KISS-Maschinengewehreffekt ???

von harvi, 22.02.04.

  1. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.02.04   #1
    Der KISS-Maschinengewehreffekt !

    was zur verdammten Hölle ist das? ich las gerade auf einer seite (justchords....) ein review über meine vandenberg, da stieß ich auf diesen Satz:

    [...] und die 2 Volumepotis ( ich bevorzuge das gegenueber Volume / Tone ) ermoeglichen einem nicht nur zwei voellig verschiedene Sounds einfach per Umschalten, sondern man kann auch den bekannten KISS-Maschinengewehreffekt erzeugen.


    also meine frage: weiss jemand was es damit auf sich hat? ich nämlich nicht aber es hört sich doch interessant an nicht? :D
     
  2. Knox-Town

    Knox-Town Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.02.04   #2
    hmm vielleicht meint er das er den einen volume poti total abdreht und den anderen auf und wenn man dann den pickupshalter schnell hin und her kippt ist der sound da und dann wieder weg.
    geht halt nur bei gitarren mid 2 volume potis
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.02.04   #3
    ich kenne den effekt nicht aber aus dem satz lässt sich schließen dass man den einen volume-poti auf 0 dreht, den anderen auf 10 und dann ganz schnell mitm schalter hin-und-her schaltet, damit der sound immer kurzzeitig unterbrochen wird ;)

    EDIT: Knox war schneller :evil: :D
     
  4. Knox-Town

    Knox-Town Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 22.02.04   #4
    hihi war schneller 8)

    aber du hast es besser erklärt :oops:
     
  5. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 22.02.04   #5
    Also praktisch Deadswitch...kann ich mit meiner Westone einfacher haben, hab ich für jeden PU nen Kippschalter. ;)
     
  6. harvi

    harvi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.02.04   #6
    hmn..gibts nen lied wo kiss das macht (will mal hören..)..?

    was müsste man denn so für einstellungen am amp vornehmen? (hab ja zwo volume potis..) kanns grad net ausprobieren hab zahnschmerzen *g*..

    greetz
     
  7. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.02.04   #7
    also ich kenn von kiss nur den maschienengewehr bass

    mit pleck ziemlich nach anner brücke spielen und dan in nen gewissen tak (sehr simpel)...
     
  8. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.02.04   #8
    hi
    @harvi
    also von rage gibts einige lieder wo smolsky das benutzt. er hat in seinen siggis einen kleinen kippschalter, der als ein/aus schalter dient, man braucht also nicht unbedingt 2 vol. potis.

    was du am amp einstellen musst: gar nichts, hat nämlich nur was mit gitarre zu tun, und nichts im geringsten mit dem amp!!!
    mit 2 mastervolmen am amp, könnte man sowas auch am amp hinbekommen, allerdings ist ein fusschalter recht langsam zu bedienen, und so mit würde der effekt flöten gehen!

    gruss
    eep
     
  9. harvi

    harvi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.02.04   #9
    jo schon klar aber ich meinte soll man irgendnen gezerrten ton anschlagen und dann toggln oder sollte man nen akkord clean spielen und dann toggeln oder wie oder was ;)
    so meinte ich das=)
     
  10. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.02.04   #10
    ach so
    :D
    sldo obs clean so gut klingt, musst du für dich bestimmen.
    am beeindruckensten ist es allerdings wenn du einen schönen fetten zerrsound hast. da kannst du dann einzelne töne, oder powerchords oder sonst irgendws spielen, und dann toggeln.

    das einzige was bei der technik zählt, ist nur dass du sehr schnell hin- und hertoggelst. den rest entdeckst du am besten selbst...

    gruss
    eep
     
  11. harvi

    harvi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 22.02.04   #11
    mach ich sofort morgen wenns mir wieder besser geht =)
    haut rein jungs...
     
Die Seite wird geladen...

mapping