessante musik, kann ich auch nur empfehlen. man hört auf jeden fall in dem ein oder anderen lied Simon&Garfunkel einflüsse und genau das mag ich NICHT, geschmackssache, mindert aber für mich nicht die genialität dieser cd
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 27.06.05   #5
    Das ist wohl wahr!!!
    Man kommt ja garnicht mehr hinterher mit begutachten, und das vieles klingt gleich...
     
  6. Perfect Drug

    Perfect Drug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 27.06.05   #6
    Find ich auch! :great: Mir gefallen diese Sachen auch nicht so sehr.
    @Orgelmensch:
    Am Schlimmsten finde ich zur Zeit diese Typen von "Bloc Party" oder so. Einfach immer nur das selbe...
     
  7. navinaa

    navinaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    20.08.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #7
    kings of convenience machen schöne ruhige musik für den abend. homesick ist meiner meinung nach ihr bestes. da wird man gleich sentimental, wenn man es hört..
     
  8. chiasmaa

    chiasmaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #8
    uhh du hier? zufall oO

    homesick find ich auch schön... und gold in the air of the summer. ich kenn nur so n remix-album, das mag ich aber nich so... lieber kings of convenience pur :rolleyes:
     
  9. knock

    knock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.09
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    238
    Erstellt: 01.10.10   #9
    Hi ich habe ein kurze Frage.

    Ich würde gern wissen wie die beiden zu diesem Gesang kommen.

    Singen beide von den Tönen das gleiche oder sind das Quinten/Quarten oder was auch immer?
     
Die Seite wird geladen...